brauhaus

11.09.2017: | | | |

Woher kommen Röggelchen und Kölsch?

Die Flora in Köln ist ein wahrer Schatz im Großstadtdschungel. Hier gibt es 10.000 heimische und exotische Pflanzen, einen Wasserfall, einen traditionsreichen Prachtbau und viel Ruhe zum Entspannen. Das Team vom Colonia Brauhaus empfiehlt einen Ausflug in die Flora, um unter anderem auch zu erfahren, wie die Zutaten für den Halven Hahn und das Kölsch wachsen. Flora und botanischer Garten bilden eine grüne Oase im Kölner Norden. Mitte des 19. Jahrhunderts musste der alte botanische Garten im Rahmen des Baus des Hauptbahnhofs weichen und fand seinen neuen Platz in Riehl. Heutzutage liegt er damit ganz in der Nähe des Colonia Brauhauses....

Schlemmen und Schlummern am Rhein

Wer für eine Tagung, Messe oder einen Wochenend-Trip alleine, mit der Familie oder einer Reisegruppe in die Domstadt kommt und eine attraktive, aber preisgünstige Übernachtungsmöglichkeit sucht, der wird in Köln-Riehl fündig. Die Jugendherberge besticht durch ihre zentrale Lage direkt in den Rheinauen. Einen kurzen Fußweg entfernt liegt das Colonia Brauhaus, das die Gäste mit typischen Brauhausgerichten und abwechslungsreichen Speisen verwöhnt. "Ob zum Mittagstisch oder am Abend - Wir heißen die Hostel-Gäste immer herzlich willkommen", erklärt der Inhaber des Colonia Brauhauses Janjko Protuder. "In unseren gemütlichen Räumlichkeiten...

26.06.2017: | | |

Brauhausküche für Camper

Im Grünen nächtigen, die Domstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten besichtigen und leckere Brauhausgerichte genießen - Das Colonia Brauhaus empfiehlt für Wohnmobile den Reisemobilhafen als Übernachtungsmöglichkeit und verköstigt die Gäste in den eigenen Räumlichkeiten und dem attraktiven Biergarten. Gerade bei schönem Sommerwetter lohnt sich ein Köln-Besuch besonders. Wer eine günstige, ruhige und dennoch zentral gelegene Übernachtungsmöglichkeit sucht, dem empfiehlt das Team des Colonia Brauhauses den benachbarten Wohnmobilstellplatz. "Wir heißen alle Camper herzlich willkommen. Wenn also der Campingkocher mal Pause hat,...

Bunte Vielfalt bei der Schnitzelparade am Aschermittwoch

Jäger, Bauern und Prinzessinnen - wenn am Aschermittwoch eigentlich alles vorbei ist, gibt es im Colonia Brauhaus wie jeden Mittwoch die "Schnitzelparade". Die Schnitzelvariationen klingen wie die Verkleidungen, die auch auf dem Rosenmontagszug zu bewundern sind. So bietet das Colonia Brauhaus das optimale Ambiente, um auf den Fastelovend zurückzublicken und einen passenden Abschluss für die jecken Tage zu finden. An Karneval wird geschunkelt, getanzt, gebützt und auch im Colonia Brauhaus ausgiebig gefeiert. Viele sind deshalb an Aschermittwoch ganz wehmütig, dass die fünfte Jahreszeit zu Ende geht. Doch ein Besuch im Colonia...

15.12.2016: | | | |

Weihnachtliches Schlemmen im Brauhaus

Wer vom Weihnachtstrubel und Geschenkerausch eine Auszeit sucht, kann diese im Colonia Brauhaus finden. Denn in gemütlicher und festlicher Atmosphäre servieren Janjko Protuder und sein Team leckere Speisen und laden die Gäste zum Entspannen ein. Ob Weihnachtsfeier mit den Kollegen, der Familie oder Freunden - das Colonia Brauhaus richtet auf 400 m² Feierlichkeiten aus und bietet an den Weihnachtstagen ein besonderes Menü. "Alle Jahre wieder haben wir das Ziel, unsere Gäste an Weihnachten zu verwöhnen", so Janjko Protuder, Inhaber des Colonia Brauhaus. "Viele kommen immer wieder. Das freut uns, denn wir legen viel Wert darauf,...

Hotel-Brauhaus-Luedde.de – Unvergesslicher Aufenthalt in Quedlinburg und Umgebung

Auf der Webseite hotel-brauhaus-luedde.de finden Besucher ausführliche Informationen zur einmaligen Gasthausbrauerei im Unesco-Weltkulturerbe Quedlinburg Die Gasthausbrauerei Lüdde hilft, einen Aufenthalt in Quedlinburg und Umgebung einmalig und erinnerungswürdig werden zu lassen. Bei einem Spaziergang auf dem Gelände der historischen Privatbrauerei mit Hotelbetrieb erfährt man Interessantes über das UNESCO-Weltkulturerbe Quedlinburg. Lüdde Bräu wurde bereits vor fast 200 Jahren im Jahre 1807, ursprünglich als Braunbierbrauerei, gegründet und hat sich seitdem als traditionell familiär geführtes Unternehmen in Quedlinburg...

23.04.2012: | | |

Traditionelles Weltkulturerbe: Hotel & Brauhaus Lüdde

Das Hotel & Brauhaus Lüdde blickt auf eine besonders langjährige Betriebszeit zurück. 1807 eröffnete die Brauerei und entwickelte sich fortan weiter. In den 30er Jahren boomte das Geschäft mit dem Brauereibier, das Team versorgte um Quedlinburg herum bis zu 60 km weit Männer und Haushalte der Umgebung. Wie viele Unternehmen musste auch die Brauerei in den Kriegsjahren inne halten. Unter besonders schweren Bedingungen nahm Georg Lüdde die Brauerei 1945 in den Herbstmonaten wieder in Betrieb. 1966 entschloss er sich aufgrund des Umsatzrückgangs, der auch auf inzwischen weitaus modernere Getränke zurückzuführen war, die Brauerei...

Das Erbe bewahren - Hotel & Brauhaus Lüdde

Diesen Traum kann man sich in dem Hotel "Zum Brauhaus" im wunderschönen Quedlinburg am Nordrand des Harzes erfüllen. Von hier aus kann man die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende historische Stadt und ihre weltberühmten Sehenswürdigkeiten leicht zu Fuß erkunden. Wie in kaum einer anderen Stadt Deutschlands ist das mittelalterliche Erbe so gut erhalten wie in Quedlinburg. In der historischen Altstadt mit ihren kopfsteingepflasterten verwinkelten Straßen und kleinen Plätzen befinden sich über 1000 Fachwerkhäuser aus sechs Jahrhunderten. So wundert man sich nicht, dass Quedlinburgs architektonisches Erbe seit 1994 auf der UNESCO-Liste...

Inhalt abgleichen