Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Die Prophylaxe - das A und O der Zahngesundheit

Die Prophylaxe - das A und O der Zahngesundheit Die Prophylaxe in der Zahnmedizin
Die Prophylaxe umfasst das Vorbeugen von Krankheiten bei Zähnen und Zahnfleisch. Das regelmäßige Verwenden von Zahnseide, einer Zahnzwischenraumbürste, sowie das Zähneputzen verhindert oder verringert zumindest Erkrankungen. Zur Prophylaxe gehört ebenfalls eine zahnmedizinische Beratung durch den Zahnarzt wobei dieser auf Konsequenzen hinweist, wenn die Vorsorge/Prophylaxe vernachlässigt wird. Außerdem werden dem Patienten Möglichkeiten zum Vorbeugen aufgezeigt und den Nutzen, welcher daraus gezogen werden kann, erklärt. Das Vorbeugen von Krankheiten schützt vor späteren, komplizierteren und teilweise schmerzvolleren Eingriffen und ist somit jedem Patienten zu empfehlen.
Vorstellung der Zahnarztpraxis Dr. Roland Schmitt
Die Zahnarztpraxis Dr. Roland Schmitt in der Mainzer Neustadt bietet Patienten seit 25 Jahren eine freundliche und persönliche Atmosphäre. Das Team behandelt jeden seiner Patienten professionell, nachhaltig und respektvoll, da ihnen das Wohl jedes einzelnen Patienten sehr am Herzen liegt. Zu den Leistungen der Zahnarztpraxis gehören unter anderem Prophylaxe, Parodontologie, Zahnersatz und professionelle Zahnreinigungen. Um Zahnprobleme zu lösen, bedarf es an modernster zahnmedizinischer Technik, qualifizierten Mitarbeitern und langjähriger Erfahrung. Diese Voraussetzungen erfüllt die Zahnarztpraxis Dr. Roland Schmitt und ermöglicht jedem Patienten eine individuelle Beratung und Behandlung.
Interview mit
WUP: Warum ist die Prophylaxe wichtig?
Frau Heppler: Die Prophylaxe ist besonders wichtig, um die Zähne des Patienten langfristig erhalten zu können. Außerdem beugt sie Krankheiten wie Karies vor und schützt vor Zahnfleischproblemen. Ebenso gibt es Zusammenhänge zwischen Systemerkrankungen wie Diabetes, Arthritis und Herzerkrankungen. Hierbei ist es wichtig, chronische Zahnfleischprobleme im Griff zu halten.

WUP: Wie oft sollte ich zur Prophylaxe gehen?
Frau Heppler: Zur Prophylaxe sollte man mindestens zwei Mal im Jahr gehen, um die Stellen zu reinigen, welche man selbstständig zu Hause nicht erreichen kann. Wir können uns einen guten Blick zu seiner Mundgesundheit verschaffen und der Patient bekommt bei der Prophylaxe immer noch wertvolle Tipps mit nach Hause. Im Normalfall reicht es zwei Mal im Jahr. Doch wenn der Patient schon Zahnprobleme wie Zahnfleischentzündungen hat, kann die Prophylaxe beim Zahnarzt bis zu drei oder vier Mal im Jahr stattfinden.

WUP: Wie viel und warum muss ich für die Prophylaxe selbst tragen?
Frau Heppler: Jeder Patient muss die Prophylaxe selbst tragen, da die Krankenkasse nur einmal im Jahr das Zahnsteinentfernen bezahlt. Andere Bestandteile der Prophylaxe, wie die Politur oder die Mundhygieneunterweisung bezahlt die Krankenkasse nicht. Doch die Reinigungen sind öfter notwendig, als das eine Mal im Jahr Zahnstein entfernen. Da wir verschiedene Reinigungen anbieten, variiert der Preis zwischen ca.45 EUR und 110EUR. Das wird zusammen mit Dr. Schmitt und dem Patienten entschieden, je nachdem welche Probleme der Patient hat. So bieten wir die professionelle Zahnreinigung zur allgemeinen Prophylaxe an sowie die Vector-Reinigung als spezielle Vorsoge/Nachsorge bei Zahnfleischerkrankungen.

WUP: Was sind die Vorteile einer regelmäßig professionellen Zahnreinigung?
Frau Heppler: Einmal können wir den Patienten regelmäßig kontrollieren und motivieren was die häusliche Mundpflege betrifft. Zudem können wir die Stellen gut erreichen, die der Patient zu Hause nicht schafft. Egal wie gut man zu Hause putzt, man kommt nicht immer überall gleichgut dran. Da setzt unsere Prophylaxe an. Der Zahnstein wird regelmäßig entfernt, damit immer alles sauber ist. Die Taschen werden von Bakterien befreit, die Zahnfleischprobleme verursachen. Durch diese Maßnahmen können wir langfristig alles gesund halten.

WUP: Vielen Dank für das Gespräch!

Kontakt
Zahnarztpraxis Dr. Roland Schmitt
Erthalstraße 1
55118 Mainz

Tel: +49 (0) 6131 67 81 81
Mail: info@zahnarzt-roland-schmitt.de
Web: www.zahnarzt-roland-schmitt.de

Zahnarztpraxis Mainz Dr. Roland Schmitt
Roland Schmitt
Erthalstraße 1

55118 Mainz
Deutschland

E-Mail: info@zahnarzt-roland-schmitt.de
Homepage: http://www.zahnarzt-roland-schmitt.de
Telefon: +49 (0) 6131 67 81 81

Pressekontakt
Zahnarztpraxis Mainz Dr. Roland Schmitt
Roland Schmitt
Erthalstraße 1

55118 Mainz
Deutschland

E-Mail: info@zahnarzt-roland-schmitt.de
Homepage: http://www.zahnarzt-roland-schmitt.de
Telefon: +49 (0) 6131 67 81 81


Über prmaximus

Benutzerbild von prmaximus

Vorname
PR-Media

Nachname
GmbH

Adresse

Sunnerainstr. 26
CH-8309 Nürensdorf

Homepage
http://www.prmaximus.de/