Bundesliga

Trotz verlängerter Lizenzen für Online-Glücksspiel bleibt Werbung dafür illegal

„Klare Kante bei verbotener Glücksspiel-Werbung im Bundesligafußball.“ In der Bundesliga-Saison 2018/2019 wurde Borussia Dortmund nicht Deutscher Meister. Auch auf anderem Feld fehlt der Borussia Fortune, da ihr die Bezirksregierung in Düsseldorf einen Verstoß gegen das Werbeverbot für Online-Glücksspiel vorwirft. Der BVB wirbt auf seiner Website für den Wettanbieter bwin. Dieser bietet auch über das Internet Glücksspiel wie Online-Casinospiele und Poker an. Werbung für Online-Glücksspiel ist gemäß Glücksspielstaatsvertrag verboten. In Deutschland zielen Marketing und Werbung im Fußball darauf ab, den Eindruck von Seriosität und Normalität zu erzeugen. Die rechtliche Grauzone für Online-Glücksspiel führt offenbar dazu, dass geltendes Recht im Bereich Werbung ignoriert wird. Wir fordern eine klare Kante, wenn gegen Werberichtlinien verstoßen wird“, sagt Otto Wulferding, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Spielbankenverbandes...

Neuerscheinung: Immer wieder vor! Geschichten und Geschichte rund um den Sport-Club Freiburg

Seit dem ersten Aufstieg in die Fußball-Bundesliga im Jahr 1993 unter dem damals noch unbekannten Trainer Volker Finke gilt der Sport-Club Freiburg als der etwas andere Verein. Spätestens nach dem legendären 5:1 gegen den FC Bayern München in der Saison 1994/95 flogen den „Breisgau-Brasilianern“ die Herzen zu. Im beschaulichen Südwesten der Republik hat sich trotz aller Rückschläge ein Fußball-Biotop entwickelt, in dem Kreativität und Herzblut die diversen Standortnachteile mehr als ausgleichen. In ihrem liebevoll zusammengestellten Buch „Immer wieder vor!“ erzählen die beiden Sportjournalisten Steffen Reus und Klaus Teichmann all die Geschichten, die den SC Freiburg so besonders machen. Von Achim Stocker und Volker Finke spannt sich der Bogen bis zu Fritz Keller und Christian Streich. Aktuelle und ehemalige Spieler kommen ebenso zu Wort wie auch Vertreter der Fans. Ohne allerdings die Menschen zu vergessen, die einen Beitrag dazu...

Neues Sportsponsoring-Engagement: alwa unterstützt die SG BBM Bietigheim als Premiumpartner

Die baden-württembergische Mineralwassermarke alwa baut ihr Engagement im Sportsponsoring weiter aus und unterstützt ab der Saison 2017/18 die Bundesliga-Männermannschaft der SG BBM Bietigheim als Premiumpartner. Der Vertrag mit dem Handball-Zweitligisten wurde für insgesamt zwei Jahre geschlossen und enthält zahlreiche Exklusivrechte. „Die Förderung des regionalen Sports liegt uns sehr am Herzen. Wir möchten der SG BBM als starker Partner zur Seite stehen und sind darauf gespannt, was wir in den nächsten beiden Jahren gemeinsam erreichen können“, so Gerhard Kaufmann, geschäftsführender Gesellschafter der alwa Mineralbrunnen GmbH. Auch SG BBM-Geschäftsführer Bastian Spahlinger freut sich über die Unterstützung: „Es ist schön, dass wir mit alwa ein großes und erfolgreiches Unternehmen aus der Region an unserer Seite haben. alwa sowie Familie Kaufmann selbst haben einen engen Bezug zum Sport sowie zur Region Bietigheim. Das...

Fußball-Bundesliga live auf dem Smartphone – kostenfrei aus der Vogelperspektive

Das Unternehmen spockstar hat eine app entwickelt, die es ermöglicht, auch mit wenig Bandbreite Bundesliga-Spiele live zu verfolgen. Ganz einfach in 2D – perfekt für alle, die nicht nur die Tore, sondern die Strategie dahinter entdecken wollen. Dafür werden die „Offiziellen Spieldaten“ in Animationen umgewandelt und aus der Vogelperspektive auf dem Smartphone angezeigt. Mit einer geringen Verzögerung von durchschnittlich nur 12 Sekunden gehört die Übertragung zu den schnellsten auf dem deutschen Markt. Die spockstar app ist derzeit für alle kostenfrei. Patrick Tresp, Geschäftsführer der spockstar GmbH, erklärt: „Mit...

Phänomen Daily Fantasy Sports

Lange Zeit war das beliebte Online Manager-Spiel, Fantasy Sports, nur Fans in den USA zugänglich. Das soll sich jetzt ändern, mit SPORT.Guru kommt der erste Anbie-ter von Fantasy Sports nach Deutschland und richtet sein Hauptaugenmerk zunächst auf den europäischen Fußball! Was in den frühen 70ern aus einer Bierlaune heraus für die Sportart American Football ins Leben gerufen wurde, erreichte in den vergangenen zehn Jahren seinen Höhepunkt und wuchs in den USA zu einem Massenphänomen in der Onlinewelt heran. Laut einer Erhebung des US-Branchenverband FSTA begeisterten sich allein in den letzten Jahren über 56 Millionen Menschen...

hl-studios lädt HC Erlangen zum großen Fotoshooting

(Erlangen) – Vor ein paar Tagen besuchte der HC Erlangen seinen Medienpartner hl-studios, um sich für die neue Saison vor der Kamera in Szene setzen zu lassen. Schon das sechste Jahr in Folge ist die Agentur für Industriekommunikation als Medienpartner des Erlanger Handballverseins im Einsatz. Auch dieses Jahr waren der logistische Aufwand und die Manpower groß: Geshootet wurden Einzelportraits, Action-Szenen sowie Mannschafts-Fotos. Ein Making-of für die Pressearbeit war ebenso Teil der Aufgabe. Mit Herzblut die Marke HC Erlangen entwickeln Als Medienpartner ist hl-studios nicht nur für Fotos und eine medienwirksame Inszenierung...

hl-studios: Mit dem HC Erlangen zurück in der 1. Liga

(Erlangen) - Auch im sechsten Jahr der Zusammenarbeit ist noch lange nicht Schluss: hl-studios, die Agentur für Industriekommunikation, ist erneut Medienpartner des HC Erlangen. „Wir stehen seit vielen Jahren mit Herz und Seele hinter dieser Mannschaft“, kommentiert Alfons Loos, Geschäftsführer von hl-studios, die Fortführung der Partnerschaft. „Jetzt freuen wir uns natürlich ganz besonders, dass der HCE die Meisterschaft in der 2. Handball-Bundesliga errungen hat und wieder in der stärksten Liga der Welt spielt.“ hl-studios seit sechs Jahren Medienpartner Schon das sechste Jahr in Folge investiert hl-studios nicht...

DKB Handball-Bundesliga - HC Erlangen startet in Flensburg in die neue Saison

(Erlangen) - Der Rahmenspielplan steht, der HC Erlangen startet in Flensburg sein erstes Auswärtsspiel in der DKB Handball-Bundesliga. Die DKB Handball-Bundesliga (HBL) hat den Rahmenspielplan für die Hinrunde der Bundesliga-Saison 2016/17 veröffentlicht. Demnach startet der HC Erlangen am ersten Spieltag in der „Hölle Nord“ bei der SG Flensburg-Handewitt. Das erste Heimspiel der kommenden Saison bestreitet der Zweitliga-Meister dann am zweiten Spieltag Mitte September in der Arena Nürnberger Versicherung gegen die MT Melsungen. Die genaue Terminierung des Spielplans wird von der HBL Mitte bis Ende Juli 2016 folgen. Erstes...

HC Erlangen: Robert Andersson ist „Trainer der Saison“ in der 2.Handball-Bundesliga

Eine besondere Ehre wird Robert Andersson, Trainer des Spitzenreiters HC Erlangen, zuteil. Er wurde von seinen Trainerkollegen und den Managern der 2. Handball-Bundesliga zum „Trainer der Saison“ gekürt (Erlangen) - Der Erlanger Coach des bereits als Meister der 2. Handball-Bundesliga feststehenden Wiederaufsteigers von seinen Trainerkollegen und den Managern der 2. Handball-Bundesliga zum „Trainer der Saison“ gewählt. Der ehemalige schwedische Nationalspieler folgt damit auf Jens Bürkle (damals DJK Rimpar Wölfe). Die Auszeichnung wird ihm im Rahmen den letzten Saison-Heimspiels des HC Erlangen am Freitag, 27. Mai (Anwurf:...

Wirtschaftsfaktor RB Leipzig: Erstligist spühlt über 16 Millionen Euro pro Saison in die Stadt

RB Leipzig hat mit dem Sieg gegen den Karlsruher SC am vergangenen Sonntag alles klar gemacht. Die erste Fußballbundesliga kann kommen. Der viel geschmähte Verein soll nunmehr seine wirtschaftliche Strahlkraft für die Region Leipzig und gar den gesamten ostdeutschen Raum entfalten. Was bedeutet dies konkret? ZÜLCH: Zunächst muss man schauen, was eigentlich die wesentlichen Faktoren sind, die die Strahlkraft von RB Leipzig ausmachen können. Mir fallen spontan zwei relevante Faktoren ein, und zwar die Zuschauerentwicklung und der Imagegewinn für die Stadt und die gesamte Region. Lassen sie uns zunächst bei der Zuschauerentwicklung...

Inhalt abgleichen