Kran

B-COMMAND entwickelt neuen Kreuzhebelendschalter Alpha

Neuer Kreuzhebelendschalter für Brückenkrane Nach über zwei Jahren Entwicklungszeit präsentieren wir Ihnen unseren neuen Kreuzhebelendschalter Alpha. Nach erfolgreich abgeschlossenen Langzeittests hat die Serienproduktion im April begonnen. Mit fast 20 Jahren Erfahrung in der Krantechnik haben wir viele Kundenwünsche in dem neuen Endschalter realisieren können. Das neue und robuste Metallgehäuse bietet Platz für bis zu 4 zwangsöffnende Schaltkontakte. Damit ist eine einfache Abschaltung je Richtung oder eine richtungsabhängige Vor- und Endabschaltung möglich. Der neue Kreuzhebelendschalter Alpha ist durch seine robuste Auslegung für Anfahrgeschwindigkeiten von bis zu 3 m/s ausgelegt und ermöglicht somit auch die sichere Abschaltung moderner Schnelllaufkrane. Die kompatiblen Befestigungsmaße ermöglichen den einfachen Austausch anderer Fabrikate und machen den Endschalter somit universell einsetzbar. Der Kreuzhebelendschalter...

Bootfahren für Leib und Seele

Wie gut Ferien auf dem Wasser für Leib und Seele sind, zeigen die Tage der offenen Tür des Charterunternehmens Kuhnle-Tours: Während es neben der Besichtigung von Hausbooten im elsass-lothringischen Niderviller am 14. und 15. April auch um Wein und Köstlichkeiten aus Frankreich geht, bietet das umfangreiche Programm des Open-Ship-Tages im Hafendorf Müritz (Rechlin) am 21. und 22. April unter anderem einen Gottesdienst für Sportschiffer (Sonntag 11 Uhr) und ein Modellboot-Cup. An beiden Veranstaltungswochenenden gibt es viele Informationen rund um Urlaub auf dem und am Wasser, Schnuppertörns und Vorführungen der Hafenkräne. ...

US Marineattaché in Deutschland besucht MS Ocean Titan in Rostock

(ddp direct)New Orleans/Hamburg, 12. Dezember, 2011: Während einer Verladung im Hafen von Rostock wurde das unter US-Flagge registrierte Schwergutschiff MS Ocean Titan von Kapitän zur See William H. Suggs, US Marineattaché in Deutschland, besucht. Kapitän Suggs beobachtete die Verladung von drei Hafenkränen unter Einsatz der Schwergutkräne des Schiffs und informierte sich über Technik und Fähigkeiten moderner Schwerguttonnage. In einem Gedankenaustausch mit dem Kapitän und dem Chefingenieur wurde die besondere Rolle von Schiffen unter US-Flagge als Vertreter ökonomischer Interesssen der USA, insbesondere als Arbeitsplatz und zur Durchführung staatlich unterstützter Projekte, hervorgehoben. MS Ocean Titan besuchte Rostock um Hafenkräne und Zubehör für verschiedene kalifornische Häfen am Produktionstandort Rostock der Firma Liebherr zu laden. Die Hafenkräne wurde von den jeweiligen Hafenbehörden im Rahmen des Transport Investment...

Das 166. Cannstatter Volksfest wird aufgebaut

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude: Am 23. September geht es auf dem Wasen in Stuttgart wieder rund. Denn das 166. Cannstatter Volksfest öffnet endlich wieder seine Pforten und bietet 17 Tage lang beste Unterhaltung für die ganze Familie. Es ist mit seinen riesigen Bierzelten, Bands für jeden Musikgeschmack, Buden und Fahrgeschäften aller Art das zweitgrößte Volksfest der Welt. Seit Wochen wird aufgebaut und viele PartnerLIFT-Mitgliedsfirmen sind mit ihren Geräten dabei. So auch die ortsansässigen Mitgliedsfirmen Stapler-Rent 2000 und Kuhnle, die beim Aufbau auf engstem Raum zusammen arbeiten. Die Bilder zeigen...

miniKRAN-Einsatz bei der Ärztekammer Niedersachsen in Hannover

Im Atriumhof des Büroneubaus sollten zwei Brunnen aus „Wasserwänden“ montiert werden. Die einzelnen Granitblöcke und Platten hatten ein Gewicht zwischen 460 kg und 1400 kg. Besondere Probleme entstanden durch den schmalen Durchgang zum Atriumhof und durch die relativ geringe Bodenbelastbarkeit des Areals. Diese Beschränkungen haben den Einsatz eines Großgerätes von vornherein ausgeschlossen. Die Aufgabe war dagegen geradezu ideal für den Einsatz eines miniKRANs, Typ MAEDA MC 285, aus der Mietflotte des PartnerLIFT Mitgliedes AB Dahms OHG aus Hannover. Diese japanischen Kleinkrane werden von der Firma CONMAC aus Hannover...

Liebherr Kranflotte errichtet neue Justizvollzugsanstalt

Seit Beginn des Jahres sind beim Bau einer neuen Justizvollzugsanstalt in Pamlona, Spanien, zehn Liebherr-Turmdrehkrane im Einsatz. Die sieben Flat-Top-Krane vom Typ 130 ECB 6 FR.tronic und die drei Obendreherkrane 90 LD prägen das Baustellenbild am Stadtrand Pamplonas. Der aus zwölf Gebäuden bestehende Neubau-komplex wird vom Konsortium Ferrovial-Agroman und Azysa voraussichtlich bis Ende 2011 fertig gestellt. Nach Fertigstellung wird die solide konzipierte, moderne Justizvollzugsanstalt das veraltete Gefängnis im Stadtzentrum Pamplonas ersetzen. Die Anstalt unterteilt sich in eine geschlossene Anstalt und Gebäude für Nachtschläfer....

Altmann Fördertechnik - alles rund um Kranbau und Krantechnik

Als Kranhersteller vereint die Altmann Fördertechnik GmbH verantwortliches Handeln und die Realisierung innovativer Ideen. Seit 40 Jahren unterstützt das Unternehmen in Albaching (Bayern) Kunden in den Bereichen Kranbau, Krantechnik, Hebetechnik und Fördertechnik. Als Komplettdienstleister bietet die Altmann GmbH eine breite Palette von Produkten und Service-Dienstleistungen rund um das Thema Kran an. Ob Brückenkran, Säulenschwenkkran, Hallenkran, Drehkran, Hängekran, Laufkran oder Portalkran, Altmann ist der ideale Partner bei der Kranherstellung. Die Altmann Fördertechnik GmbH konzipiert die Krananlagen in guter Zusammenarbeit...

Altmann setzt auf den Reinraumkran

Für zahlreiche Fertigungsverfahren werden Reinräume benötigt. Bei diesen Reinräumen wird darauf geachtet, dass in der Luft befindliche Partikel die Herstellung von Produkten so wenig wie möglich negativ beeinflussen. Häufig werden Reinräume bei der Halbleiterfertigung, in der Optik- und Lasertechnologie, in der Luft- und Raumfahrttechnik, bei der medizinischen Forschung oder bei der keimfreien Herstellung von Lebensmitteln und Arzneimitteln benötigt. Ein Reinraum ist so aufgebaut, dass so wenig luftgetragene Teilchen wie möglich in den Raum einfließen oder entstehen. Parameter wie Keimanzahl, Temperatur, Luftfeuchtigkeit...

Tatort Wilhelmshaven: Familie entführt Jagdterrier Mike (4)

Es ist so gemein! Und unverschämt auch noch! Freitag, 14.30 Uhr, in Wilhelmshaven schneit es seit Stunden. Heinz-Peter Tjaden (60) schnappt sich seinen Hund, stapft los. Bis zur Flensburger Straße. Hier kann sein Jagdterrier Mike (4) herumtoben. Das Gelände des Marinearsenals ist eingezäunt. Am Dock 3 ragt ein Kran in den Schneehimmel. Dem Redakteur kommt eine Familie entgegen. Der Vater ist groß. Etwa zwei Meter. Drei Kinder. Eines der Mädchen mit Tannenzweig als Haarschmuck. Der Vater gibt ein Kommando. Ein Junge rennt los. Hält Mike fest. Leint ihn an. Die Familie verschwindet im Eiltempo. Tjaden kann noch ein Foto machen...

Inhalt abgleichen