Kabel

Kabel Deutschland verklagt die Telekom

Die Telekom habe angeblich seit 2004 “missbräuchlich überhöhte” Entgelte für die Nutzung ihrer Kabelkanäle und Infrastruktur kassiert, erklärte der Kabelnetzbetreiber am vergangenen Donnerstag. Die Telekom widersprach. Kabel Deutschland verlangt, dass die Telekom ihre jährliche Nutzungsgebühr von 101 auf 34 Millionen Euro senkt. Außerdem müsse sie 279 Millionen Euro plus Zinsen zu viel bezahlter Entgelte für die vergangenen Jahre zurückzahlen. Zur Begründung verweist Kabel Deutschland auf weit niedrigere Entgelte, die die Bundesnetzagentur für bestimmte Kabelkanäle festgelegt habe. Die Telekom entgegnete,...

21.03.2012: | | | | | |

Kabel oder Satellit? Zwei Internet-Techniken im Vergleich

Auch heute stehen DSL-Anschlüssen bei vielen Haushalten an erster Stelle, wenn es um schnelles Internet geht. Doch nicht überall ist die Realisierung eines DSL-Anschlusses mit 6 Mbit/s möglich. So kämpfen vor allem in ländlichen Gebieten Anwohner mit lahmen DSL-Speeds. Doch es gibt Alternativen: Kabel oder Satellit bieten sich an, um schnell im Internet fernab der Telefonleitung zu surfen. Die Kabel-Dämpfung spielt keine Rolle mehr. Bei Kabel-Internet findet die Datenübertragung über den Kabelanschluss statt. Hierfür muss in der Wohnung einer von den großen Kabelanbietern vorhanden sein. Lediglich die Anschlussdose wird...

DSL- und Kabelanbieterstudie: Kabel Deutschland 2011 beliebtester Anbieter für Internettarife

(ddp direct)Kabel Deutschland war 2011 sowohl bei Frauen als auch bei Männern der beliebteste aller Kabel- und DSL-Anbieter gefolgt von Alice/o2 und Vodafone. Das ergab die Analyse aller zwischen dem 01. Januar und 30. November 2011 bei CHECK24 gestellten Anträge für einen Internettarif von einem DSL- oder Kabelanbieter. Das unabhängige Vergleichsportal CHECK24.de untersuchte die Häufigkeit der Buchung eines Anbieters nach Geschlecht, Altersgruppen und regionaler Verteilung.* Bei allen unter 54-Jährigen war Kabel Deutschland am gefragtesten. Je älter die Kunden, desto weniger beliebt waren allerdings die Kabelanbieter. Über...

DSL vs. Kabel: TV, Telefon und Internet im Paket bei DSL-Anbietern bis zu 38 Prozent günstiger

(ddp direct)IPTV*, Telefon und Internet ist im Gesamtpaket bei DSL-Anbietern bis zu 21 Euro (38 Prozent) pro Monat günstiger als vergleichbare Pakete von Kabelanbietern, bestehend aus Kabelfernsehen, Telefon und Internet. DSL-Kunden sparen so im Jahr bis zu 252 Euro. Dies ergab eine Preis-Leistungs-Analyse sogenannter Triple Play-Angebote, einer Kombination aus IPTV bzw. Kabelfernsehen, Telefon- und Internet-Flatrate der DSL- und Kabelanbieter durch das unabhängige Vergleichsportal CHECK24.de. Die Triple Play-Angebote von DSL- und Kabelanbietern unterscheiden sich nicht nur im Preis, sondern auch in den Leistungen. Spezielle Sender...

Schwaiger präsentiert Wiretape-System in 3D-Animation

Die Schwaiger GmbH, weltweit erfolgreich in der Produktion und im Vertrieb hochwertiger Erzeugnisse auf allen Gebieten der Empfangs- und Verteiltechnik für Radio, Fernsehen und Daten, hat die Kölner Agentur Sommer & Co. GmbH (www.sommer-co.com) mit der Produktion eines 3D-animierten Produktvideos beauftragt. In dem hochwertig gestalteten Video wird Wiretape, ein spezielles Verkabelungssystem für Audio-, Video- und IT-Geräte, auf anschauliche Weise in Szene gesetzt. Das Video wird im stationären Handel am Point-of-Sale (POS), auf Messen sowie auf der Internetseite des Unternehmens eingesetzt (www.schwaiger.de). „Unser Wiretape...

14.12.2010: | |

Ab 01.01.2011 sind alle Serpa Kabelbrücken Signal-Kabelbrücken

Nachleuchtende Signalstreifen verhindern Stolperunfälle auch bei Dämmerlicht oder Dunkelheit Bogen - Locker auf dem Boden verlegte Kabel, bestenfalls mit Gewebeband festgeklebt. So etwas ist in Büros, Foyers, bei Konzerten oder Kongressen oft zu beobachten. Dabei ist diese Art, Kabel zu verlegen, nicht nur unschön, sondern auch höchst gefährlich. Für die Unternehmen oder Veranstalter bedeuteten solch improvisierte Techniklösungen ein hohes Risiko. Schließlich könnte ein Mitarbeiter oder Besucher bei wechselnden Lichtverhältnissen leicht über ein hervorstehendes Kabel stolpern und sich verletzen – Schadensersatzforderungen...

Kabelvertrieb Jörn Eckmann optimiert Kundenbetreuung

Die in Norderstedt ansässige Kabelvertrieb Jörn Eckmann GmbH & Co. KG erweitert ihr Vertriebsteam um den Spezialisten Thomas Hänlein. Damit setzt das Unternehmen verstärkt auf Servicequalität und Kundenzufriedenheit. Mit Thomas Hänlein hat die in Schleswig-Holstein beheimatete Kabelvertrieb Jörn Eckmann GmbH & Co. KG einen erfahrenen Außendienst-Mitarbeiter zur Verstärkung des Vertriebsteams gewonnen. Seit Anfang Juli betreut der 38-jährige Wahl-Hamburger die Stammkunden in Norddeutschland und wird zukünftig auch den Vertrieb der Produkte Kabel und Leitungen durch Akquirierung neuer Kundengruppen vorantreiben. Thomas...

Erfolgsebook- Outdoor Taschenlampe Technik und Aufbau

Eine einmalige Dokumentation hochinteressanter Technikgeschichte Umfang: 38 Patentschriften - zusammen 515 Seiten bei Papierausdruck (DIN A4) Beschreibung des Inhalts: Die Technik-Dokumentation für alle Fans und Liebhaber von Outdoor-Taschenlampen. Eine einmalige Dokumentation hochinteressanter Technikgeschichte. In dieser umfangreichen Patentschriftensammlung finden Sie auf über 500 Seiten (wenn ausgedruckt) nahezu alle Entwicklungen im Taschenlampenbereich von 1980 bis heute. Sie erhalten umfassende technische Beschreibungen und detailgenaue Zeichnungen von Taschenlampen und allen dazu gehörenden Teilen. Sämtliche technische...

Mobiler Etikettendrucker für die Kennzeichnung von Drähten, Kabeln, Bauteilen und Leiterplatten

MAKRO IDENT - Das tragbare Beschriftungsgerät IDPAL™ ist für Installateure von elektrischen und Datenkommunikationsleitungen eine unschlagbare Kombination aus erschwinglichem Preis und der Möglichkeit, hochwertige Etiketten auch auf runden und gekrümmten Flächen anzubringen. Das mobile Beschriftungsgerät IDPAL™ ist ein kostengünstiger und benutzerfreundlicher Thermotransferdrucker. IDPAL™ ist speziell für unterwegs entwickelt worden, wie z.B. für den Außendienst oder für Anwendungen, wo mobiles Etikettieren benötigt wird. Seine robuste Bauweise wurde unter extremen Bedingungen getestet. Er übersteht auch einen Fall...

03.04.2009: | | | | |

Kabelvertrieb Jörn Eckmann baut Geschäft auf dem russischen Markt weiter aus

Die in Norderstedt ansässige Kabelvertrieb Jörn Eckmann GmbH & Co. KG wird in Zukunft der Firma Centr Energo Komplect exklusiv Kabel, Leitungen und Zubehör nach Moskau liefern. Der Wirtschaftskrise zum Trotz! Deutsche Firmen haben schwer an den verheerenden Folgen der Wirtschaftskrise zu tragen. Die geschwächte Marktsituation in Deutschland veranlasst immer mehr Unternehmen, sich aktiv in anderen Märkten zu engagieren. Insbesondere der russische Markt trotzt der Finanzkrise und bietet Exporteuren aus Deutschland eine vielversprechende Grundlage. Bereits im Jahr 2008 stieg der Export nach Russland um 23% auf 15,8 Milliarden...

Inhalt abgleichen