Axel Heinz

Weltpremiere: Ristorante Ornellaia in Zürich

Am 9. April 2018 eröffnete das weltweit erste Ristorante Ornellaia – in unmittelbarer Nähe zur Zürcher Bahnhofstrasse, international eine der wohl exklusivsten Adressen. Das Ristorante ist ein Gemeinschaftswerk des toskanischen Spitzenweinguts und der Zürcher Familie Bindella. Ornellaia wurde 1981 im berühmten Weindorf Bolgheri gegründet. Bindella importierte die Kreszenzen der renommierten Tenuta seit der ersten Stunde in die Schweiz – und pflegt als Gastronomieunternehmen und Weinhandlung seit mehreren Generationen die gehobene Italianità. Für die Innenarchitektur wurde die gefeierte Schweizer Architektin Tilla Theus engagiert. Und in der Küche amtet der Italiener Giuseppe D’Errico. Der Küchenvirtuose wirkte zuvor mit «Maestro» Gualtiero Marchesi an der renommierten Kochschule Alma und entwickelte sein aussergewöhnliches Talent während fünf Jahren an der Seite von Michel Troisgros im Dreisternerestaurant Troisgros im französischen...

Inhalt abgleichen