Börsengang

PR-Experte Michael Oehme weiß, dass Rocket Internet hoch hinaus will

Der Star unter den Start-Ups, Rocket Internet, will „Weltmarktführer bei Werbung auf Facebook“ werden St. Gallen, 24.11.2014. Das Berliner Unternehmen Rocket Internet will zukünftig verstärkt auf Werbung bei Facebook setzen. Die Kooperationsvereinbarung mit dem sozialen Netzwerk soll sicherstellen, dass Rocket-Beteiligungen "Weltmarktführer bei Werbung auf Facebook" werden können. Hierzu wird Facebook dem Start-Up unter anderem Zugang zu Tests neuer Werbefunktionen gewähren und die Mitarbeiter regelmäßig schulen. „Ein hoch gestecktes Ziel, aber mit Kleinigkeiten geben sich die Gründer ohnehin nicht mehr ab“, so PR-Experte Michael Oehme. Die Rocket Internet AG mit Sitz in Berlin ist ein deutscher Internetinkubator mit Beteiligungen an unterschiedlichen, allesamt erfolgreichen Internet-Startups wie Zalando, Groupon, Westwing, Home24, Zencap und eDarling. Sie wurde im Jahr 2007 von den Brüdern Marc, Oliver und Alexander Samwer...

Sie hatten kein Geld für einen Heimflug. Jetzt werden Sie Millionäre! Sie auch?

Erinnern Sie sich noch an StudiVZ? 2007 wurde es für die gigantische Summe von 85 Millionen Euro verkauft. Zu dieser Zeit waren Robert Gentz und David Schneider, beide Mitte Zwanzig, gerade in Südamerika und sie waren elektrisiert! Sie wollten den Erfolg wiederholen: Mit einem sozialen Netzwerk für Studenten in Südamerika. Sie sammelten Investorengelder ein und legten los! Anfang 2008 waren sie pleite! So pleite, dass sie noch nicht mal Geld für einen Rückflug nach Europa hatten. Ihre Rettung war ein Name: Oliver Samwer! Er hatte an der gleichen Hochschule studiert und ihre Gründungsidee als Schwachsinn bezeichnet. Doch gleichzeitig sagte er: Meldet euch bei mir, wenn ihr wieder in Europa seid. In ihrer Verzweiflung riefen sie ihn an. Er zahlte ihnen das Ticket, dafür mussten sie bei ihm arbeiten. Doch der Traum ein eigenes Internet-Unternehmen zu gründen blieb! Ein soziales Netzwerk war zu unsicher, irgendetwas Handfestes musste es sein....

Aussetzung der Handelbarkeit der HGM-Aktien hat keinen Einfluss auf Wandlung der CGT-Fondsanteile

Ergänzung zur Pressemitteilung vom 5. August 2014 Konstanz, 11. August 2014. Mit großer Mehrheit hatten die Fondsgesellschafter der Canada Gold Trust Fonds I – III die Wandlung ihrer bestehenden Darlehen in Aktien beschlossen (siehe hierzu Pressemitteilung vom 5. August). Der hierdurch ausgelöste Vorgang führt nun zur Prüfung durch die zuständige Börsenaufsicht im Hinblick auf die Gestattung und Wandlung. Danach werden die Fondsanleger über den konkreten Zeitrahmen der Umsetzung informiert. Es ist eine Realisierung noch im Laufe des Jahres geplant. „Zeitdruck besteht nicht, denn es wird sich für die Anleger bei den Ausschüttungen bzw. den Ablaufleistungen ohnehin zunächst nichts ändern, sie erhalten lediglich die Option, am Börsengang der Henning Gold Mines Inc. (HGM) zu partizipieren“, erklärt Peter Prasch als Geschäftsführer von Canada Gold Trust, Konstanz. Hierüber wurden die Investoren sowohl schriftlich als auch...

Gesellschafter beschließen Einbringung der CGT-Fondsanteile in Minenunternehmen Henning Gold Mines

Voraussetzungen bleiben erhalten, Perspektive auf Wertsteigerung bei Börsengang Konstanz, 06. August 2014. Die Fondsgesellschafter der Canada Gold Trust Fonds I – III haben die Wandlung ihrer bestehenden Darlehen in Aktien mit überzeugender Mehrheit beschlossen. Die Zustimmung unterlag einer 75%-Quote. Die vormaligen Fondszeichner erhalten künftig ihre Ausschüttungen über besondere Gewinnbezugsrechte. Zudem besteht das Angebot der Henning Gold Mines Inc. (HGM), die Fondsanteile zum jeweiligen Ablaufende der Beteiligungen zu übernehmen. Für die Fondszeichner ändert sich damit nichts, sie bekommen aber eine Option mehr: den...

Michael Oehme, CapitalPR AG: Der Fusionstrend bei Immobilienunternehmen setzt sich 2014 fort

St. Gallen, 10.01.2014. Am Deutschen Immobilienmarkt wird auch im neuen Jahr viel passieren. Alle Zeichen stehen auf Wachstum durch Fusionen. Die TAG Immobilien AG hat im Dezember ein Wohnimmobilienportfolio mit rund 2.860 Wohneinheiten und 57 Gewerbeeinheiten zu einem Kaufpreis in Höhe von EUR 70,5 Mio. erworben. Das Immobilienunternehmen Deutsche Annington beginnt das Jahr mit einer Vereinbarung zum Kauf von Vitus Immobilien. Dabei könne Vitus mit rund 1,3 Milliarden Euro bewertet werden. Vitus ist ein deutscher Vermieter von Wohnimmobilien und befindet sich teilweise im Besitz von Blackstone. Die Deutsche Annington ist die größte...

Finanzierung mittels Börsengang

von Dr. jur. Lutz WERNER (www.hi-tech-media.de) www.Anleger-Beteiligungen.de Der führende Marktplatz für vor- und außerbörsliche Unternehmensbeteiligungen Bei der Finanzierung über Banken, Beteiligungsgesellschaften und Business Angels hat es das Unternehmen jeweils mit einem kleinen Kreis von Kapitalgebern zu tun. Anstelle bzw. ergänzend zur Gewinnung von institutionellen Investoren besteht für Unternehmen die Möglichkeit, mittels einer Kapitalmarktemission liquide Mittel von einem breit gestreuten Anlegerpublikum zu erhalten. Die Kapitalmarktemission Der Begriff der Kapitalmarktemission bezeichnet das öffentliche...

Börsengang, Börsenmarkt u. Kapitalmarkt v. Dr. Horst S. Werner mit der Kapital-Platzierung z. Unternehmensfinanzierung erläutert

Der Börsengang, der Börsenmarkt als Eigenkapitalmarkt und der ausserbörsliche Beteiligungsmarkt werden von Dr. Horst S. Werner mit der Platzierung von Finanzinstrumenten zur Unternehmensfinanzierung erläutert. Die Organisationen der Börsen eröffnen Unternehmen, Investoren, Finanzinstituten und Banken den Weg zu den globalen Kapitalmärkten. Das Produkt- und Dienstleistungsportfolio der Börsen umfasst regelmäßig die gesamte Prozesskette vom Aktien-, Anleihen- und Terminhandel. Allein in Deutschland existieren acht nationale Börsen, an denen Börsengänge mit dem Zugang zur Kapitalaufnahme über die Ausgabe von Wertpapieren und...

03.07.2012:

omtv Communications Inc. News: Ming Le Sports AG gibt Details zum Börsengang bekannt

03.07.2012 / 12:01 Ming Le Sports AG gibt Details zum Börsengang bekannt - Preisspanne zwischen EUR 8,00 und EUR 16,00 - Emissionsvolumen von bis zu 1.437.500 Aktien - Zeichnungsfrist läuft bis zum 4. Juli 2012 Frankfurt, 3. Juli, 2012 - Ming Le Sports AG, eine schnell wachsende Gesellschaft für Markensportbekleidung in China, plant die Erstnotiz der Aktien im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse am 6. Juli 2012. Im Rahmen eines öffentlichen Angebots in Deutschland und Polen bietet die Ming Le Sports AG bis zu 1.437.500 Aktien an. Davon stammen 1.250.000 Aktien aus einer Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen...

omtv Communications Inc. News: KTG Agrar AG plant Börsengang der Energiesparte

08.06.2012 / 07:30 KTG Agrar plant Börsengang der Energiesparte - KTG Energie AG profitiert von der Energiewende und einem gut planbaren Geschäftsmodell - Stärkung der KTG Agrar AG durch heben stiller Reserven - Win-Win-Situation für die KTG Agrar AG und die KTG Energie AG Hamburg, den 8. Juni 2012 - Die KTG Agrar AG (ISIN: DE000A0DN1J4) hat in den letzten Jahren massiv in die Produktion erneuerbarer Energie und Ackerland investiert und profitiert daher nachhaltig von der steigenden Nachfrage nach gesunder Nahrung und grüner Energie. Aufgrund der dynamischen Entwicklung der Geschäftsbereiche und dem großen Interesse...

Gezielte Maßnahmen zur Unternehmenswertsteigerung zahlen sich aus

Optimale Vorbereitungen und Aktivitäten steigern Erlöse und Rendite Im Lebenszyklus eines Unternehmens gibt es eine Reihe von Situationen, bei denen der Wert eines Unternehmens bestimmt werden muss – so z. B. Änderungen im Gesellschafterkreis, Generationenübergang, Einstieg oder Exit von Beteiligungsfirmen, Fusionen, Finanzierungen, Kapitalmarktpläne, Mediation usw. Natürlich ist die Basis von Wertbestimmungen – egal bei welchem Verfahren (DCF, Multiplikatoren o. ä.) - vor allem die fundamentale Situation des Unternehmens, d. h. die aktuellen und prognostizierten Geschäftszahlen. Jedoch beeinflussen auch Faktoren – wie...

Inhalt abgleichen