Rechnungseingangsverarbeitung

WMD auf dem DSAG-Kongress 2015

In Halle 5 an Stand J4 informiert WMD über die Gestaltung kompletter Procure-to-Pay- und Order-to-Cash-Prozesse Auch in diesem Jahr ist die WMD wieder zusammen mit ihrem Partner, der Henrichsen AG, einer der Hauptsponsoren des DSAG Jahreskongresses 2015 (29.09. bis 01.10.15). In Halle 5 an Stand J4 informiert WMD, wie SAP-Anwender komplette Procure-to-Pay- und Order-to-Cash-Prozesse mit der WMD xSuite for SAP schnell, übersichtlich und ohne Medienbrüche gestalten können: vom Posteingang über die workflowbasierte Prüfung von Rechnungen, Bestellungen und Auftragseingängen bis hin zum digitalen Aktenmanagement. Die WMD xSuite® ist SAP-zertifiziert und verfügt über ein Gesamtkonzept für durchgängige Prozesse in SAP ERP. Mit xFlow Mailroom hat WMD unlängst eine im Einsatz sehr flexible Lösung vorgestellt, die als On-Premise-, Hybrid- oder Cloud-Lösung eingesetzt werden kann. Sie gehört ebenso zu den auf dem DSAG-Jahreskongress gezeigten...

WMD informiert in Wien über Prozessoptimierung in SAP

Um beschleunigte Prozesse in SAP geht es am 10. September 2015 im Millennium Tower Wien. Die WMD – Workflow Management & Document Consulting lädt an diesem Tag zu zwei Informationsveranstaltungen rund um SAP ein: einem Procure to Pay (P2P)-Seminar für Interessenten und dem Innovation Meeting für Anwender der xSuite for SAP. Im Procure to Pay (P2P)-Seminar (10:00 - 15:00 Uhr) erfahren Besucher, welche Vorteile die Prozessautomatisierung mit der WMD xSuite for SAP für ihr Unternehmen hinsichtlich Prozesstransparenz, schnellem ROI und zentralem Zugriff auf Informationen bringt. Mit der Lösung arbeiten bereits eine Reihe österreichischer Unternehmen; die Wiener Netze GmbH wird über ihre Praxiserfahrungen in einem Vortrag berichten. Weitere Fach- und Kundenvorträge behandeln das Thema P2P-Prozessoptimierung; es besteht die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit anderen Anwendern und Experten. Zielgruppe des Innovation Meetings (14:00...

Elektronische Rechnungseingangsverarbeitung ist Thema auf dem Public-Infotag von WMD

SAP ERP-Kunden aus dem öffentlichen Umfeld, die ihren Rechnungseingangsprozess effizienter gestalten wollen, sind die Zielgruppe des Public-Infotages der WMD am 18. Juni 2015 (10:00 - 16:00 Uhr) im „Das Stue“ in Berlin. Sie erfahren dort, wie Rechnungseingangsprozesse mit der WMD xSuite for SAP durchgängig, transparent und gesetzeskonform gestaltet werden. Die Rechnungsbearbeitung mit der SAP-zertifizierten Lösungsstrecke von WMD verschafft deutliche Arbeitserleichterung durch automatisierte Belegerfassung, ermöglicht eine Cent-genaue Übersicht aller mit Eingangsrechnungen in Verbindung stehender Verbindlichkeiten und führt zu schnellen Durchlaufzeiten beim Prüfungs- und Freigabeprozess. Anja Faust, Projektleiterin beim Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), berichtet auf dem Public-Infotag über die Vorteile und Einsparungen, die durch den Einsatz der SAP-zertifizierten Lösungsstrecke im Rechnungsverarbeitungsprozess erzielt wurden....

Mobile Lösungen im SAP-Umfeld durch Partnerschaft von FIS mit mobileX

Die mobileX AG, Spezialist für mobile Workforce-Management-Lösungen, ist neuer Partner der FIS GmbH. Beide Unternehmen werden künftig bei Vermarktung und Vertrieb ihrer Lösungen eng zusammenarbeiten. Ein entsprechender Partnerschaftsvertrag wurde im Oktober 2014 unterzeichnet. Im Rahmen der strategischen Partnerschaft wird mobileX künftig den Vertrieb von SAP-Beratungsleistungen, Support und Lösungen der FIS GmbH fördern und unterstützen. Die FIS nimmt ihrerseits mobile Lösungen und Software zur Einsatzplanung mobiler Servicetechniker sowie die entsprechenden Dienstleistungen der mobileX AG in ihr Vermarktungs- und Vertriebsportfolio...

HANA-fähige SAP Add-Ons: FIS zeigt sie auf dem DSAG Jahreskongress 2014

Auf dem DSAG Jahreskongress 2014 (14.-16. Oktober) im Congress Center Leipzig ist die FIS GmbH wie in den Vorjahren mit einem extragroßen Stand an prominenter Stelle vertreten. Der SAP Gold Partner stellt neueste Entwicklungen seiner SAP-integrierten Lösungen vor. An vorderster Stelle steht in diesem Jahr das Thema HANA: FIS/wws®, das Warenwirtschaftssystem für den Technischen Großhandel, war die erste Lösung, die auf SAP HANA portiert war; mittlerweile sind alle FIS-Produkte auf der In-Memory-Datenbank von SAP lauffähig. Damit ist FIS „ready to run“ on SAP HANA – was dies für Anwender der FIS-Lösungen bedeutet, lässt...

DMSFACTORY führt Support für Lösungen mit Saperion / Kofax weiter

Der Partnervertrag zwischen der Perceptive Deutschland GmbH und der Kofax Deutschland AG ist zum 22. Oktober 2014 gekündigt. DMSFACTORY als langjähriger und zertifizierter Partner sowohl der Perceptive Deutschland GmbH (Saperion) und der Kofax Deutschland AG schließt diese Lücke und bietet nicht nur die Übernahme dieser Wartungsverträge an, sondern setzt hier auch den eigenen Kofax Export Connector für die Übernahme von Daten und Dokumenten aus Kofax ins Saperion ein. Der Export Connector wird ständig weiterentwickelt und auf die jeweils neuesten Versionsstände von Saperion und Kofax angepaßt - damit ist die Investitionssicherheit...

FIS erweitert EAI/EDI-Plattform FIS/xee um ZUGFeRD-Funktionalitäten

Die FIS GmbH sieht im neuen ZUGFeRD-Standard des Forums elektronische Rechnung Deutschland (FeRD) großes Potenzial für eine künftig starke Verbreitung des elektronischen Rechnungsaustauschs (eInvoicing). Zum einen garantiert die einfache Lesbarkeit des PDF/A-3-Formats breite Akzeptanz, zum anderen schließt das Datenmodell die Lücke zwischen visueller Darstellung von Papierrechnungen und klassischem EDI-Austausch. Deshalb hat die FIS ihre EAI/EDI-Plattform FIS/xee konsequent um ZUGFeRD-Funktionalitäten erweitert. Mit FIS/xee können Unternehmen beliebige Partner- und Schnittstellenanbindungen zu SAP herstellen. Der ZUGFeRD-Standard...

FIS/wws in Zürich auf dem Swiss Retail Technology Day

Die FIS GmbH ist wiederum auf dem Swiss Retail Technology Day vertreten, dem Branchentreffpunkt für IT- und Prozessexperten aus Handelsunternehmen aller Branchen. Am 30. Oktober 2013 zeigt der SAP-Goldpartner am GDI Institut in Zürich-Rüschlikon sein Branchentemplate FIS/wws. Mit dieser Erweiterung der SAP-Standardprozesse ist die FIS Marktführer in der DACH-Region. FIS/wws erweitert das SAP-System um eine Reihe optimierter Prozesse und elementarer Funktionen für den Technischen Großhandel, inbesondere an den Stellen der logistischen Prozesskette, an denen der SAP ERP Standard keine oder nur unzureichende Lösungen für den...

Interne Kontrollsysteme für SAP ERP HCM werden wichtiger – FIS GmbH auf dem Infotag Tools & Add-ons

Bei Fach- und Führungskräften und SAP HR-Verantwortlichen wächst der Bedarf nach integrierten Kontrollsystemen (IKS) für SAP HCM. Diesen Eindruck bestätigte Martin Bugner, Senior Consultant der FIS GmbH, der im Juni als Fachreferent am Infotag Tools & Add-ons für SAP ERP HCM des Datakontext Fachverlages in Köln teilnahm. „HR-Abteilungen brauchen heute umfassende interne Kontrollsysteme, da die Abläufe selbst immer komplexer werden – Daten werden heute z.B. nicht mehr an einer Stelle gepflegt, sondern kommen auch über ESS und MSS in unsere Systeme“, erklärt Martin Bugner. Den Teilnehmern der Fachveranstaltung erläuterte...

ABBYY FlexiCapture for Invoices kurz vor der Veröffentlichung – DMSFACTORY nimmt am Beta-Test teil

FlexiCapture 10 heißt die aktuelle Plattform für automatisierte Dokumentenerfassung und Datenextraktion von ABBYY, einem führenden Anbieter von Technologien für Dokumentenerkennung, Data Capture und Linguistik. Mit FlexiCapture for Invoices stellt der Anbieter in Kürze seine nächste Produktgeneration für die intelligente Bearbeitung von Eingangsrechnungen vor. Sie basiert auf dem kommenden FlexiCapture 11, kann neue Rechungsformate selbstlernend antrainieren und bietet weitere Features. FlexiCapture for Invoices wird über ein generisches Layoutmodul verfügen, das zunächst eine Verarbeitung von Rechnungen aus Deutschland,...

Inhalt abgleichen