Rezensionen

Was versteht man unter Bewertungsmanagement, und wie wichtig ist dieses Thema für Unternehmen

Bewertungen scheinen allgegenwärtig zu sein. Manchmal nervt die ständige Bitte um eine Bewertung. Als Unternehmen kann man dieses Thema nicht wichtig genug nehmen. Forst, 02.11.2021 - Ein gutes Bewertungsmanagement ist die beste Kundenbindung Rezensionen von Kunden sagen nicht nur etwas über die Kundenzufriedenheit aus. Sie sind für Interessierte auch eine gute Orientierungshilfe. Eine gute Online PR gewährleistet eine hohe Kundenzufriedenheit und ist gleichzeitig das beste Instrument, um interessierte Käufer an das Unternehmen heranzuführen. Wer fragt nicht schon einmal im Freundeskreis nach einem guten Restaurant oder einen kompetenten Facharzt. Als Kunden orientieren wir uns gerne an den Bewertungen von anderen. Auch im Internet ist dies nicht anders. Rezensionen sind für interessierte Käufer besonders wichtig. Sie beschreiben, wie zufrieden andere Kunden mit dem Produkt sind, welche Erfahrungen diese mit dem Unternehmen haben....

Bunter, multikultureller Verlag sucht Buchblogger für Austausch! indayi edition

Interessierte Buchblogger gesucht! Du bist Buchblogger? Und liebst Bücher, vor allem Romane (Liebesromane/Krimis/Thriller), Kinderbücher oder Ratgeber rund um die Themen Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung? Du schreibst Blogposts, Instagram-Beiträge über Bücher oder drehst Booktoks? Du bist offen für Neues und denkst auch gerne mal abseits des Mainstreams? Dann suchen wir Dich für unseren Verlag indayi edition! Indayi edition ist auf der Suche nach Buchbloggern, die Interesse an einer Kooperation haben. So funktioniert es: Du suchst dir eines unserer spannenden Bücher aus, das wir Dir dann kostenlos zuschicken. Sobald du es hast, liest Du es und schreibst auf Deinem Buchblog, Deiner Instagram Seite eine Rezension oder berichtest in einem TikTok Video davon. Über indayi edition: indayi edition wurde von Dantse Dantse 2015 in Darmstadt gegründet und ist somit der erste Verlag eines Migranten aus Afrika in Deutschland. Dantse...

Bauunternehmer sollten Marketing nicht mit Neukunden-Akquisition gleichsetzen

Es ist allgemein bekannt, dass Bauunternehmer das Thema Marketing tendenziell stiefmütterlich betrachten und dann auch so behandeln. Marketing ist allgemein, Akquisition speziell ausgerichtet Eine derartige Betrachtungsweise ist allerdings meilenweit weg von Marketing-Funktionen, die für jedes Bauunternehmen von existenzieller Bedeutung sind. Auch im Bauunternehmen hat Marketing nämlich grundlegende, wichtige Jobs zu erfüllen. Vom Allgemeinen zum Besonderen Diese reichen von der allgemeinen Bekanntmachung des Bauunternehmens in der Region und der laufenden Steigerung des Bekanntheitsgrades über das konkrete CI und CD bis hin zur speziellen Entwicklung und Produktion einzelner, das Unternehmen unterstützender Werbemittel. Die Neukunden-Akquisition gehört als spezifisches, individuelles Fachgebiet ebenfalls zum Marketing dazu. Sie konzentriert sich allerdings nur auf die Aufgabe, zielgerichtet qualifizierte Bauinteressenten für...

Baugewerbe: Erfolgreiches Empfehlungsmarketing anstatt überflüssiger Werbung

Bauinteressenten sehen sich immer noch einer Flut von zum Teil wirkungslosen Werbemaßnahmen ausgesetzt: Kataloge, Kundenzeitschriften, Baustellenbesichtigungen, Immobilienanzeigen, Messen usw. Die Ergebnisse verunsichern allerdings oftmals mehr, als dass sie helfen, eine Entscheidung sachgerecht vorzubereiten. Persönliche Empfehlungen von Bauherren wünschenswert Sich in diesem Dschungel zurechtzufinden fällt angehenden Bauherren schwer. Umso besser ist es, wenn sich Bauunternehmen auf das Wesentliche zu konzentrieren und ihre Bauherren mit deren Erfahrung zu Wort kommen zu lassen. Die nämlich wissen, wovon sie sprechen. Deren...

Bauunternehmen: Content-Marketing mit Suchmaschinen-Optimierung kombinieren

Content-Marketing ist keine Werbung im klassischen Sinne. Es spricht mit informierenden, beratenden und unterhaltenden Inhalten direkt die relevante Zielgruppe an. Suchmaschinenoptimierung erhöht die Sichtbarkeit und damit die Wahrnehmung einer Website und deren Inhalte. Sie zielt auf die Verbesserung der Suchmaschinen-Treffer und ist als Fachgebiet innerhalb des Suchmaschinenmarketings definiert. Content-Marketing ist keine Werbung im klassischen Sinne. Es spricht mit informierenden, beratenden und unterhaltenden Inhalten direkt die relevante Zielgruppe an. Diese soll vom Unternehmen und dessen Leistungen im Allgemeinen überzeugt...

Bauunternehmen: Bewertungen von Bauherren als Beleg für Qualitäts- und Serviceleistungen einsetzen

Authentische, schriftlich vorliegende Qualitätsbewertungen bereits übergebener Bauherren sind das beste Mittel, um neuen Bauinteressenten die persönliche Unsicherheit zu nehmen. Repräsentative Befragung der Bauherren Um an Bauherrenbewertungen zu gelangen, muss ein Bauunternehmer nicht mehr tun, als seine übergebenen Bauherren aus den letzten Monaten repräsentativ und professionell befragen und die Ergebnisse auswerten und veröffentlichen zu lassen. Arbeitsgemeinschaft für Transparenz im Bauwesen Wie das erfolgreich realisiert wird, zeigt die Kooperationsgemeinschaft für Transparenz im Bauwesen, bestehend aus den...

Bauunternehmen sollten Qualitätsbewertungen als USP im Hausvertrieb einsetzen

Noch lange nicht jedes Bauunternehmen liefert dauerhaft gleichbleibend gute Qualitäts- und Serviceleistungen bei seinen Bauherren ab. Das können diejenigen unter ihnen sich als USP zunutze machen, die einen besonderen Wert auf die tatsächliche Umsetzung und damit das Erleben ihrer Qualitätsphilosophie seitens der Bauherren legen. Bauherren Qualität bestätigen lassen Mittel zum Zweck ist in diesem Fall eine schriftliche, repräsentativ durchgeführte Bauherrenbefragung. Sie sollte alle Bauherren eines definierten Zeitraumes z.B. des letzten Übergabejahres umfassen. Solche Ergebnisse sind nicht nur authentisch, sondern seriös,...

BAUHERREN-PORTAL: Alleinstellungsmerkmal mit exklusivem Gebietsschutz für Bauunternehmen

Für Bauunternehmer ist es ohne Zweifel schwierig, ein echtes, dauerhaftes Qualitäts-Alleinstellungsmerkmal zu bekommen und sich das in Zukunft für ihr Einzugsgebiet zu sichern. Ebenso schwierig ist es auf der anderen Seite für Bauinteressenten, von außen die tatsächlich erbrachten Qualitäts- und Serviceleistungen eines Bauunternehmens sachlich richtig zu beurteilen. Qualitäts- und Serviceleistungen transparent sichtbar machen Diesen Zusammenhang hat sich die BAUHERRENreport GmbH aus Kaarst zunutze gemacht und ein Geschäftsmodell für beide Seiten entwickelt. In einer Arbeitsgemeinschaft mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung...

Wie Bauunternehmen mit der besseren Qualitäts-Performance im Netz gefunden werden

Um als wirklich kompetenter Qualitätsanbieter von Bauinteressenten wahrgenommen zu werden, müssen Bauunternehmer sich schon etwas einfallen lassen. Schließlich geht es um Aufträge und darum, von Bauinteressenten als der kompetentere Anbieter im Wettbewerbsumfeld wahrgenommen zu werden und die Kontaktanbahnung einzuleiten. Anforderungen an Qualitätsdarstellung werden nicht einfacher Die persönlichen Ansprüche von Bauinteressenten an Bauunternehmen wachsen nahezu unentwegt. Deshalb reicht die klassische Auslobung der Qualitäts- und Serviceleistungen auf der unternehmenseigenen Homepage, in Image- und Produktbroschüren,...

Akquisition in Bauunternehmen: Mehr Sichtbarkeit und Bekanntheit durch Reichweite im Netz

Wenn Ihr Bauunternehmen leistungsstark ist und eine gute Bauqualität abliefert, sind Sie gut beraten, wenn Sie diese im Internet transparent präsentieren. Sie wollen doch wahrgenommen werden. Möglichst frühzeitig, bevor Ihre Wettbewerber am Zug sind. Die Homepage reicht dazu nicht aus! Hier sind genau diese Wettbewerber schnell auf Augenhöhe. Guten Qualitäts- und Serviceleistungen gerecht werden Die im Netz veröffentlichten Informationen stammen meist außerdem meist von internen Autoren aus den Unternehmen selbst oder von vorher gebrieften Webmastern. Dazu kommt, dass eigene Qualitätsdarstellungen nach Eigenlob und Selbstbeweihräucherung...

Inhalt abgleichen