SAP Business One

26.06.2017: |

Mehr als ein Kundentag: Unternehmer-Forum digitale Transformation

Der Mittelstand steht vor neuen Herausforderungen. Die haben viel mit Informationstechnologie zu tun, aber nicht nur. Um modernste IT ging es beim Kundentag, zu dem die Firmen Pakic, SMS und SAP gelad Digitale Transformation, Industrie 4.0, Internet der Dinge, Lernende Maschinen - es gibt viel Neues, was den Mittelstand bewegt. Wer als Fertiger im zunehmend internationaler werdenden Wettbewerb bestehen will, muss sich diesen Herausforderungen stellen. Doch in jeder Veränderung stecken neue Chancen. Und um die ging es beim Kundentag, zu dem SMS Software Business Solutions, SAP und Pakic am 18. Mai geladen hatten. Dass daraus viel mehr geworden ist als die Vorstellung einer IT-Lösung für die metallverarbeitende Industrie, liegt an den drängenden Fragen über die Software hinaus. Rund 60 Teilnehmer, alle aus dem Umfeld mittelständischer Metallverarbeitung, nutzten den Kundentag auch als Forum zum gegenseitigen Austausch und zur Diskussion von...

Auf Wolke 7 in der Cloud?

Cloud Computing wird zunehmend zu einer echten Alternative zum Eigenbetrieb oder zum klassischen Outsourcing. Investitionsbedarfe im Bereich der IT können so verringert werden und in den bestehenden On Premise Systemen gebundene Ressourcen können für innovative und transformatorische Zwecke verwendet werden. Vorsicht ist geboten: Manche Dienstleister werten dabei ihr bestehendes traditionelles IT Portfolio einfach marketingtechnisch auf, während andere konsequent in Cloudlösungen investieren und Dritte, die ausschließlich Cloudlösungen anbieten, den Vorteil haben, keinen Investitionsschutz für die On Premise Systeme der Bestandskunden leisten zu müssen. Der Versuch, sich einen Platz unter den marktführenden Cloud Providern zu sichern, führt zu interessanten neuen Angeboten am Markt. Die traditionellen, marktbeherrschenden IT Anbieter, versuchen über ihre breite Kundenbasis durch kommerzielle Anreize (bestehende Lizenzen können gewandelt...

Automatische Kontoauszugsverarbeitung für SAP Business One verfügbar

(Erftstadt, 14.03.2014) – Mit der Lösung zur automatisierten Kontoauszugsverarbeitung erweitert der Erftstädter SAP-Partner bob Systemlösungen sein Software-Portfolio um ein weiteres Angebot. Das Add-on nutzt die SAP-Fähigkeit zur Verarbeitung von MT940-Auszügen und erweitert diese um ein selbstlernendes System, das zwei Methoden zur automatisierten Zuordnung der Kapitaleingänge bietet. Für die regelbasierte Verarbeitung sind nur die Konto-Nummer des Geschäftspartners und die Transaktionskategorie des ERP-Systems notwendig. Im Rahmen der zweiten Methode verarbeitet das Tool die Daten anhand von festgelegten Suchkriterien. Dabei wird nach einer Übereinstimmung der Vorgaben gesucht und eine entsprechende Zuweisung vorgenommen. Ob IBAN / BIC zu Kontonummer des Geschäftspartners oder der Verwendungszweck als Kriterium dienen: der Definition von Suchkriterien sind keine Grenzen gesetzt. Einmal definiert, stehen die Vorgaben beider Methoden...

Schnelle neue Software für Energieversorger/Stadtwerke

Für mittelständische Versorger gibt es jetzt die Möglichkeit, von der schnellen Datenbanktechnologie „HANA“ zu profitieren. Damit lassen sich große Datenmengen extrem schnell verarbeiten, komplexe Prozesse mit wenigen Klicks steuern, Hochrechnungen und detaillierte Auswertungen sind ohne großen Aufwand in Rekordzeit erstellt. Eine neue „HANA“-Lösung für SAP Business One macht es möglich. Als Software-Partner von SAP hat die Berliner IQone GmbH ein entsprechendes Modul programmiert, das speziell auf alle mittelständischen Multi-Utility-Unternehmen zugeschnitten ist. Bislang waren die Vorteile der „HANA“-Technologie...

conplus Mittelstandslösungen beteiligt sich an den SAP-Business-One-Aktionstagen 2013

Am 9. Oktober können Sie die Komplettlösung für kleine und mittlere Unternehmen im Borussia Park in Mönchengladbach live erleben. Im Rahmen der deutschlandweiten SAP-Business-One-Aktionstage zeigt conplus, welche neuen Perspektiven sich für Unternehmen eröffnen. Wie kann SAP-Business One dabei helfen, Kosten zu reduzieren, effizienter zu wirtschaften und bessere Ergebnisse zu erzielen? Was steckt in der neuen Version 9.0? Bei den Aktionstagen geben Referenzkunden exklusive Einblicke in ihren Geschäftsalltag. Experten beleuchten in Fachvorträgen die Vorteile durchgängig transparenter Prozesse und detaillierter Analysen. Erfahren...

SAP One

Mit der SAP One Business Software, die speziell für kleine und mittelständische Unternehmen entwickelt wurde, gelingt es die Anforderungen im geschäftlichen Alltag zu meistern. Denn auch aufstrebende kleine und mittlere Unternehmen benötigen moderne Softwarepakete, die Wachstums- Tendenzen langfristig unterstützen. MEPA DATA AG http://www.mepa.ch vertraut auf SAP Schweiz und das SAP Programm. Dabei implementiert die MEPA DATA AG, das IT-Unternehmen mit Sitz in Kloten, die SAP Business One Software nicht nur, sondern unterstützt und wartet. Das besondere ist auch, dass der Kunde bei Problemen nicht allein gelassen wird, oder auf...

Empfehlungen für den Wechsel auf SAP Business One 9.0

(Erftstadt, 31.07.2013.) – Mit der Veröffentlichung von SAP Business One 9.0 hat SAP seine Mittelstandslösung um neuen Funktionen und Prozesse, u.a. für die Lager- und Mengenverwaltung sowie die Preisbildung ergänzt, die für mehr Flexibilität im täglichen Gebrauch sorgen sollen. Daneben unterstützt die Software nun auch eine 64-bit-Architektur und Single-sign on. „Mit dem neuen Release hat SAP die Lösung noch optimaler am Bedarf von mittelständischen Unternehmen ausgerichtet und viele Kundenanforderungen in die Entwicklung miteinfließen lassen“, urteilt Uwe Lembgen, Leiter Consulting bei bob Systemlösungen, über...

bob Systemlösungen setzt Vortragsreihe zu SAP Business One fort

(Erftstadt, 28. Mai 2013) – Mit neuen Terminen seiner Fach- und Informationsveranstaltung zu SAP Business One setzt das Erftstädter SAP-Systemhaus bob Systemlösungen seine Veranstaltungsreihe „SAP Business One: Now!“ konsequent fort. Im Rahmen von drei Teilen informiert der Dienstleister im ersten Teil über die Funktionen, Module und Inhalte der ERP-Lösung. Dieser ausführliche Überblick legt den Grundstein für den zweiten Inhaltsschwerpunkt, der sich mit dem betrieblichen Alltag beschäftigt. Hierbei liegt der Fokus auf Fragen des täglichen Geschäftslebens. Es wird gezeigt, wie sich diese durch den Einsatz von SAP-Software...

Test- und Demo-System für SAP Business One verfügbar

(Erftstadt, 22. Mai 2013) – Das Erfstädter SAP-Systemhaus bob Systemlösungen hat sein Lösungs- und Systemangebot um eine Test-Version der Software SAP Business One erweitert. Mit dem neuen Angebot adressiert bob Systemlösungen potenzielle Unternehmen, Interessenten und Anwender von Standardanwendungen, die sich in einen Eindruck der Business Software des Weltmarktführers SAP für kleine und mittelständische Unternehmen machen möchten. Eine Installation ist nicht notwendig. Die Demo-Version wird über das bob-Rechenzentrum in einer gesicherten Umgebung bereitgestellt. Nach der notwendigen Einrichtungsphase von etwa ein bis zwei...

coresuite cube – mehr Leistung zum gleichen Preis

Mit coresuite cube lassen sich ohne technische Kenntnisse schnell und einfach individuelle Reports aus ERP-Daten erstellen – ab sofort mit Mehrmandantenfähigkeit und Unterstützung von bis zu fünf Distribution Rules pro Buchung. Windisch, 31. Mai 2011 – coresystems, der Spezialist für innovative Businesslösungen zur effektiven Unterstützung von Geschäftsprozessen, erweitert mit dem aktuellen Update den Leistungsumfang von coresuite cube. Die zusätzlichen Funktionen umfassen die Installation mehrerer Mandanten, die Unterstützung der neuen manuellen Verteilregeln sowie die Ergänzung der vier zusätzlichen Distribution Rule...

Inhalt abgleichen