BMG

Redaktion Fohlen-hautnah.de Borussia Mönchengladbach überbrückt das länderspielfreie Wochenende und tritt heute zum Testspiel beim Zweitligisten Rot-Weiß Oberhausen an. Anpfiff im Niederrheinstadion ist um 19:00 Uhr, die Stadiontore sind ab 18:00 Uhr geöffnet. Dabei setzt Borussias Trainer Michael Frontzeck in Abwesenheit von sieben Nationalspielern auch Akteure der U19 und U23 ein. Im Spiel beim derzeitigen Überraschungssechsten der 2. Bundesliga treffen die ‚Fohlen‘ auf vier ehemalige Borussen. Neben dem sportlichen Leiter Hans-Günter Bruns befinden sich Christoph Semmler, Daniel Embers und Benjamin Schüßler im...

Der Youngster überzeugt mit starken Leistungen Andreas Plum und Manuel Diaz Im Spiel gegen den VFB Stuttgart stand bei Borussia Mönchengladbach am Ende auf beiden Seiten die Null… Doch zu mindestens für die ‚Fohlenelf‘ wäre ein Sieg durchaus machbar und verdient gewesen. Die Mannschaft von Michael Frontzeck erspielte sich zahlreiche Torchancen, die zum Torerfolg hätten führen können. Daran hatte besonders Marco Reus, der im Mittelfeld die Fäden zog, seinen Anteil. »Marco ist ein schneller und torgefährlicher Offensivspieler, der sich noch weiterentwickeln kann und von dem wir uns viel versprechen«, war sich...

Inhalt abgleichen