Gewerbebau

Durch die Kombination von alten Werten und neuen Ideen gelangt Atmoshaus zum Erfolg

Der Generalunternehmung in Luzern ist es besonders wichtig, zu zeigen, dass das Wohlfühlen der Bauherren an oberster Stelle liegt. Dies drückt Atmoshaus mit seinem Slogan „endlich daheim“ treffend aus. Viele Hausideen, die für Individualität beim Haus bauen sorgen, bieten hier die Grundlage. Der persönliche Geschmack der Hausbauer steht im Vordergrund. Der Generalunternehmer überzeugt mit einem fairen Verhalten gegenüber seiner Kunden und Vertragspartner und mit hoher Schweizer Qualität gleichermassen, sodass er es an die Spitze für individuelle Fertighäuser geschafft hat. Ein vorher festgelegter Zeitplan verschafft den Kunden einen Überblick über die Bauphasen und die Bauherren wissen so bereits vor Baubeginn, wann das Fertighaus schlüsselfertig übergeben werden kann. Für Atmoshaus ist es besonders wichtig, dass die Mitarbeiter einen hohen Ausbildungsstatus geniessen. Regelmässige Schulungen und Weiterbildungen sorgen dafür,...

Dipl.-Ing. Fr. Bartram GmbH & Co. KG

Mit einer kompetenten Disposition und einer sorgfältigen Umsetzung bietet Ihnen BARTRAM ein weitreichendes Paket beim Industrie-, Gewerbe- und Bürobau. Als geschäftsführender Gesellschafter in der 2. Generation ist Herr Bartram seit über 30 Jahren verantwortlich für das Bartram-Bausystem mit seinen über 140 hochqualifizierten Mitarbeitern. Bereits vor 60 Jahren wurde das Familienunternehmen gegründet und ist inzwischen in Norddeutschland bekannt für einen erstklassigen Schlüsselfertigbau. Gut 2800 Projekte wurden bis heute für sämtliche Branchen realisiert. Dipl.-Ing. Fr. Bartram GmbH & Co. KG Geschäftsführer: Dipl.-Ing., Dipl.-Kfm. Klaus Bartram Ziegeleistraße • 24594 Hohenwestedt Tel.: 0049048717780 Fax: 004904871778105 E-Mail: info@bartram-bausystem.de Web: www.bartram-bausystem.de Mit einer kompetenten Disposition und einer sorgfältigen Umsetzung bietet Ihnen BARTRAM ein weitreichendes Paket beim Industrie-, Gewerbe-...

Neubau eines Büro- und Produktionsgebäudes in Massivholz

Das Planungsbüro be qbiq hat für die Fa. W-IE-NE-R Plein&Baus GmbH aus Burscheid ein neues Büro- und Produktionsgebäude konzipiert und geplant. Das Gebäude wird in Brettsperr- und Brettstapelholz erstellt. Damit reiht sich das Gebäude in eine lange Reihe von nachhaltig und dennoch sehr wirtschaftlich geplanten und erstellten Objekten des Planungsbüro be qbiq ein. Das Leitmotiv des Planungsbüros ist WIR HÖREN ZU WIR MACHEN UNS GEDANKEN WIR SCHAFFEN DISKUSSIONEN WIR PLANEN NACHHALTIG UND UMFÄNGLICH WIR HABEN KEINE SCHUBLADEN, WEDER FÜR SIE, NOCH FÜR IHRE IDEEN Die Kunden setzen sich aus Privatpersonen, sowie Unternehmen wie Volkswagen Immobilien GmbH, OFRA Generalbau GmbH, Cosanne Fertigbau GmbH und öffentliche Auftraggeber wie die Hansestadt Hamburg zusammen. Das Planungsbüro be qbiq bietet eine umfassende Betreuung an. Die beginnt beim Entwurf und endet erst nach Jahren der Begleitung des erstellten Objektes. Zur Zeit...

Baukosten für Logistikhallen schnell ermitteln mit dem neuen Baukostenrechner von Depenbrock

Die Firma Depenbrock Systembau GmbH & Co. KG hat einen neuen Baukostenrechner für Logistikhallen entwickelt und nun der Öffentlichkeit vorgestellt. Der auf die Angebotserstellung für Bauten der Logistikbranche konzipierte Rechner soll den Kunden möglichst schnell einen ersten Überblick über die zu erwartenden Kosten verschaffen. Der zeitnahe Bau von maßgeschneiderten Logistikbauten ist eine Stärke des Unternehmens, die durch das neue Online-Tool weiter verbessert werden soll. Kurze Bauzeiten als Marktvorteil Depenbrock stellt heraus, dass gerade in der Logistikbranche stets umgehend reagiert werden müsse - besonders...

Weiteres Fachportal mit Artikeln gefüllt

(Kaarst, 24.01.2011) Zum Thema „Gewerbebau“ gibt es jetzt auf dem Fachportal http://www.gewerbebau.de viele interessante Artikel. Neben allgemeinen Infos kann sich der Leser auch einen guten Überblick über die verschiedenen Energiesparprogramme verschaffen, die es im Bereich Gewerbebau gibt. Außerdem erfährt er etwas über die Spezialisierung von Bauunternehmen und warum die Fans vom Fußballclub 1. FC Union Berlin weltberühmt geworden sind. Eindrucksvoll und trotzdem umweltbewusst Für viele Firmen ist die Wahl des richtigen Bürogebäudes sehr wichtig. Durch ansprechende Architektur soll dem Kunden schon im Vorfeld...

Sicherheit und Service sind alles - Wie mobiler Zelt- und Hallenbau flexible und kundengerechte Lösungen schafft/Baukastensystem

Die großen Volksfeste ziehen jährlich Millionen von Besuchern in die Festmetropolen. Hauptattraktion sind stets die riesigen Zelte. Aber was und wer steckt dahinter? Ein Interview mit Rudolf Zimmermann, Prokurist Zeltbau und Miethallen beim professionellen Zeltvermieter Deuter aus Augsburg. Red.: Seit 100 Jahren baut die Deuter GmbH aus Augsburg die meisten Großzelte des Oktoberfests. Erinnern Sie sich noch an Ihren ersten Wies´n-Besuch? Was hat Sie damals auf dem Oktoberfest am meisten beeindruckt? Rudolf Zimmermann: Da war ich 16 Jahre alt. Beeindruckt hat mich natürlich die Atmosphäre, die vielen Menschen, vor allem...

Das Ziel heißt Prozessoptimierung und höhere Wertschöpfung

Die Finanzen im Griff zu behalten, hat für Inhaber und Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen zu Recht eine hohe Priorität. Hier macht eine Schwalbe noch lang keinen Sommer und wegen eines guten Jahres wird auch nicht gleich gebaut. Hält der Erfolg jedoch an, dann frisst er die Arbeitskraft auf allen verantwortlichen Ebenen. Weil zum Bauen einfach die Zeit fehlt, wird zu Notlösungen gegriffen: Mal wird ein Lager angemietet, mal eine Werkstatt ausgegliedert oder ganze Prozesse – oft mit Kernkompetenzen verbunden – werden nach Außen vergeben. Dabei allerdings zerfasert die Struktur und die Arbeitsabläufe entsprechen...

Die eigenen Maßstäbe zählen

Ein Mann, ein Wort, ein Wert: Hermann Josef Taterra, Geschäftsführer der Eisengießerei Torgelow, verkörpert die unschlagbaren Werte des deutschen Mittelstands. Quelle der Wertschöpfung sind für ihn allein die Mitarbeiter mit ihrer Hingabe an Qualität, Präzision, Pünktlichkeit und Kundenkommunikation. Das fordert und das fördert er, und das wird auch hoch honoriert durch Gewinnprämien. Er trägt die Verantwortung, aber er verlangt auch die Übernahme von Verantwortung an jedem einzelnen Arbeitsplatz. Und es gelingt ihm, Tradition mit Innovation, Erfolg mit Ethik und Autorität mit Humor zu verbinden. Vor der Wende waren in...

Intensive Planung sichert zukunftorientierte Gebäudelösung

Die Prefag GmbH & Co. KG aus Walzbachtal ist ein stark expandierender Hersteller von Präzisions-Drehteilen, unter anderem für die Steuerungs- und Regelungstechnik, die Medizintechnik, Pneumatik und Hydraulik sowie für die Fein- und Mikromechanik. Von den kleinsten Teilchen, die Prefag produziert, passen fast 10.000 Stück in einen Fingerhut. Einen großen Teil seiner Produkte exportiert das Unternehmen an Kunden in 40 Ländern auf 5 Kontinenten. Bereits 1999 hat Prefag seine Produktions- und Lagerflächen verdoppelt, von 3.000 auf 6.000 m². Diese waren jedoch schon acht Jahre später wieder zu knapp – jeder Winkel war zugestellt,...

Hygienevorschriften, Betriebssicherheit und Baurecht in Einklang bringen

Produktionshallen für die Lebensmittelindustrie zu bauen ist ein sehr komplexer Prozess. Verschiedenste Richtlinien und Gesetze sind dabei zu beachten und in Einklang zu bringen. Die EU Hygienerichtlinie beinhaltet sowohl spezielle, eindeutige Vorgaben, die zwingend erfüllt werden müssen, als auch interpretierbare Aussagen, die mit den zuständigen Lebensmittelkontrolleuren abgestimmt werden. Kunden haben individuelle Anforderungen an den Betrieb und jede Firma selbst spezielle Ansprüche und Wünsche. Zusätzlich müssen Vorgaben der Berufsgenossenschaft erfüllt werden und natürlich der Landesbauordnung. Oft erfolgen die Umbaumaßnahmen...

Inhalt abgleichen