Informationssicherheit

„13. SECUTA Information Security Tagung“ entfaltet Themen-Panorama zur Informationssicherheit

München 15.05.2014 Ab dem 19. November 2014 ist es wieder soweit – Manager, IT Verantwortliche und Information-Professionals treffen sich wieder 3 Tage lang zum IT-Security Gipfel in Oberbayern. Die CBT Training & Consulting GmbH veranstaltet dieses Jahr die 13. SECUTA – die Jahrestagung zur Informationssicherheit. Gipfeltreffen auf der 13. SECUTA – das kann man hier ganz wörtlich nehmen, findet die Jahrestagung doch im höchstgelegenen Tagungshotel Deutschlands auf 1.084 Meter Höhe statt. Gipfeltreffen gilt aber selbstverständlich auch für die Themen und Inhalte der SECUTA. Hier referieren Top-Security-Professionals zu...

Das GSTOOL und opus i - zwei IT-Sicherheitsmanagementsysteme, die sich gut verstehen

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) beendet die Weiterentwicklung des GSTOOLs Die aus wirtschaftlichen Gründen getroffene Entscheidung das GSTOOL nicht mehr weiter zu entwickeln, hat in der Welt der IT-Sicherheitsverantwortlichen für beträchtliche Furore gesorgt. Das BSI verweist seine derzeitigen Kunden an die anderen, am Markt agierenden Hersteller mit dem Hinweis, dass deren Tools die Daten aus dem GSTOOL übernehmen können. Seit dem Bekanntwerden dieser Entscheidung beschäftigen wir uns genau mit diesem Sachverhalt, nämlich die Daten aus dem GSTOOL zu übernehmen. Wir, sprich unser Tool opus...

mayato gründet Tochterfirma für IT-Sicherheit

Berlin, 02. Dezember 2013 — Die mayato GmbH führt seit 2007 zahlreiche Projekte in den Bereichen Business Intelligence (BI) und Business Analytics (BA) durch. Hierbei erwiesen sich vielfach Datenschutz und Datensicherheit als zentrale Anforderungen, da gerade BI-Lösungen eine hohe Anzahl an teilweise sehr sensiblen Unternehmensinformationen und personenbezogenen Daten konzentriert beinhalten und oft das Ziel von Angriffen und Missbrauchsversuchen sind. Das Problem ist jedoch ein unternehmensweites: heutige IT-Landschaften selbst kleiner und mittelständischer Unternehmen, erst recht aber in Großkonzernen, sind hochkomplexe Gebilde...

Schnüffelnde Pendler gefährden Unternehmensinformationen

Schnüffelnde Pendler gefährden Unternehmensinformationen Iron Mountain-Studie: Mehr als die Hälfte der deutschen Büropendler schauen ihrem Sitznachbarn über die Schulter; 14 Prozent haben dabei schon einmal vertrauliche Informationen gesehen Hamburg – 08. Oktober 2013. Viele Berufspendler bearbeiten ihre Geschäftsdokumente auf dem Weg zur Arbeit oder auf dem Weg zurück. Dadurch sind sensible Unternehmensinformationen einem erheblichen Risiko ausgesetzt. Eine Studie [1] des Archivierungs- und Informationsmanagement-Dienstleisters Iron Mountain zeigt, dass mehr als die Hälfte (57 Prozent) der deutschen Büropendler ihrem...

Datenschutz und IT-Sicherheit mit neuen Ideen

Mit Hilfe der "inakzeptablen Risiken" setzen Sie die Datenschutz- und IT-Sicherheits-Empfehlungen leichter durch Guten Tag liebe Leser, wir möchten Sie für den 12. September 2013 auf unseren Stand auf der "IT-Tag-Saarland"-Messe einladen. Wir sind Anbieter von Datenschutz- und IT-Sicherheits-Tools, mit Sitz im Saarland, und können Ihnen neue Lösungsansätze und Ideen zum Datenschutz-Management und zum IT-Sicherheits-Management anbieten: - zeigen Sie die inakzeptabler Risiken auf und setzen Sie die Datenschutz- und IT-Sicherheits-Empfehlungen leichter durch, - wie Sie die Datenschutzbearbeitung weltweit realisieren können, -...

BDSG - So ist das öffentliche Verfahrensverzeichnis (ÖVV) wirklich aufzubauen

Das auf Web-Seiten oft zu findende ÖVV, das auf einer Seite dargestellt wird, ist nicht ausreichend um § 4g BDSG zu erfüllen Zu den primären und ausdrücklichen Aufgaben des Beauftragten für den Datenschutz (DSB) gehört die Bereitstellung einer Übersicht, die die Informationen entsprechend § 4e BDSG (Punkte 1 - 8) enthält und diese jedermann in geeigneter Weise verfügbar zu machen. Das auf Web-Seiten oft zu findende ÖVV, das auf einer Seite eine komprimierte Darstellung der Datenverarbeitungs-Verfahren des Anbieters darstellt, wird von der Datenschutzaufsicht als freiwillige Leistung des Anbieters gewertet, sei...

IT-Sicherheit - So bekommen Sie den Fuß in die Tür

So überzeugen Sie den Kunden ODER Warum Ihnen opus i Argumentationsvorteile verschafft... Wenn es um das Thema IT-Sicherheit geht, hören wir bei Grundschutz-Interessierten oft den Hinweis "das ist doch viel zu viel..." und bei ISO27001-Freunden stellen wir fest, dass bereits die ersten Ansätze falsch sind und z.B. Gefahren und Schwachstellen verwechselt werden und eine gewisse Hilflosigkeit vorhanden ist. Mit opus i haben Sie als Dienstleister und Sie als interner DSB oder CISO eine Argumentationsgrundlage zur Hand, die Ihnen den Weg zum Kunden ebnen, bzw. den Sieg über die internen Abblocker einbringen kann. Was kann opus...

SECUTA 2013 – aktuelle Entwicklungen und Trends in der Informationssicherheit

München 07.05.2013 Die SECUTA – Jahrestagung zur Informationssicherheit – ist mittlerweile eine feste Institution geworden. Auch dieses Jahr findet sie wieder Ende November statt, dieses Mal in Garmisch-Partenkirchen vom 27. – 29.11.2013. Die SECUTA ist das Forum für aktuelle Themen der Informationssicherheit. Namhafte Spezialisten aus der Branche berichten hier über neue brisante technische Entwicklungen, Rechtsanwälte informieren über aktuelle Rechtsprechungen in Datenschutz-/Datensicherheit, IT Manager stellen Berichte aus der unternehmerischen Praxis zur Diskussion. Den Teilnehmern bietet sich auch 2013 wieder ein ideales...

Skrivanek erhält ISO 27001-Zertifizierung

Berlin, Januar 2013. Das Übersetzungsunternehmen Skrivanek erhält nach einer erfolgreichen Betriebsprüfung das ISO Zertifikat 27001. Dies ist ein internationaler Standard für das Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) von Unternehmen, bei dem der Schutz und vertrauliche Umgang von Daten im Vordergrund steht. Daten gehören zu den wichtigsten Werten eines Unternehmens. Besonders im Dienstleistungsbereich werden große Mengen an Daten von Kunden gespeichert, übermittelt und bearbeitet. Ein sorgfältiger Schutz dieser Daten ist in Zeiten zunehmender Cyberkriminalität unumgänglich und stellt ein wichtiges Qualitätsmerkmal...

Nachlese Jahrestagung zur Informationssicherheit 2012 / 2013

München 09.01.2013 Vom 21. - 23. November 2012 trafen sich in Bad Wiessee am Tegernsee wieder IT-Leiter, IT-Verantwortliche, IT-Spezialisten aus Mittelständischen Unternehmen, Konzernen und Behörden aus ganz Deutschland und diskutierten zu aktuellen Bedrohungen und neuesten Trends. Den Teilnehmern bot sich erneut ein ideales Forum zur intensiven Auseinandersetzung zu zentralen Themen der Informationssicherheit. Namhafte Spezialisten aus der Branche berichteten über brisante Thematiken. Rechtsspezialisten informierten über aktuelle Rechtsprechungen und neue Entwicklungen in Datenschutz-/Datensicherheit. Dabei wiesen sie den Teilnehmern...

Inhalt abgleichen