Elektronische Rechnungseingangsverarbeitung ist Thema auf dem Public-Infotag von WMD

SAP ERP-Kunden aus dem öffentlichen Umfeld, die ihren Rechnungseingangsprozess effizienter gestalten wollen, sind die Zielgruppe des Public-Infotages der WMD am 18. Juni 2015 (10:00 - 16:00 Uhr) im „Das Stue“ in Berlin. Sie erfahren dort, wie Rechnungseingangsprozesse mit der WMD xSuite for SAP durchgängig, transparent und gesetzeskonform gestaltet werden.

Die Rechnungsbearbeitung mit der SAP-zertifizierten Lösungsstrecke von WMD verschafft deutliche Arbeitserleichterung durch automatisierte Belegerfassung, ermöglicht eine Cent-genaue Übersicht aller mit Eingangsrechnungen in Verbindung stehender Verbindlichkeiten und führt zu schnellen Durchlaufzeiten beim Prüfungs- und Freigabeprozess.

Anja Faust, Projektleiterin beim Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), berichtet auf dem Public-Infotag über die Vorteile und Einsparungen, die durch den Einsatz der SAP-zertifizierten Lösungsstrecke im Rechnungsverarbeitungsprozess erzielt wurden. Dirk Habenicht, Teamleiter für den Vertriebsbereich Public bei der WMD Vertrieb GmbH, erläutert, warum der Prozess des „Bestellens und Bezahlens“ so viel Aufmerksamkeit verdient und welche Freiräume Anwender dadurch gewinnen. Über die Umsetzung der EU-Richtlinie 2014/55/EU für elektronische Rechnungen wird Dietrich von Seggern, Business Development Manager bei der Callas Software GmbH, auf dem Public-Infotag referieren und dabei verdeutlichen, wie einfach die Umstellung auf den elektronischen Rechnungsempfang via PDF oder ZUGFeRD ist.

Veranstaltungsort: Das Stue, Hotel Berlin Tiergarten, Drakestraße 1, 10787 Berlin

Anmeldungen sind möglich auf der Internetseite der WMD Vertrieb GmbH unter http://bit.ly/1IRBTuy.


Über zsch

Vorname
Frank

Nachname
Zscheile

Adresse

Bergmannstr. 26, 80339 München

Branche
Pressebüro