Workshop: Kreativität und Motivation trifft Führung

Workshop: Kreativität und Motivation trifft Führung. Informationen und Anmeldung unter: kontakt@berndblase.de

Termine auf Anfrage.
Ort: Potsdam. geplant Schloss Lindstedt oder Senftenberg Atelier
Teilnehmeranzahl: max. 8 TN
Inkl 3-Gang Menu, Getränke und Malutensilien.

Neuroleadership, Führung im Dreigestirn, Begeisterung und Changemanagement.

Personalführung, New Work, Digitalisierung – so lauten die Themen, um die sich Führungskräfte-Seminare üblicherweise drehen.

Doch wo bleibt die Kreativität, wo ist der viel beschworene Ansatz „Out-of-the-Box“?
Mit diesem Workshop wollen wir Ihnen ein Angebot dazu machen: Sie malen ein Bild! Ganz ohne Powerpoint, interaktivem Whiteboard, Laptop, Beamer… Nein, ganz altmodisch (Oldschool) auf Leinwand!

Wir sind der Überzeugung, dass effiziente Führung mit Begeisterung und Kreativität einhergeht.

Wenn Sie diese Überzeugung teilen, dann malen Sie mit uns und entdecken Sie Motivation und Kreativität neu. Frei nach Aurelius Augustinus: „In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst!“

Fakten
Was beinhaltet Angebot konkret?

Zu den wertvollsten Ressourcen bei der Erschließung neuer Wege auf beruflicher und auf persönlicher Ebene zählt Ihre Kreativität. Sie ist ein Mittel, um zu neuen und besseren Ergebnissen zu gelangen und der entscheidende Kernprozess für jede Form von Innovation.

Wege zur Idee und zur Innovation
Ist Kreativität erlernbar?
Wichtige Quellen der Kreativität
Typische Kreativitätshemmnisse
Die Stationen des kreativen Prozesses
Rechte und linke Hirnhälfte
Einflüsse des Unterbewusstseins
Denktechniken und Denkblockaden
Körperliche Aktivität und Entspannung. Der Umgang mit Kreativitätstechniken und Assoziationstechniken
Motivationspsychologie. Hier gehen wir auf die Inhalts-/Bedürfnismodelle und auf die Prozess-/Kognitive Modelle ein

MOTIVATION
Bereitschaft zum Handeln
Gesamtheit der Motive
Beeinflussung von Entscheidungen und Handlungen eines Individuums
Erwartung von Handlung ist das Erreichen eines Ziels

MOTIV
Persönlichkeitseigenschaft
Präferenz von bestimmter
Art von Zielen
Grund für menschliches Verhalten
Synonyme: Wunsch, Trieb, Streben, Bedürfnis
Primäre, angeborene Motive: Bspw. Aufrechterhaltung der optimalen Körpertemperatur, Schlafen, Sexualtrieb, Durst, Hunger
Sekundäre, erworbene Motive: Bspw. Bedürfnis nach Anerkennung, Erfolg, Macht, Reichtum, Attraktivität, Leistung

Als Medium wird in diesem Workshop das Malen aktiviert. Das Malen dient der Themenlandkarte und erzielt sofortige Kreativität und Innovation. Themen für das zu malende Bild werden gemeinsam erarbeitet.

Trainer: Bernd Blase. Maler, Musiker und Hochschuldozent
www.berndblase.de
www.berndblase-art.de

AnhangGröße
Orange Rain Kunst AG.jpg352.96 KB
6Bernd Blase 2020 Kahle Wart 5.jpg964.17 KB
Bernd Blase 2019 Lesung Gedicht Knochen liegen tief.jpg38.54 KB