Testverfahren

Stärken Sie als Führungskraft Ihre Widerstandsfähigkeit

Die Corona-Krise hat Unternehmen und deren Führungskräfte kalt erwischt. Kaum einer hat die Erfahrung, mit einer solchen Krise umzugehen. Viele Führungskräfte haben Angst um ihren Job, müssen ihr Team im Home Office so führen, dass das Zusammengehörigkeitsgefühl aufrecht erhalten bleibt, den Spagat zwischen Vertrauen und Kontrolle der Aufgabenerledigung hinbekommen, und vieles mehr. Ein Großteil der Führungskräfte ist mittlerweile von Überforderungsgefühlen geplagt und andere schaffen es, gelassen und mit Optimismus der Krise zu begegnen. Woher kommen diese unterschiedlichen Herangehensweisen? Es gibt Führungskräfte, die eine hohe seelische Widerstandskraft besitzen und sich in Krisenzeiten nicht so leicht unterkriegen lassen. Sie begegnen Schwierigkeiten mit Mut und Entschlossenheit. Sie sind belastbar und reagieren flexibel auf Herausforderungen. Sie verfügen über Kompetenzen, die Mitarbeitern emotionalen Halt geben, die Zuversicht...

Kompetenz- & Potenzialanalyse: Neues Leadership-Testverfahren

Unternehmen können mit dem AILT-Testverfahren des IFIDZ ermitteln, inwieweit ihre Führungskräfte bereits über die Kompetenzen verfügen, die sie im digitalen Zeitalter brauchen, und welches Entwicklungspotenzial bei ihnen noch besteht. Im digitalen Zeitalter stehen die Führungskräfte von Unternehmen vor teils ganz neuen Herausforderungen. Also benötigen sie zum Teil auch andere Kompetenzen als ihre Kollegen in der Vergangenheit, um ihre Funktion professionell wahrzunehmen. Das haben viele Unternehmen erkannt. Deshalb fragen sie sich zum Beispiel bei der Personalauswahl oft: Verfügen unsere Kandidaten für Führungspositionen über die nötigen Eigenschaften und persönlichen Merkmale, um in der digitalen Welt – kurz-, mittel- und langfristig – als Führungskräfte erfolgreich zu agieren? Vor dieser Frage stehen die Unternehmen zum Beispiel, wenn sie aus einer Vielzahl von Kandidaten diejenigen herausfiltern möchten, die das Potenzial...

Digital Leadership: Neues Testverfahren des IFIDZ

Unternehmen können mit dem Kompetenz- und Potenzialanalyse-Tool ermitteln, ob Bewerber und Führungskräfte die Fähigkeiten und Eigenschaften haben, die sie zum Wahrnehmen einer Führungsposition im digitalen Zeitalter brauchen. Alpha Intelligence Leadership-Competence Testverfahren (AILT) – so heißt ein neues Potenzial- und Kompetenzanalyse-Verfahren, das das Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ), Frankfurt, entwickelt hat. Mit dem mehrdimensionalen Testverfahren können Unternehmen ermitteln, inwieweit Bewerber, Führungsnachwuchskräfte sowie Inhaber von Führungspositionen über die nötigen Fähigkeiten und Eigenschaften verfügen, um eine Führungsposition in ihrer Organisation im digitalen Zeitalter adäquat wahrzunehmen beziehungsweise das erforderliche Potenzial, um diese zu entwickeln. Das ermöglicht es ihnen, ihre Personalauswahl und ihre Führungskräfteentwicklung auf ein solides Fundament zu stellen. Das...

Inhalt abgleichen