Batterien

Der Schrotthändler Unna leistet auch einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz

Recycling-Anlagen betreiben somit Umweltschutz im großen Stil – einen kleinen, aber unverzichtbaren Teil davon leistet der Schrotthändler Unna Ein funktionierendes Recycling ist die Voraussetzung für das Einsparen von Müll und CO2. Über die Hälfte der Erwärmung unserer Atmosphäre ist auf den CO2-Ausstoß zurückzuführen. Hier wird deutlich, welch hohen Stellenwert das Einsparen von CO2 in den Produktionsabläufen hat. Nicht nur Kunststoffen und Glas, sondern auch Metallen aller Art kommt in der Kreislaufwirtschaft eine besondere Bedeutung zu. Viele Sammlungen werden kommunal organisiert, im Falle von Metallschrott aber ist neben den Wertstoffhöfen in Unna auch der Schrotthändler aktiv. Während der selbst organisierte Transport zum Wertstoffhof zeit- und beispielsweise im Falle des Ausleihens eines Hängers auch kostenintensiv ist, arbeitet der Schrotthändler Unna für seine Kunden kostenlos. Auch kleine Schrottmengen werden von ihm...

Starker Anstieg der Lithiumnachfrage schon bis 2023

Die Lithiumnachfrage wird in den nächsten Jahren rasant steigen. Ob das Angebot Schritt halten kann sei fraglich, besagt ein neuer Bericht. Die weltweite Nachfrage nach dem Batteriemetall Lithium soll von 305.000 Tonnen Lithiumkarbonatäquivalent (LCE) im vergangenen auf 486.000 Tonnen LCE im laufenden Jahr steigen, berichtet das Department of Industry, Science, Energy and Resources (DISER) der australischen Regierung. 2023 soll das Nachfragevolumen dann bereits 724.000 Tonnen LCE erreichen, da man davon ausgeht, dass der Marktanteil der Elektromobile weiter steigt. Dieser steile Anstieg zwischen 2021 und 2023 basiere auf dem steigenden Absatz von Elektromobilen, der wiederum von staatlichen Fördermaßnahmen, sinkenden Preisen und einer wachsenden Modellpalette befeuert werde, so DISER. Lesen Sie hier den ganzen Artikel: Starker Anstieg der Lithiumnachfrage schon bis 2023 Jetzt den GOLDINVEST.de-Newsletter abonnieren! Risikohinweis:...

Nickelnachfrage soll 2021 und darüber hinaus deutlich steigen

Die Nachfrage nach Nickel steigt stark. Aktuell vor allem noch auf Grund des Edelstahlsektors. Doch das ändert sich zunehmend. Nach Einschätzung des australischen Department of Industry, Science, Energy and Resources (DISER) wird die Nachfrage nach verarbeitetem Nickel 2021 um 15% auf 2,7 Mio. Tonnen steigen. Aber auch darüber hinaus soll der Bedarf an dem auch in Elektromobilen verwendeten Metall zulegen und im kommenden Jahr 2,9 sowie 2023 dann 3,0 Mio. Tonnen erreichen. Laut diesem Bericht stammt der Großteil der Nachfrage nach wie vor aus dem Edelstahlsektor, auch wenn der Bedarf des boomenden Elektromobilitätssektors zunehmend steigt. Die Produktion von Edelstahl soll demzufolge 2021 ebenfalls um 15% wachsen, unter anderem gestützt durch staatliche Subventionen. Allerdings, hieß es weiter, dürfte dieses Wachstum 2022 und 2023 auf 5% abflauen. Lesen Sie jetzt den ganzen Artikel: Nickelnachfrage soll 2021 und darüber hinaus...

Analysten sehen Kursziel von Li-Metal bei über 26 CAD

Analysten von Sphene Capital sehen großes Potenzial für Li-Metal Corp. Die Analysten von Sphene Capital haben die Aktien der kanadischen Li-Metal Corp. (WKN A3DAAU), eines Entwicklers von "Best-In-Class-Lithium-Metall-Anoden", unter die Lupe genommen und sehen "signifikantes, langfristiges Kurspotenzial für die Aktie. Das Kursziel setzen die Experten auf 26,10 CAD fest, während die Aktie in Kanada den gestrigen Handel mit 14,19 CAD beendete. Die von Li-Metal entwickelten Anoden seien, laut dem Unternehmen, so Sphene Capital, geeignet, die Energiedichte heute üblicher Lithium-Ionen-Batterien - und damit deren Leistung - erheblich...

Professioneller Ein mobiler Schrotthändler Unna

Altmetall, das nicht mehr benötigt wird, wird als Schrott bezeichnet. Schrott, der entsorgt werden soll fällt in Privathaushalten und Unternehmen an: zum Beispiel Bauteile beim Renovieren wie Rohre, Heizkörper oder Heizkessel. Auch kleinere Geräte wie Schubkarren, Rasenmäher oder Pumpen gehören in die Kategorie. In Unternehmen ist es oftmals Elektroschrott, wenn Computer ausgetauscht werden. Aber auch Industrieanlagen, Geräte oder Aktenschränke fallen unter Schrott, wenn sie nicht mehr benötigt werden. In einigen Unternehmen entsteht Schrott durch die Tätigkeit selbst: Alte PKW und Unfallwagen bei Kfz-Werkstätten oder Stahlträger,...

Schrottentsorgung über Schrottabholung Unna

Schrottabholung in Unna stellt eine ordnungsgemäße Entsorgung sicher Durch eine professionelle Schrottabholung Unna ist eine ordnungsgemäße Entsorgung von Altmetallen sicher gestellt. Denn ein professioneller Schrotthändler hat Fachkenntnisse, die durch Sachkundenachweise bescheinigt werden. So wird ein nachhaltiger Umgang mit dem Rohstoff Metall gefördert. Durch die Schrottabholung wird das Metall gesammelt, sortiert und aufbereitet, um dann wieder verwendet zu werden. Nach der Schrottabholung Unna wird das Altmetall zu einem Schrottplatz oder Verwerter gebracht. Dort kümmern sich die Mitarbeiter um die Sortierung. Sind...

Wie es mit dem autonomen Fahren weitergehen könnte

Viele Jahre und viele Milliarden von Dollar wurden investiert. Doch änderten viele ihre Pläne. Voraussagen über die Markteinführung von Fahrzeugen mit teilweiser oder hoher Automatisierung wurden verschoben, auf Eis gelegt oder zurückgezogen. Ursächlich waren besonders Technologieprobleme und fehlende Vorschriften für autonomes Fahren. Dennoch gibt es auch Erfolgsmomente. Und die Chance auf eine Transformation der Mobilität besteht weiterhin. Denn autonomes Fahren hätte auch einige Vorteile, etwa eine Steigerung der Verkehrssicherheit. Auch würden die Fahrer Zeit gewinnen beispielsweise, um sich zu entspannen. Um die Zukunft...

Kalamazoo Resources: Lithiumexploration startet viel früher als gedacht!

Eigentlich dachte Kalamazoo, die Lithiumexploration in Western Australia könnte erst im Oktober beginnen. Jetzt aber geht es viel schneller! Die australische Goldgesellschaft Kalamazoo Resources (WKN A2PTCL / ASX KZR) macht jetzt auch in Lithium! Jedenfalls hat die Gesellschaft von CEO Luke Reinehr auf dem DOM's Hill-Projekt in der Region Pilbara - die für ihre Lithiumvorkommen berühmt ist - vor Kurzem spannende Erkenntnisse gewonnen, die Kalamazoo veranlassten, ein groß angelegtes Programm zur Entnahme von Bodenproben aufzulegen, um so möglichst schnell Bohrziele zu definieren. Eigentlich sollte dieses Programm erst im Oktober...

Kalamazo Resources: Lithiumpotenzial im Pilbara wird immer greifbarer

Kalamazoo Resources ist bereits eine der spannendsten australischen Golddexplorationsgesellschaften. Jetzt verdichten sich auch noch die Anzeichen auf signifikantes Explorationspotenzial für Lithium. Die Zeichen im Lithiumsektor stehen derzeit und wohl auch zukünftig eindeutig auf Wachstum (wir berichteten) und Lithiumproduzenten wie Pilbara Minerals, Projektentwickler wie AVZ Minerals oder Prospect Resources aber auch Explorationsunternehmen wie Spey Resources haben angesichts dessen seit Jahresbeginn teilweise bereits spektakuläre Kurssteigerungen erfahren. Kalamazoo Resources (WKN A2PTCL / ASX KZR) hingegen, am Markt bisher...

Kalamazoo Resources: Lithiumvorkommen nahe Pilbara Minerals entdeckt?

Das klingt interessant: Kalamazoo hat auf neuem Projekt im Pilbara mögliche Lithiumvorkommen entdeckt. Nicht weit entfernt von gleich zwei großen Lithiumminen! Der Lithiumboom, ausgelöst durch die nun tatsächlich angelaufene E-Mobilitätsrevolution, ist in aller Munde und zahlreiche Lithiumaktien haben zuletzt bereits stark performt. Bei der rasant steigenden Batterienachfrage ist es auch kein Wunder, dass die Lithiumpreise zuletzt angezogen haben. Analysten glauben sogar, dass sich ein dauerhaftes Defizit im Lithiummarkt ausbilden könnte - mit den zu erwartenden Auswirkungen auf den Lithiumpreis! Auf diesen Zug, der sich bereits...

Inhalt abgleichen