EPO

Neue innovative Software für EPO-Diagnostik

LabImage 1D EPO für die EPO-Routinediagnostik Neue Auswertesoftware aus Leipzig Mit LabImage 1D EPO stellt Kapelan Bio-Imaging eine Softwarelösung speziell für die EPO-Routinediagnostik vor. Der Ansatz basiert auf dem etablierten LabImage 1D und vereint die Vorteile einer spezifischen Anpassungsfähigkeit an einzelne Laborprozesse mit den Möglichkeiten einer Hochdurchsatz-Bildanalyse. Ermöglicht wird dies einerseits durch einen maximalen Automatisierungsgrad, der sowohl die automatische Spur- und Bandenerkennung als auch die Quantifizierung und das Reporting mit nur einer Software ermöglicht. Andererseits kann LabImage 1D über Makros so konfiguriert werden, dass es jederzeit an individuelle Nutzerbedürfnisse angepasst werden kann. Dies betrifft beispielsweise die Auswahl der Molekulargewichtsmarker, die anpassbare Hintergrundkorrektur, Symmetriefaktor sowie die individualisierbare Reporterstellung. Zusätzlich zeichnet sich LabImage 1D...

Innovativer IDoc-Monitor für S/4HANA

Benutzerfreundliches IT-Tool zur Überwachung des Datenaustauschs mit IDoc / EDI Der EPO IDoc Monitor basiert auf innovativen IT-Technologien und ermöglicht es auch Anwendern aus dem Fachbereich, den elektronischen Geschäftsverkehr mit internen bzw. externen Partnern auf Basis von IDocs zu überwachen. Mit dem EPO IDoc Monitor im SAP GUI werden elektronische Dokumente, z.B. beim EDI-Datenaustausch, maximal übersichtlich dargestellt und förmlich greifbar. Jeder SAP Benutzer findet sich sofort damit zurecht. Technische Detailkenntnisse sind zur Überwachung von IDoc-Schnittstellen nicht mehr erforderlich. Durch die Verwendung der HTML5-Technologie, wie sie auch bei SAP Fiori und SAPUI5 eingesetzt wird, kann der Status der SAP-Schnittstellen auch von mobilen Geräten (etwa Tablet PCs) aus abgefragt und bei Bedarf interveniert werden. Durch das SAP-Berechtigungswesen wird abgesichert, dass nur Anwender mit den entsprechenden Rechten IDocs...

Der EPO Connector erhält die SAP S/4 HANA-Zertifizierung

Hoch performante Plattform für die SAP-Integration Wien, 15.05.2017 Der EPO-Connector, der seit dem Jahr 2005 SAP-zertifiziert ist, wurde von der SAP AG im Jahr 2017 für SAP S/4 HANA zertifiziert. Er unterstützt damit die längerfristige SAP-Strategie und eröffnet zusätzliche Anwendungsfelder, z.B. wenn hohe Volumina an Statusmeldungen von Maschinen, Anlagen bzw. Gebäuden im Sinne von Big Data in SAP S/4 HANA übernommen, dort strukturiert gespeichert und rasch und flexibel ausgewertet werden sollen. „Diese Zertifizierung markiert einen weiteren wichtigen Meilenstein in unserer langjährigen und erfolgreichen Partnerschaft mit SAP”, sagt Werner Kroiss, Chef von EPO Consulting. „Es ist sehr erfreulich, dass der EPO Connector unseren Kunden neue, umfassende Zugriffsmöglichkeiten beim Datenaustausch und beim Reporting eröffnet und nun auch für seine Kompatibilität mit SAP S/4 HANA zertifiziert ist. Im Praxisbetrieb bei S/4 HANA-Pilotkunden...

Inhalt abgleichen