Zahnhygiene

Zahncreme ist nicht gleich Zahncreme

Auch wenn die rein mechanische Reinigung beim Zähneputzen - ohne Einfluss der Zahncreme - schon ein wichtiger Schritt in Richtung Zahngesundheit darstellt: Eine gute Zahnpasta kann den Erfolg der heimischen Mundhygiene deutlich steigern. Und andersherum: Wer ein minderwertiges Produkt verwendet, läuft Gefahr, allergische Reaktionen auszulösen, die Schleimhäute zu reizen oder den eigenen Hormonhaushalt ungewollt zu verändern. Denn manche Zahnpasten enthalten Stoffe, die genau für diese Negativwirkungen bekannt sind oder zumindest unter Verdacht stehen. Wie eine aktuelle Untersuchung der Verbraucherzeitschrift "Öko-Test" zeigt, hängt die Qualität einer Zahnpasta nicht vom Preis ab; auch ob es sich um Naturkosmetik handelt oder nicht, ist nicht entscheidend. 36 Produkte ließen die Tester im Labor untersuchen. Das Ergebnis: Ganze 13 fielen mit der Note "mangelhaft" oder "ungenügend" durch, darunter auch Markenware wie "Signal Kariesschutz",...

Dieses Buch kann die Krankheit deiner Zähne gefährden!

Lesespaß ohne erhobenen Zeigefinger für alle, die noch Zähne haben … Dreimal täglich Zähne putzen – haha, alles Blödsinn, findet Karolinchen. Sie findet es klasse, wenn viel Schokolade gegessen wird, Gummibärchen und Zuckerstangen in den Zähnen kleben bleiben – und das am besten über Nacht! Im Mund der kleinen Luise lebt es sich so ganz wunderbar, das findet auf jeden Fall Karolinchen, deren Nachname Karies lautet! Doch all das wird sich ändern! Mit dem ersten Kinderbuch von Dr. Roland Rainer, seines Zeichens Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, und Autorin Susanne Tack: Karolinchen Karies – Die Story. Klar geht es in diesem wundervollen Buch, das Kinderherzen im Sturm erobert, um das Thema "Zahnhygiene" – aber nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern mit Witz, Charme und tollen Zeichnungen. Dieses Buch ist ein MUSS für jede Zahnarztpraxis, jeden Kindergarten, jede Schule – ach, einfach für jeden, der...

Zahnputzladen.de: Ein sympathischer Ansprechpartner für Zahnpflege

Kostenlose Beratung zur Zahnhygiene Wer wird nicht gerne von einem strahlend weißen Lächeln begrüßt? Eine gute Zahnpflege ist die Grundvoraussetzung für ein gesundes, erfolgreiches Leben. Nicht nur für den Umgang mit anderen, auch für das eigene Wohlempfinden ist es notwendig, sich gut und gründlich um die Gesundheit der eigenen Zähne zu kümmern. Doch zunächst muss man erst einmal an die passenden Informationen kommen, um für eine effektive Zahnpflege zu sorgen. Denn selbstverständlich ist jeder Zahntyp, abhängig von Faktoren wie Alter, Ernährung oder Nikotinkonsum unterschiedlich. Eine ordentliche Beratung ist hierbei oft sehr zeitaufwendig und kostenpflichtig. Ein guter Ansprechpartner hierfür ist der Onlineversand zahnputzladen.de. Die Seite bietet zahlreiche Angebote und Dienstleistungen, so wie beispielsweise eine kostenlose Beratung zu Ihrem persönlichen Zahntyp, Informationen und Tipps rund ums Zähneputzen und natürlich...

Die Gesellschaft für präventive Zahnheilkunde (GPZ) empfiehlt Mundduschen von Waterpik-Intersanté

Die Gesellschaft für präventive Zahnheilkunde (GPZ) in Stuttgart hat die Mundduschen von Waterpik® anhand von wissenschaftlichen, evidenzbasierten Studien und Veröffentlichungen ausführlich geprüft und mit einer positiven Bewertung ausgezeichnet. So trägt die Intersanté GmbH als deutscher Exklusiv-Vertriebspartner ab sofort das GPZ-Qualitätssiegel „Empfohlen von Experten“ zum Nachweis der Wirksamkeit der Mundduschen von Waterpik®. Damit wurde erneut bestätigt, dass die Waterpik®-Mundduschen der Intersanté GmbH ein wichtiger Bestandteil der täglichen Mundhygiene sind. Die Waterpik-Mundduschen sind nachweisbar wirksamer...

Die richtige und fachgerechte Zahnpflege ist wichtig!

Beim Thema Zahnpflege ist Mundgeruch ein besonderer Aspekt. Ein Betroffener bemerkt oftmals gar nicht, dass er einen unangenehmen Geruch verbreitet. Wird man aber erst von der Umwelt darauf aufmerksam gemacht, ist dies nicht nur peinlich und blamabel, sondern es stellt sich auch die Frage, woher der Mundgeruch kommt. Die Annahme, dass jemand mit Mundgeruch sich nicht in gleichen Abständen die Beißer putzt, ist üblich, dennoch in den meisten Fällen falsch. Viele Entstehungsgründe können für Mundgeruch verantwortlich sein. Auch andere Erkrankungen können schuld sein Wenn das alles nichts hilft, muss der Arzt dem Mundgeruch...

Inhalt abgleichen