DAK

DAK-Gesundheit verbessert Vorsorge für Schwangere in Karlsruhe

Angebot „MamaPlus“ bietet bis zu 500 Euro für Zusatzleistungen Karlsruhe, 11. Oktober 2019. Die DAK-Gesundheit verbessert ihr Leistungsangebot: Schwangere in Karlsruhe können mit dem neuen Vorsorgepaket DAK MamaPlus zusätzliche Leistungen von bis zu 500 Euro in Anspruch nehmen. Neben medizinischen Leistungen wie Ultraschalluntersuchungen, Toxoplasmose-Tests oder Ersttrimester-Screenings setzt das Angebot einen Schwerpunkt auf frühzeitige Beratung und unterstützt junge Familien bei der Suche nach einer Hebamme. Mit DAK MamaPlus wählen Schwangere die Leistungen aus, die ihnen wichtig sind. Die DAK-Gesundheit erstattet die Kosten mit bis zu 500 Euro. „Mit unserem neuen Vorsorgepaket reichen wir werdenden Müttern die Hand“, sagt Jana Eßbauer, Leiterin der DAK-Gesundheit in Karlsruhe. „Jede Schwangere kann selbst bestimmen, was ihr gut tut und welche Leistungen sie in Anspruch nehmen will.“ Leistungen über gesetzlichen Standard...

DAK-Gesundheit - fit4future Teens

„fit4future Teens“ in Karlsruhe: Schulen können sich jetzt bewerben Die Präventionsinitiative von Cleven-Stiftung und DAK-Gesundheit startet an weiterführenden Schulen Karlsruhe, 18. September 2019. Das bundesweite Präventionsprogramm „fit4future Teens“ startet zum neuen Schuljahr und noch können sich weiterführende Schulen aus Karlsruhe bewerben. Bei „fit4future“, dem Angebot von Cleven-Stiftung und DAK-Gesundheit, machen heute schon insgesamt 2.000 Grund- und Förderschulen mit. So profitieren mehr als 600.000 Schülerinnen und Schüler von diesem wissenschaftlich begleiteten und evaluierten Präventionsprojekt unter der Schirmherrschaft von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Mit der Erweiterung „fit4future Teens“ kommen nun 800 weiterführende Schulen hinzu. Ziel: spielerisch einen gesünderen Lebenswandel vermitteln. Mit „fit4future Teens“ geht das bewährte Programm nun neue Wege. So sollen die Jugendlichen...

DAK-Hotline in Karlsruhe - Energydrinks für Kinder

Telefon-Hotline in Karlsruhe: Wie schädlich sind Energydrinks für Kinder? DAK-Experten beraten am 19. September über gesundheitliche Auswirkungen von aufputschenden Getränken Karlsruhe, 12. September 2019. Jedes fünfte Schulkind trinkt regelmäßig Energydrinks – mit negativen Folgen für die Gesundheit. Übergewicht, Schlafstörungen und Hyperaktivität sind besonders häufig. Das zeigt der neue Präventionsradar der DAK-Gesundheit. Deshalb schaltet die Kasse am 19. September von 8 bis 20 Uhr eine Telefon-Hotline zum Thema. Das spezielle Serviceangebot unter der kostenlosen Rufnummer 0800 1111 841 steht Kunden aller Krankenkassen offen. „Gerade für Heranwachsende sind aufputschende Softdrinks bedenklich“, warnt Jana Eßbauer, Chefin von der DAK-Gesundheit in Karlsruhe. „Sie enthalten viel Koffein, sind extrem gesüßt und stecken voller synthetischer Zusatzstoffe. Die sogenannten Energydrinks verleihen keinen Powerschub, sondern...

Tipps für den Schulstart

Check für den Schulstart DAK-Gesundheit in Karlsruhe gibt Tipps für gesundes Lernen Karlsruhe, 05.09.2019 Der erste Schultag ist für Kinder und Eltern aufregend, denn für alle fängt nun ein neuer Lebensabschnitt an. Damit dieser aber nicht mit Stress, Kopf- oder Rückenschmerzen einhergeht, gibt Jana Eßbauer, Leiterin der DAK-Gesundheit in Karlsruhe hilfreiche Tipps für gesundes Lernen: Der Ranzen – Gewicht und Sitz muss stimmen Bücher, Federmappe, Trinkflasche, manchmal auch noch Sportsachen – schnell ist der Ranzen voll und oft auch zu schwer. Dabei sollte das Gewicht der Schultasche nicht wesentlich über zehn...

Check für den Schulstart

DAK-Gesundheit in Karlsruhe gibt Tipps für gesundes Lernen Karlsruhe, 04.09.2019 Der erste Schultag ist für Kinder und Eltern aufregend, denn für alle fängt nun ein neuer Lebensabschnitt an. Damit dieser aber nicht mit Stress, Kopf- oder Rückenschmerzen einhergeht, gibt Jana Eßbauer, Leiterin der DAK-Gesundheit in Karlsruhe hilfreiche Tipps für gesundes Lernen: Der Ranzen – Gewicht und Sitz muss stimmen Bücher, Federmappe, Trinkflasche, manchmal auch noch Sportsachen – schnell ist der Ranzen voll und oft auch zu schwer. Dabei sollte das Gewicht der Schultasche nicht wesentlich über zehn Prozent des Körpergewichts...

DAK Kopfschmerz-Coach

Digitale Hilfe bei Kopfschmerzen DAK-Gesundheit in Karlsruhe bietet erstmals Kopfschmerz-Coach an, der eine Schmerzlinderung ohne Medikamente trainiert Karlsruhe, 02. August 2019. Ein Drittel der Deutschen leidet mindestens einmal im Monat an Kopfschmerzen, viele sogar mehrfach in der Woche. Das geht aus einer aktuellen Forsa-Umfrage der DAK-Gesundheit hervor. Die DAK-Gesundheit in Karlsruhe bietet deshalb ab sofort eine neuartige, schnelle und umfassende Hilfe für ihre Versicherten: Der DAK Kopfschmerz-Coach basiert auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und trainiert Betroffene, Kopfschmerzen ohne Medikamente zu lindern....

Sucht am Arbeitsplatz

Ideen gegen Sucht am Arbeitsplatz aus Karlsruhe gesucht DAK-Gesundheit und Kommunikationsberatung MCC vergeben Förderpreis 2019 für Betriebliches Gesundheitsmanagement Karlsruhe, 01.August 2019. Firmen in Karlsruhe können mit innovativen Ideen und Projekten zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) an einem Wettbewerb teilnehmen: Die DAK-Gesundheit und die Kommunikationsberatung MCC schreiben zum fünften Mal den Deutschen BGM-Förderpreis aus. In diesem Jahr ist das Motto „Hinsehen und Handeln – Genuss, Gewohnheit oder bereits Sucht?“. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie Unternehmen Suchtprävention betreiben und mit...

DAK Dance-Contest - 2 Siegerteams aus Kalsruhe

2.Platz für „4 Kids Crew“ und 3. Platz für „Momentum“aus Karlsruhe Motsi Mabuse kürte Sieger beim Dance-Contest der DAK-Gesundheit Karlsruhe, 09. Juli 2019. Großer Erfolg für „4 Kids Crew“ und „Momentum“ aus Karlsruhe: Beim Finale des Dance-Contest der DAK-Gesundheit ertanzten sich die Gruppen in Stuttgart den 2. + 3. Platz. Die Nachwuchstänzer begeisterten die prominente Fach-Jury um Motsi Mabuse. Jury-Chef war Hanno Liesner, Leiter von Europas größtem inklusivem Tanzensemble. Die mitgereisten Fans und zahlreiche Zuschauer bejubelten die überzeugenden Auftritte. Als Belohnung holten die Nachwuchstänzer...

Kopfschmerz-Hotline der DAK-Gesundheit Karlsruhe

Ärzte beraten am 27. Juni über den Umgang mit Migräne und Co. Karlsruhe, 24. Juni 2019. Jeder Dritte hat hierzulande mindestens einmal im Monat Kopfschmerzen. Viele leiden sogar mehrmals pro Woche daran. Das zeigt eine aktuelle Forsa-Umfrage der DAK-Gesundheit. Die Befragung zeigt auch: Jeder Achte fühlt sich durch das Hämmern im Kopf stark beeinträchtigt. Grund genug für die DAK-Gesundheit in Karlsruhe eine spezielle Telefon-Hotline anzubieten. Was hilft effektiv gegen Kopfschmerzen? Was kann man bei akuten Schmerzen tun? Und welche Rolle spielt Stress? Am 27. Juni geben DAK-Ärzte individuelle Hinweise und Tipps. Das spezielle...

DAK-Gesundheit - Dance Contest

„4 Kids Crew“ und „Momentum“ trainieren für das Finale 2 Teams aus Karlsruhe starten am 29. Juni vor prominenter Jury um Let’s Dance-Star Motsi Mabuse beim Dance-Contest der DAK-Gesundheit Karlsruhe, 18. Juni 2019. Das Finale des Dance-Contest ist erreicht: Nach dem Weiterkommen im Online-Voting trainieren „4 Kids Crew“ und „Momentum“ um am 29. Juni auf der Bühne am Stuttgarter Schlossplatz die prominente Jury mit ihrer Choreografie zu überzeugen. Let’s Dance-Star Motsi Mabuse wird mit Jurychef und Inklusionstanz-Experte Hanno Liesner keine leichte Aufgabe haben, die vielen guten Teams zu bewerten. Die Gruppen...

Inhalt abgleichen