Chronische Beschwerden

Thoms Reise ins Ich - In 66 Tagen zur chronischen Gesundheit

Mit seinem neuen biografischen Ratgeber "Thoms Reise ins Ich" möchte der Autor Thomas Erny anderen Betroffenen Mut machen, sich aus Krankheiten und körperlichen Beschwerden heraus zu kämpfen. Früher gehörte Erny zu einer Gattung von Menschen, die er selbst als "Hab-mich-in-den-Tod-lieb-Patienten" bezeichnet. Damit meint er Menschen, die an und unter den verschiedensten Krankheiten und Beschwerden leiden und sich bereits damit abgefunden haben, dass sie diese bis ans Lebensende nicht mehr loswerden. Mit diesem seiner Ansicht nach falschen Glauben möchte der Autor in seinem neuen Buch aufräumen. Er beschreibt, warum die meisten Volkskrankheiten "chronisch heilbar" sind. Mit Hilfe seiner praktischen Tipps und Impulse möchte Erny andere Menschen dazu motivieren, die Regie für die eigene Genesung zu übernehmen und seinen ganz individuellen Plan für die chronische Gesundheit zu erarbeiten. Der Ratgeber eignet sich aber nicht nur, um bereits...

Inhalt abgleichen