Griechenland

Buchungszahlen von billiger-mietwagen.de bestätigen aktuelle Griechenland-Trends

• WTM Partnerland Griechenland im Tourismus seit Jahren auf Wachstumskurs • Trend zum goldenen Herbst auf den griechischen Inseln Beim diesjährigen World Travel Market (WTM) Anfang November in London war Griechenland Partnerland. Griechenlands Tourismus wächst seit fünf Jahren stetig und auch die Aussichten für 2019 sind gut. Das Vergleichsportal billiger-mietwagen.de hat dies zum Anlass genommen, die Buchungszahlen für Griechenland mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Gemäß den Buchungszahlen von billiger-mietwagen.de sind die fünf Top-Destinationen von Griechenland im Jahr 2018 Heraklion, Athen, Thessaloniki, Korfu und Rhodos. Athen steht somit im billiger-mietwagen.de Ranking gleich an zweiter Stelle. Laut dem ITB World Travel Trends Report für 2017/2018 werden Städtetrips immer beliebter. Davon profitiert auch Griechenlands Hauptstadt, die für 2018 mit 5,5 Millionen Touristen einen neuen Rekord erwartet. Und auch auf...

Michael Oehme darüber, wie Griechenland und Ungarn gegen die EU-Regeln verstoßen

Griechenland und Ungarn weigern sich, Flüchtlinge von Deutschland aus zurückzunehmen - und verstoßen damit massiv gegen EU-Regeln St.Gallen, 02.03.2018. In dieser Woche macht Kommunikationsexperte Michael Oehme darauf aufmerksam, wie die Mitgliedstaaten Griechenland und Ungarn bewusst gegen die EU-Regeln verstoßen. "Die Problematik besteht darin, dass sowohl Griechenland als auch Ungarn sich vehement weigern, Flüchtlinge von Deutschland zurückzunehmen. Und dies trotz der Übernahmeersuchen seitens der Bundesregierung. Dies können sie als EU-Staaten nicht ohne Weiteres tun", erklärt Michael Oehme. Ein Bericht der "Passauer Neue Presse" unter Berufung auf eine Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion liefert konkrete Zahlen: Demnach habe sich die die griechische Regierung nur in 81 von 2312 deutschen Ersuchen um Rücknahme von Flüchtlingen überhaupt für zuständig erklärt. Zurückgenommen wurde im Endeffekt...

Osterurlaub für Globetrotter

Mit Gebeco erleben Reisende weltweit kulturelle Feierlichkeiten zur Osterzeit Kiel, 09.02.2018. Feiertage, Ferien und die Aussicht auf mildere Temperaturen: Die Osterzeit bietet ideale Reisebedingungen. Wer mit Gebeco reist kommt außerdem in den Genuss hautnah mitzuerleben, wie das Osterfest in anderen Ländern rund um den Globus gefeiert wird. Sogar die Regionen, in denen das Osterfest keine Bedeutung hat, sind in dieser Zeit eine Reise wert. Denn auch in vielen anderen Kulturen sind die Monate März und April geprägt von Feierlichkeiten: zu Ehren der Götter, des Frühlings oder der Blumenpracht. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar. Die ausführliche Reise durch Griechenland Ostern in Griechenland gleicht einem Volksfest. Eine einmalige Gelegenheit für die Gruppe das Land, die Menschen und ihre Kultur ganz direkt kennenzulernen. Kränze aus duftenden, vielfarbigen Blumen schmücken die Kirchen und feierliche Prozessionen...

Neue Gebeco Reisen als Effekt aktueller Nachfragetrends

Gebeco entwickelt neue Wanderreisen für Griechenland und Jordanien Kiel, 26.01.2018. Zum Jahreswechsel hat Gebeco das Wanderreisen-Angebot weiter ausgebaut. „Die Nachfrage unserer Aktivreisen nimmt stetig zu“, sagt Ury Steinweg, Geschäftsführung bei Gebeco, „Gerne kommen wir den Wünschen unserer Kunden entgegen und machen auch klassische Studienreiseziele aktiv erlebbar.“ Zu den besonders gefragten Regionen zählen Griechenland und Jordanien. Beide Länder weisen zweistellige Wachstumsraten auf. „Unser Ansporn war es daher, auch diese Länder in das Aktivreiseprogramm aufzunehmen,“ so Steinweg. Die neuen Wanderreisen...

Mit Gebeco Höhepunkte der klassischen Antike entdecken

Kiel, 11.08.2017. Kein anderes Land dieser Welt hat so viele Mythen, Heroen, Legenden und Sagen. So viel Strand und so viel Meer. Mit Gebeco erforschen die Gruppen verschwiegene Buchten und treffen auf gastfreundliche Menschen. Mezes, Raki, Musik und gute Laune ist nur ein Teil von dem, was Griechenland zu bieten hat. Die aufregende Antike trifft auf die bewegte Gegenwart und bringt uns dem Ursprung der Demokratie näher. Beeindruckende archäologische Funde und ungeahnte Naturschätze sind Bestandteil unserer sorgfältig vorbereiteten Reisen. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar. Griechenland umfassend erleben Die...

Die zweite Auflage des eBooks "Faszination Griechenland" ist erschienen!

Nach einer Analyse des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels ist in Deutschland ein kontinuierlicher Anstieg des Umsatzes verkaufter eBooks zu verzeichnen. So wurden 2016 27 Millionen eBooks verkauft. Damit hat sich der Anteil von eBook-Käufern seit 2010 mehr als verfünffacht. Den höchsten Anteil hat dabei die Warengruppe Belletristik. Insofern ist auch das eBook „Faszination Griechenland“ in seiner zweiten Auflage ein interessantes Steinchen im eBook-Markt! Neben einer Aktualisierung der im eBook angeführten Info-Adressen, Internet-Adressen, Preise liegt das Hauptaugenmerk vor allen Dingen auf der Beschreibung einer...

Werteorientierter Mittelstand Deutschlanwarnt vor wertlosen Rettungsversuchen für Griechenland

Präsident des Verbandes Werteorientierter Mittelstand warnt vor wertlosen Rettungsversuchen für Griechenland Der Präsident des Bundesverbands "Werteorientierter Mittelstand Deutschland e.V. (WEMID), Marco Altinger, warnt vor weiteren Risiken auf dem Weg zu Griechenlands Gesundung. "Gerade im Hinblick auf Steuerhinterziehung und zu hohe Rentenzahlungen sehe ich Risiken in Griechenlands Haushalt. Die stockenden griechischen Reformen und die damit verbundene Schuldentragfähigkeit sind immer noch so hoch, dass sogar der Internationale Währungsfonds überlegt, seine Unterstützung für Griechenland auszusetzen. Noch immer werden...

Dieter Neumann: Griechisches Schuldendesaster - Bedrohung für Europa

Lehrte, 28.10.2016. Um das Ausmaß der Überschuldung Griechenlands besser zu verstehen, ist ein Vergleich mit Deutschland, der größten Volkswirtschaft in der EU und viertgrößten der Welt, hilfreich. Das deutsche Bruttoinlandsprodukt (BIP) 2015 liegt bei rund 3.025 Mrd. Euro. Die Staatsschulden Deutschlands betragen 2.152 Mrd. Euro. Sie werden jedoch nur mit 2.048 Mrd. Euro angegeben, da sie die Schulden der Sozialsysteme (noch) nicht beinhalten (EUROSTAT). Nach dem Maastricht Referenzwert (60 % vom BIP), liegt die Tragfähigkeit der Schulden bei 1.815 Mrd. Euro. Demnach ist Deutschland mit 335 Mrd. Euro überschuldet. Das Maß...

Griechen sind gar nicht faul - Arme Leute sind fleißiger als Reiche

"Arbeit bringt Brot, Faulenzen Hungersnot" - eröffnet ein Autor der Frankfurter Rundschau seinen Kommentar zum Thema "Arme" und "Reiche". Demnach stimme das Bild vom "faulen Südländer" nicht wirklich, das will eine Studie nun herausgefunden haben. Demzufolge verbringen die Menschen in ärmeren Ländern mehr Zeit mit der Hausarbeit, weil es ihnen an technischem Gerät fehle. Wer keine Waschmaschine hat, muss eben per Hand waschen. Deshalb werde in armen Ländern auch mehr gearbeitet als vergleichsweise in Deutschland. Zudem müssen in einigen Ländern arme Menschen für weniger Lohn mehr arbeiten als vergleichsweise in reichen...

News-Übersichten zu Griechenland & zur Ukraine auf Deutsche-Politik-News.de: News aus Politik und Wirtschaft!

Deutsche-Politik-News.de, das unabhängige News-Portal, bietet als Spezialität regionale News-Übersichten u.a. zu Griechenland & zur Ukraine: Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Natur! News als Begriff kommt aus dem Englischen und entspricht dem deutschen Wort Nachrichten. Nachrichten als Wort wiederum entstammt etymologisch dem Wort "Nachrichtung", ist also etwas, nach dem man sich zu richten hat. Nachrichten (News) sind für die Urteils- und Meinungsbildung der Bevölkerung von grundlegender und oft auch ausschlaggebender Bedeutung, wobei das mediale Nachrichtenangebot dem menschlichen Informationsbedürfnis entspringt. Politik...

Inhalt abgleichen