Handball-Bundesliga: HC Erlangen verpflichtet Kreisläufer Uros Bundalo vom HBC Nantes

(Erlangen) - Der HC Erlangen hat Uros Bundalo vom französischen Spitzenclub HBC Nantes für die kommende Saison verpflichtet. Der 26-jährige Rechtshänder unterschrieb bei den Mittelfranken einen Zweijahresvertrag, der ab Juli 2016 Gültigkeit besitzt. Er soll künftig gemeinsam mit dem deutschen Toptalent Jonas Thümmler am Kreis agieren und den Abwehr-Innenblock verstärken.

Uros Bundalo gilt als exzellenter Abwehrspieler
Der 1,98 Meter große und 108 Kilogramm schwere Bundalo, der bisher 52 A-Länderspiel für Slowenien absolvierte und 2013 als Leistungsträger der Nationalmannschaft WM-Vierter wurde, gilt als exzellenter Abwehrspieler und physisch starker und erfahrener Angreifer. Der in Ljubljana geborene Slowene verfügt über große internationale Erfahrung und spielte bereits mit Koper, Minsk und Celje in der EHF Champions League. Mit seinem aktuellen Club HBC Nantes, zurzeit Tabellen-Vierter der Ligue Nationale de Handball, ist er bereits für das Final Four im EHF-Pokal qualifiziert, das am 14. und 15. Mai ausgetragen wird.

Cheftrainer freut sich über den erfolgreichen Transfer
„Wir haben nach einem abwehrstarken, physisch präsenten Spieler gesucht, der aufgrund seiner Mentalität und seiner Spielweise in das HCE-Konzept passt. Uros Bundalo erfüllt dieses Profil ausgezeichnet und er wird sich im Sommer aufgrund seiner kommunikativen Art und seiner Erfahrung schnell in das Team integrieren", kommentierte Geschäftsführer Stefan Adam den Transfer. Auch HCE- Cheftrainer Robert Andersson ist begeistert: „Uros besitzt Qualitäten, die unsere Mannschaft weiterbringen werden. Er ist ein Kreisläufer-Typ, der sehr intensiv für seine Mitspieler arbeitet und Räume schafft. Außerdem ist er ein intelligenter Abwehrspieler, der das Spiel lesen kann und unseren Mittelblock verstärken wird.“

Bundalo freut sich in Deutschland zu spielen
Uros Bundalo: „Ich habe mich nach sehr guten Gesprächen für das ambitionierte und spannende Projekt HC Erlangen entschieden. Das was ich über meinen neuen Verein gesehen beziehungsweise gehört habe, hat mich voll und ganz überzeugt. Ich freue mich auf diese tolle neue Aufgabe und will mit der sehr gut strukturierten Mannschaft die gesteckten Ziele des HC Erlangen zu erreichen. Es war außerdem schon immer ein großer Wunsch von mir, in Deutschland zu spielen - das geht jetzt in Erfüllung.“

hl-studios ist offizieller Medienpartner des HC Erlangen: Denn Sport begeistert die Menschen und bringt sie emotional zusammen. https://www.hl-studios.de/ unterstützt seit Jahren den Erlanger Handballsport mit großer Leidenschaft und Freude sowie ehrenamtlich mit Öffentlichkeitsarbeit und Marketing. Darüber hinaus ist hl-studios die berufliche Heimat von Bastian Krämer und der Spielerpartner und Förderer von Jugendnationalspieler Kevin Herbst.

Weitere Informationen unter http://www.hc-erlangen.de

AnhangGröße
160408_HCE_Uros_Bundalo_400.jpg315.65 KB

Über Jürgen Krieg

Benutzerbild von Jürgen Krieg

Vorname
Hans-Jürgen

Nachname
Krieg

Adresse

hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation
Reutleser Weg 6, 91058 Erlangen
E-Mail: hans-juergen.krieg@hl-studios.de
Fon: +49 9131 7578-0

Homepage
http://www.hl-studios.de

Branche
hl-studios zählt zu den führenden Agenturen für Industriekommunikation in Deutschland. Das inhabergeführte Unternehmen wurde im Jahr 1991 gegründet und beschäftigt heute über 100 Mitarbeiter an den Standorten Erlangen und Berlin., Als Spezialist für Markt- und Innovationsführer im deutschsprachigen Raum begleitet hl-studios Innovationen in die Kommunikation. Das Portfolio des Komplettanbieters reicht von Strategie und Konzeption über 3D/CGI-Animationen, Print, Film, Foto, Hybrid Studio, Public Relations, Interactive online und offline, interaktive Messemodelle, OLED-Displays, AR-/VR-Techniken, Apps, Touch-Applikationen, Messen und Events bis hin zur Markenführung.