Wäscherei

Servitex baut Zusammenarbeit mit dem internationalen Komitee für Textilpflege CINET weiter aus

Der Geschäftsführer des Verbunds textiler Dienstleister für die Hotellerie Rolf Slickers wurde nun auch in die Jury des CINET Global Best Practices Awards einberufen. Vergangenen Monat durfte der ehemalige Hotelier gemeinsam mit weiteren 17 Jurymitgliedern aus 11 Ländern 30 Gewinner in Mailand im Rahmen eines Festaktes auszeichnen. Rolf Slickers von Servitex freut sich über das Engagement der Kolleginnen und Kollegen auf der ganzen Welt: "Hier findet jährlich eine beeindruckende Demonstration innovativer Projekte und Ideen innerhalb der Textilpflege statt, die uns alle stets inspiriert und Mut macht." "Unser Ziel ist es, die Textilpflegebranche weltweit zu modernisieren mit Schwerpunkten auf Nachhaltigkeit, Qualität in Produktion und Service und Innovation. Dabei geht es auch darum, dass Image und die Attraktivität der Textilbranche zu verbessern", ergänzt Peter Wennekes, CEO von CINET . Die Verleihung der CINET Global Best Practices...

Grosswäscherei Witteler & Burkhardt wird neuer Gesellschafter bei Servitex

Der Verbund textiler Dienstleister regiert auf die verstärkte Nachfrage aus der Hotellerie und baut seine Kapazitäten weiter aus. Durch die Aufnahme eines weiteren Gesellschafters stärkt Servitex die Kooperation der inhabergeführten Wäschereien. Die Grosswäscherei Witteler & Burkhardt betreut über 60 Hotels im Südwesten Deutschlands: Rhein-Main, Rhein-Neckar, Stuttgart, Heilbronn, Karlsruhe, Kaiserslautern und Saarbrücken. Die im Jahr 2017 von Dipl.-Ing. Sabrina Burkhardt und Dipl.-Ing. Sven Witteler gegründete Wäscherei zählt unter anderem durch den Einsatz innovativer Energiespartechnik derzeit zu den modernsten Betrieben in Deutschland. "Wir freuen uns, Witteler & Burkhardt seit Oktober dieses Jahres nicht nur weiterhin als Mitglied unseres Verbundes in unseren Reihen zu wissen, sondern auch als neuen Gesellschafter mit an Bord dabei zu haben. Neben spannenden Ausbaumöglichkeiten dieser Wäscherei sowie der Einsatz ressourcenschonender...

Aufsteiger des Jahres - David Ruszkiewicz mit WRP Star ausgezeichnet

Die von dem Branchenmagazin WRP - Wäscherei + Reinigungs|praxis engagierte Fachjury zeichnete den Standortleiter der Servitex-Wäscherei Fliegel Nord Textilservice in Grimmen mit dem "WRP-Star aus". Die Preisträger sind auch 2022 vorbildlich agierende Unternehmen aus der Branche, die sich in den in den Kategorien Marketing, Energiesparen, Logistik, Mitarbeiterqualifikation und Kundenservice mit beispielhaften Konzepten, Strategien und Lösungen auszeichnen. In diesem Jahr darf sich der Geschäftsführer David Ruszkiewicz von der Wäscherei Fliegel Nord Textilservice, einem Mitgliedsbetrieb des Textilverbunds Servitex , über die Ernennung im Rahmen des WRP-Stars zum "Aufsteiger des Jahres freuen. Der Ingenieur übernahm auch die Aufgaben eines Vertriebsleiters und baute für die Wäscherei nebenbei den Hamburger Markt auf: "Es ist eine echte Wertschätzung seitens renommierter Experten, die die Jury des WRP-Awards bilden. Gerade in den letzten...

Personalmangel, Digitalisierung und Nachhaltigkeit - Wissenschaftlicher Beirat berät über neue Lösungsansätze

Servitex setzt auf Wissenschaft: Hotellerie und Zulieferindustrie stehen vor ähnlichen Herausforderungen. Der Fokus des Beirats liegt auf der Produktivitäts- und Qualitätsverbesserung in der Branche. Im Rahmen der Gesellschafterversammlung des Verbunds textiler Dienstleister für die Hotellerie lud Rolf Slickers, Geschäftsführer der Servitex GmbH , die Mitglieder des 2019 gegründeten wissenschaftlichen Beirats nach Fulda ein. Ziel des Austauschs zwischen den Beiräten ist die Erarbeitung von Handlungsempfehlungen für die inhabergeführten Wäschereibetriebe der Servitex GmbH. Moderiert wurde die diesjährige Sitzung von dem...

5 Jahre Servitex: Rolf Slickers setzt den Fokus von Beginn an auf nachhaltige Textilpflege in der Hotellerie

Der Hotelier startete gemeinsam mit den Wäschereimitgliedern des Textilverbunds zahlreiche Engagements, wie die Gründung eines wissenschaftlichen Beirats oder die Einführung von Bio-Bettwäsche. Rolf Slickers startete seine Karriere in der Hotellerie und sammelte Erfahrungen in verschiedenen Ländern und Funktionen, bevor er schließlich im Jahr 2017 die Aufgabe der Geschäftsführung bei dem Verbund textiler Dienstleister Servitex mit Hauptsitz in Berlin übernommen hat. "Das war absolut eine Herausforderung, die ich aber sehr gerne angenommen habe. Ich habe somit die Seiten gewechselt und durfte nun aus einer anderen Perspektive...

Servitex-Geschäftsführer zum Mitglied des CINET-Vorstands ernannt

Verstärkung aus Deutschland für die D A CH-Region: Rolf Slickers ergänzt als Vorstandsmitglied das internationale Komitee für Textilpflege CINET. Die CINET-Generalversammlung von Ende 2021 stimmte dem Vorschlag des CINET -Vorstands zu, Vertreter aus Indien, den USA und Deutschland als CINET-Vorstandsmitglieder zu ernennen. Rolf Slickers, Geschäftsführer des Textilverbundes Servitex , wurde nun offiziell zum Mitglied des CINET-Vorstands ernannt, um sich zukünftig auf die Interessen der deutschsprachigen Länder konzentrieren zu können. Die Organisation legt großen Wert auf ein direktes und intensives Engagement der gesamten...

20 Jahre Servitex: Verbund textiler Dienstleister betreut heute über 1.000 Hotels

Vor zwanzig Jahren gründeten mehrere Wäschereien eine Organisation, um sich gemeinsam zu vermarkten und der Hotellerie auch bundesweit eine Versorgung textiler Dienstleistungen anbieten zu können. Hinter den Wäschereien des Textilverbundes Servitex stehen inhabergeführte Unternehmen, die teilweise seit Generationen Hotels mit anspruchsvollen Dienstleistungen versorgen. Aber auch die stetige Weiterentwicklung und der Einsatz ressourcenschonender Verfahren sowie umweltfreundlicher Reinigungssubstanzen unterstreichen das verantwortungsvolle Engagement der Traditionsbetriebe: "Ich freue mich nun, dass wir unser 20-jähriges Jubiläum...

Nachhaltige Mietwäsche für die Hotellerie: Servitex setzt auch in Österreich auf ökologischere Textilien

Der Verbund textiler Dienstleister kooperiert in Österreich mit VIENNA Textilservice, um der Hotellerie länderübergreifend ein vollumfänglich nachhaltiges Mietwäschekonzept anbieten zu können. Im Zuge einer erweiterten Kooperation mit den benachbarten Staaten Österreich und Schweiz, arbeitet Servitex bereits seit fünf Jahren in Österreich erfolgreich mit VIENNA Textilservice zusammen. Das Familienunternehmen gehört in puncto Nachhaltigkeit zu den Marktführern in Österreich und setzt auf hohe nachhaltige Standards. Damit ermöglicht VIENNA Textilservice nun eine Erweiterung des nachhaltigen Mietwäschekonzepts von Servitex...

Wäschereiverbund Servitex stellt auf nachhaltige Textilien um

Das neue Lieferkettengesetz kommt: Als führender Anbieter für Mietwäschelösungen wird Servitex seiner Vorbildfunktion gerecht und bietet Hotels ab sofort ausschließlich nachhaltige Textilien an. Die Bundesregierung hat sich nun auf ein Lieferkettengesetz verständigt. Dieses soll ab dem Jahr 2023 in Kraft treten und gilt für Unternehmen mit 3.000 Mitarbeitenden. Somit ist der Verbund textiler Dienstleister Servitex gar nicht betroffen. Doch Geschäftsführer Rolf Slickers und seine Wäschereipartner wollen eine Vorreiterrolle einnehmen und demonstrieren, dass mehr echte Nachhaltigkeit am Ende des Tages für alle Beteiligten...

Wäschereien des Textilverbundes Servitex nutzen Krise für Investitionen

Fliegel Textilservice rüstet auf: 8 Millionen Euro investiert die Großwäscherei in ihre Standorte, um mehr hygienische Sicherheit und weitere Erleichterungen durch Automatisierungen bieten zu können. Das inhabergeführte Unternehmen startete bereits im vergangenen Jahr mit umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen für seinen Standort in Leipzig. Neben dem Ausbau von automatischen Zuführungssystemen, der Erschließung eines Nachbargrundstückes, um auch die Lagerkapazitäten zu erweitern, steht vor allem die Verbesserung der internen Logistik im Fokus der Großwäscherei: "Die Umbau- und Erneuerungsarbeiten in Leipzig sollen in diesem...

Inhalt abgleichen