Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Zukunft als Geschenk

(Bonn, im Dezember 2016) manugoo, die Crowdsourcing-Plattform für demokratische Entwicklungsprozesse, verschenkt zu Weihnachten Zukunfts-Impulse. Der Geschäftsführer, Florian Meise, beschert sein Team mit dem Buch „Futability®“ der Bonner Unternehmerin, Melanie Vogel, die im Oktober 2016 auf der Erfindermesse iENA mit dem NiBB-Innovationspreis ausgezeichnet wurde.

manugoo ist Hersteller für gemeinsam entwickelte Konsumgüter. Auf der Onlineplattform www.manugoo.de werden Produkte durch den Einfluss der breiten Masse entwickelt, indem Nutzer die Möglichkeit haben, sich aktiv am Produktentwicklungsprozess zu beteiligen und war Aussteller auf der iENA in Nürnberg.

„Wir freuen uns, Melanie Vogel auf der Erfindermesse iENA kennengelernt zu haben. Gerade für uns als Unternehmen in der demokratischen Produktentwicklung ist es wichtig, auf Änderungen in der Gesellschaft zu achten und in Bezug auf technologische Veränderungen immer auf dem neuesten Stand zu sein“, sagt Florian Meise. „Seit Donald Trump wissen wir, dass nahezu alles möglich ist und wenig vorhersehbar ist. Das Buch von Frau Vogel erklärt genau das und ist für mich absolut zukunftsweisend und daher auch für uns alle eine wichtige Lektüre. So haben wir uns entschlossen, dass wir zu Weihnachten gleich unser gesamtes Team mit diesem Buch beschenken.“

Seit vielen Jahren beschäftigte sich Melanie Vogel erfolgreich mit der Frage, wie Menschen Veränderungen und Transformations-Prozesse kompetent begleiten und bewältigen können. „In einer Zeit, in der Anpassung und Flexibilität die neuen Erfolgsformeln sind, brauchen Menschen neue Kompetenzen“, sagt die Zukunfts-Expertin und liefert mit ihrem Buch „Futability®“ praxisorientierte Lösungen.
Ihr Kunstwort Futability® setzt sich zusammen aus den englischen Wörtern „Future“ (=Zukunft) und „Ability“ (= Fähigkeit, Befähigung) und beschreibt die in der Zukunft immer mehr erforderlichen Kompetenzen. So hilft Futability® den Menschen, persönliche und unternehmerische Veränderungsprozesse in einer volatilen Welt zu bewerkstelligen.

Bereits 2012 wurde sie für die women&work, mittlerweile Europas größtem Messe-Kongress für Frauen, gemeinsam mit ihrem Mann mit dem Innovationspreis „Land der Ideen“ ausgezeichnet. Damit gehört sie zu den wenigen ausgezeichneten weiblichen Erfinderinnen und Innovatorinnen in Deutschland.

Weitere Informationen zum Buch „Futability®“ und zur Preisträgerin erhalten Sie unter www.futability.com.

Für Presserückfragen steht Ihnen Helga König unter presse@AGENTURohneNAMEN.de oder telefonisch unter 02151-6452371 oder 0170-9362807 zur Verfügung.