Handball-Bundesliga

BREAKING NEWS: Lichtlein und Katsigiannis gehen, Jeppsson kommt

"Baustelle zwischen den Pfosten...", so die Erlanger Nachrichten von heute. Denn beide Erlanger Torhüter verlassen den HC Erlangen am Ende der Saison - schwedischer Rückraum-Nationalspieler kommt Nach nur einer Saison wird Routinier Carsten Lichtlein im Sommer die Erlanger schon wieder in Richtung Ostwesfalen verlassen. Er hat bei der GWD Minden einen Zweijahresvertrag unterschrieben und wird als Nachfolger für Torhüter Espen Christensen. Eigentlich wollte Lichtlein in Erlangen so langsam seine Karriere in Heimatnähe zu Würzburg "auslaufen" lassen. Aber der 39-jährige Rekordhalter mit über 626 Bundesliga-Spielen will's wohl nochmal wissen. "Katze" geht auch im Juli Aber auch der 37-jährige Nikolas Katsigiannis wird am Ende der Saison den HC Erlangen verlassen. Laut Erlanger Nachtrichten "...wird er seinen auslaufenden Vertag nicht verlängern...". In jedem Fall kommt ab Juli der 30-jährigen slowenischen Nationalspieler Klemen Ferlin...

HC Erlangen startet am 9. Januar in die Wintervorbereitung

Nach dem intensiven Jahresendspurt indem der HC Erlangen sieben kräftezehrrende Spiele in nur vier Wochen absolvierte, ließ HC-Cheftrainer Adalsteinn Eyjolfsson sein Team regenerieren, den Kopf freibekommen und neue Kräfte für die kommenden Aufgaben sammeln. Ab Donnerstag, den 09. Januar hat der isländische Chef-Coach seine Mannschaft wieder beisammen, um sie akribisch auf das erste Pflichtspiel des Jahres einzustellen. HC-Cheftrainer Eyjolfsson hat dann rund drei Wochen Zeit, um sein Team für die sicherlich schweren Auswärtsspiele am 2. Februar in Leipzig und am 6. Februar im hohen Norden, beim THW Kiel vorzubereiten. Aktive Regeneration steht in der ersten Januarwoche auf dem Programm der Erlanger Handballer, ehe sie am 09. Januar wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. „Wir werden in der Anfangszeit natürlich an unserer Athletik arbeiten aber auch schon taktische Elemente einfließen lassen und weiter an unseren Automatismen feilen“,...

Handball-Bundesliga: HC Erlangen gewinnt Krimi gegen Wetzlar

Der HC Erlangen feierte am Sonntagnachmittag einen Auswärtssieg der Extraklasse bei der HSG Wetzlar. In einem spektakulären Spiel, das spätestens in der zweiten Halbzeit richtig Fahrt aufnahm, entschärfte Torwart Nikolas Katsigiannis nach Ablauf der Spielzeit einen Siebenmeter und wurde zum gefeierten Helden der Partie. Mit dem Auswärtssieg in Wetzlar klettert der HC Erlangen auf Rang zehn der DKB Handball-Bundesliga. Olle Forsell Schefvert brachte die Hausherren mit 1:0 in Führung aber Florian von Gruchalla, der für den angeschlagenen Johannes Sellin begann, stellte den Ausgleich von der Rechtsaußen-Position wieder her. In der Abwehr agierten die Franken wie zuletzt gegen die Löwen aus Mannheim kompakt und zwangen die Hessen gleich zu Beginn zum Zeitspiel. Den Führungstreffer erzielte Andreas Schröder aus dem Rückraum. Nach Foul an Nico Büdel agierte der HC Erlangen in der 9. Minute in Überzahl, scheiterte aber zwei Mal hintereinander...

HC Erlangen: erster Heimsieg 2019 gegen den Bergischen HC

Der HC Erlangen feierte am Donnerstagabend seinen ersten Heimsieg im Jahr 2019 und schickte den Bergischen HC mit 26:18 auf die lange Heimreise Dank einer starken Abwehrleistung, und einem herausragenden Nikolas Katsigiannis im Tor, ließ der HC Erlangen den Bergischen Löwen keine Chance und gewann vor über 4.000 Zuschauern in der Höhe verdient mit 26:18 (12:9). Die Anfangsphase bestimmte der HC Erlangen, der sich vorgenommen hatte mit viel Einsatz und Kampfeswille ins Spiel zu gehen. Nach 49 Sekunden zog Nico Büdel die zwei Minuten Zeitstrafe und brachte seine Mannschaft mit einer beherzten 1:1 Aktion in eine Überzahlsituation....

HC Erlangen: Adalsteinn Eyjolfsson und Nico Büdel bleiben bis 2020

Der einzige bayerische Handball-Erstligist HC Erlangen hat die zum Saisonende auslaufenden Verträge von Chef-Trainer Adalsteinn Eyjolfsson und Rückraumspieler Nico Büdel vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert Der 41-jährige Isländer übernahm die Mannschaft des HC Erlangen Ende Oktober 2017 und schaffte es innerhalb kürzester Zeit dem Team von Kapitän Michael Haaß seine Spielphilosophie nahe zu bringen. Das seine akribische Arbeit Früchte trägt, zeigte sich zuletzt in den vergangenen Monaten, als der HC Erlangen sich erstmals in seiner Vereinsgeschichte für das Viertelfinale im DHB Pokal qualifizierte und darüber hinaus...

Handball: HC Erlangen gewinnt spannendes Heimspiel mit 24:23 gegen Leipzig

Der HC Erlangen konnte zwei ganz wichtige Punkte vor über 3800 Fans gegen den SC DHfK Leipzig einfahren Am 15. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga feierte das Team von Trainer Adalsteinn Eyjolfsson gegen den SC DHfK Leipzig einen 24:23-Sieg (15:13). Mit viel Leidenschaft und Kampfgeist behielten die Franken in der Arena Nürnberger Versicherung die Oberhand und belohnten die 3872 Fans nach einer spannenden Schlussphase am Ende verdient mit zwei wichtigen Punkten. Es war von Anfang an sehr spannend Die Vorfreude auf das Heimspiel gegen Leipzig war groß. Die Freude über den Sieg riesig. Zwei mal in Folge musste sich der HC...

Handball: Starke Erlanger bringen Rhein-Neckar Löwen an den Rand einer Niederlage

Der HC Erlangen musste sich am 12. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga gegen die Rhein-Neckar Löwen in den letzten Minuten geschlagen geben. Die Franken schnupperten bis zur 53. Minute an der Sensation, führten über weite Strecken des Spiels und ärgerten das europäische Spitzenteam fast 60 Minuten lang. Erst zum Schluß schaffte der Vizemeister aus Mannheim die Wende und gewann vor über 6.000 Zuschauern in der SAP Arena mit 29:26 (14:13). Erlangen ging früh in Führung Der HC Erlangen erwischte einen bärenstarken Start in die Partie. In der fünften Spielminute brachte Christoph Steinert sein Team mit 3:5 in Führung. Nico...

Handball: Erlangen unterliegt Göppingen knapp mit 24:25

Der HC Erlangen musste sich am Samstagabend nach einem umkämpften Spiel gegen FRISCH AUF! Göppingen knapp geschlagen geben. Mit einer stark verbesserten Abwehrleistung und einem unbändigen Willen, lieferte sich der HC Erlangen gegen den vierfachen EHF-CUP Sieger einen großen Kampf. Am Ende konnten sich die Gäste aus Göppingen nur hauchdünn in der letzten Sekunde durchsetzen. Es ging zur Sache – viele Strafen Insgesamt zehn Zeitstrafen, vier gelbe und drei rote Karten – so lautet die Bilanz des zweiten Heimspiels des HC Erlangen. Von Beginn an sahen die 3377 Zuschauer in der ARENA NÜRNBERGER Versicherung ein Spiel auf...

Erfolgreiche Reise für den HC Erlangen: DHB-Pokal Achtelfinale erreicht

Der HC Erlangen gewann sein Finalspiel gegen die SG BBM Bietigheim eindeutig mit 34:20 (22:11). Dank einem konsequent gespieltem Umschaltspiels und einer starken Abwehrleistung zieht der HC Erlangen somit ins Achtelfinale des DHB Pokals ein. So wie im Spiel gegen Groß Bieberau/Modau startet der HC Erlangen wieder hellwach in die Partie. Aus einer kompakten 6:0 Abwehr heraus knüpften die Franken an ihr Tempospiel an und führten nach 12 Minuten bereits mit 9:4. Die Mannschaft um Kapitän Michael Haaß lies in der Abwehr kaum Zuspiele an den Kreis zu und konterte in der 15. Minute durch Bissel zum Spielstand von 12:4. Fand ein Bietigheimer...

Handball: HC Erlangen verliert im letzten Saisonspiel in Ludwigshafen

Der HC Erlangen musste sich im letzten Bundesligaspiel der Saison 2017/2018 geschlagen geben. Bei den Eulen aus Ludwigshafen verlor die Mannschaft von Trainer Aðalsteinn Eyjólfsson in einer umkämpften Partie mit 32:29 (16:15). Erster Klassenerhalt der Vereinsgeschichte Am letzten Spieltag der Saison wartete auf den HC Erlangen ein brisantes Auswärtsspiel. Für die Gegner aus Ludwigshafen ging es um Alles oder Nichts. Mit einem Sieg gegen den HCE und im Falle eines Punktverlustes des Abstiegskonkurrenten aus Lübbecke, war es für die Eulen möglich den ersten Klassenverbleib in der Vereinsgeschichte zu sichern. Die erste...

Inhalt abgleichen