HTML5

JavaScript Days, Angular Days, HTML5 Days und React Days im Oktober in Berlin

Das dreitägige Programm bietet den Teilnehmern insgesamt 26 halb- und ganztägige Workshops zu Themen wie JavaScript Testing, Reactive Programming, TypeScript, Angular Routing, Flexbox, Redux-Basics und mehr. Die praxisnahe Vermittlung der Inhalte übernehmen dabei unter anderem die Experten Elmar Burke (Blendle), Jens Grochtdreis (webkrauts), Christian Weyer (Thinktecture), Jakob Westhoff (Freiberufler), Golo Roden (the native web), Sebastian Springer (MaibornWolff), Manfred Steyer (SOFTWAREarchitekt) und Jörg Neumann (Acando). Am ersten Tag lernen Teilnehmer der JavaScript Days, wie sie eine Webapplikation mit Node.js bauen und wie eine Architektur wie CQRS mit Node.js angegangen wird. Am zweiten Tag geht es um JavaScript Testing in der Praxis und am dritten Tag um WebGL mit three.js. Die Teilnehmer der Angular Days haben die Wahl zwischen insgesamt elf Workshops, die sich u.a. den Themen Angular-Grundlagen, TypeScript-Basics, Reactive Programming,...

Innovativer IDoc-Monitor für S/4HANA

Benutzerfreundliches IT-Tool zur Überwachung des Datenaustauschs mit IDoc / EDI Der EPO IDoc Monitor basiert auf innovativen IT-Technologien und ermöglicht es auch Anwendern aus dem Fachbereich, den elektronischen Geschäftsverkehr mit internen bzw. externen Partnern auf Basis von IDocs zu überwachen. Mit dem EPO IDoc Monitor im SAP GUI werden elektronische Dokumente, z.B. beim EDI-Datenaustausch, maximal übersichtlich dargestellt und förmlich greifbar. Jeder SAP Benutzer findet sich sofort damit zurecht. Technische Detailkenntnisse sind zur Überwachung von IDoc-Schnittstellen nicht mehr erforderlich. Durch die Verwendung der HTML5-Technologie, wie sie auch bei SAP Fiori und SAPUI5 eingesetzt wird, kann der Status der SAP-Schnittstellen auch von mobilen Geräten (etwa Tablet PCs) aus abgefragt und bei Bedarf interveniert werden. Durch das SAP-Berechtigungswesen wird abgesichert, dass nur Anwender mit den entsprechenden Rechten IDocs...

Der EPO Connector erhält die SAP S/4 HANA-Zertifizierung

Hoch performante Plattform für die SAP-Integration Wien, 15.05.2017 Der EPO-Connector, der seit dem Jahr 2005 SAP-zertifiziert ist, wurde von der SAP AG im Jahr 2017 für SAP S/4 HANA zertifiziert. Er unterstützt damit die längerfristige SAP-Strategie und eröffnet zusätzliche Anwendungsfelder, z.B. wenn hohe Volumina an Statusmeldungen von Maschinen, Anlagen bzw. Gebäuden im Sinne von Big Data in SAP S/4 HANA übernommen, dort strukturiert gespeichert und rasch und flexibel ausgewertet werden sollen. „Diese Zertifizierung markiert einen weiteren wichtigen Meilenstein in unserer langjährigen und erfolgreichen Partnerschaft mit SAP”, sagt Werner Kroiss, Chef von EPO Consulting. „Es ist sehr erfreulich, dass der EPO Connector unseren Kunden neue, umfassende Zugriffsmöglichkeiten beim Datenaustausch und beim Reporting eröffnet und nun auch für seine Kompatibilität mit SAP S/4 HANA zertifiziert ist. Im Praxisbetrieb bei S/4 HANA-Pilotkunden...

JavaScript Days, Angular Days und HTML5 Days starten zusammen mit den neuen React Days im März in München

Bisher boten die JavaScript Days, HTML5 Days und Angular Days umfangreiche Workshops zu den Themen JavaScript, Angular und HTML5. In diesem Jahr wird das 3-in-1-Trainingsevent um die React Days erweitert. Das von Facebook entwickelte React ist eine JavaScript-Bibliothek, die das Grundgerüst für User-Interface-Elemente bereitstellt. Das neu entstandene 4-in-1-Traingsevent bietet 30 halb- und ganztägige Workshops, insgesamt fünf Tracks, eine Night Session und ein Speaker Panel. Innerhalb von drei Tagen, vom 20. bis 22. März, vermitteln national und international bekannte Experten Praxiswissen zu Themen wie Testing JavaScript, APIs...

Barrierefreiheit mit HTML5 bringt einen Wechsel der Philosophie in Sachen barrierefreies Webdesign

Seit Mai 2002 gibt es ein Gleichstellungsgesetz für behinderte Menschen. In diesem Gesetz werden Träger öffentlicher Gewalt zur Barrierefreiheit bei Webseiten, Programme und seit September 2016 auch bei Apps verpflichtet. Wenn Webseiten barrierefrei entwickelt werden, nennt sich das in der Fachsprache barrierefreies Webdesign. Um festlegen zu können, wann eine Webseite barrierefrei ist müssen Kriterien festgelegt werden. Diese Kriterien ergeben sich aus den Problemen von Menschen mit Behinderungen und anderen körperlichen Einschränkungen bei der Bedienung und Wahnehmung von Webseiten. Diese Kriterien wurden zusammengefasst...

Die BASTA!-Konferenz steht ins Haus - Mainz wird zum Treffpunkt für Experten aus der .NET- und Microsoft-Szene!

Mainz, 19. September 2016 - Die BASTA!-Konferenz präsentiert vom 19. bis zum 23. September 2016 in Mainz gebündeltes Wissen und die Zukunft aufstrebender Technologietrends. Mehr als 60 international renommierte Speaker geben in über 100 Vorträgen ihr Erfahrungswissen rund um .NET und Microsoft an die Teilnehmer weiter. Mittels eines hohen Praxisbezugs durch Livedemos und Interaktion vermitteln erfahrene Trainer den Konferenzbesuchern wertvolles theoretisches Know-how sowie konkrete Lösungsansätze für die berufliche Praxis. Traditionsgemäß eröffnen und schließen die ganztägigen Power Workshops am 19. und 23. September 2016...

HTML5 Days 2016 in Berlin

Vier der bekanntesten deutschsprachigen HTML5-Experten - Jens Grochtdreis, Peter Kröner, Patrick Lauke und Dr. Florence Maurice - vermitteln umfassendes Praxiswissen zu Themen wie Touch- und Pointer-Events, Layouten mit Flexbox, Responsive Webdesign oder HTML5 2.0. Zusätzlich hält die Softwarearchitektur-Expertin Dr. Carola Lilienthal einen Vortrag über die Vermeidung technischer Schulden in Softwaresystemen. Dr. Florence Maurice zeigt in ihrem Workshop "Endlich richtig Layouten: Durchstarten mit Flexbox" alle wichtigen Techniken zum Umstieg auf das CSS3-Layoutmodul inklusive Fallbacklösungen für Nicht-Flexbox-Browser. Der zweiteilige...

Special Days der BASTA! Internationale Experten teilen ihr Wissen zu den Themen Windows Universal Platform, Web-APIs sowie moder

Berlin, 22. Juni 2016 - Die Herbstausgabe der BASTA! bietet vom 19. bis 23. September in Mainz ein fünftägiges Konferenzprogramm mit mehr als 130 praxisnahen Workshops, Sessions und Keynotes rund um Microsoft-Technologien. Der Konferenzmontag (19. September) und Konferenzfreitag (23. September) stehen traditionsgemäß ganz im Zeichen der ganztägigen Power Workshops, in denen Teilnehmer interaktiv mit erfahrenen Trainern Grundlagenwissen sowie fortgeschrittene Kenntnisse zu ausgewählten Technologien erarbeiten. An den Hauptkonferenztagen vom 20. bis 22. September präsentieren über 80 renommierte Konferenzsprecher fundierte Vorträge,...

Bosch Experience Zone: Europaweiter Rollout

Köln, 3. Mai 2016 – Digital Signage erobert die Baumärkte. Die preisgekrönte interaktive Stele der Shop-in-Shop-Lösung Bosch Experience Zone wird europaweit ausgerollt. Dazu zählen Baumärkte in Deutschland, Belgien, Frankreich, Norwegen, Österreich. Zudem stattet dimedis als Generalunternehmen für das Projekt mit lokalen Partnern Standorte in der Türkei mit der Bosch Experience Zone aus. Die interaktive Stele wird über die Digital Signage Softwarelösung kompas aus dem Hause dimedis gesteuert. Zudem zeichnete dimedis verantwortlich für die Konzeption des Terminals. Bis Ende 2016 werden über 50 Standorte das innovative...

kompas 8.0 - Neuste Digital Signage Software auf dem Markt

Release von kompas 8.0 mit neuen Features wie regelbasiertem Buchen und Second Screen - dimedis launcht gleichzeitig neue kompas-Website Köln, 7. März 2016 – Seit Anfang des Monats erstrahlt kompas in der Version 8.0 in einem neuen Glanz und kann mit vielen neuen Features aufwarten, die kompas zur modernsten Digital Signage Softwarelösung auf dem Markt machen. Zentrale Neuerungen sind das regelbasierte Buchen und das Second Screen Feature. Gleichzeitig zeigt sich die Produkt-Website von kompas in einem überarbeiteten Look. Während der Planungs- und Konzeptionsphase passte dimedis neben dem strukturellen Aufbau auch das Farbkonzept...

Inhalt abgleichen