VUCA

„HR Future Trend 2018“: Humanistische Werte in Corporate Germany? Fehlanzeige!

(Bonn, 18. Oktober 2018) Die Umsetzung bzw. Einführung von selbstorganisiertem Arbeiten hat in Corporate Germany nur einen geringen Stellenwert. In den meisten Unternehmen können Mitarbeitende und Führungskräfte ihre Stärken und Kompetenzen nicht entfalten. Innovation und Neugier werden kaum gefördert; der Mensch steht nicht im Mittelpunkt. Das sind nur einige Ergebnisse aus der Umfrage „HR Future Trends“, welche die AGENTUR ohne NAMEN, Veranstalterin der women&work, in diesem Jahr zum sechsten Mal durchführte. „Humanismus 4.0“ lautete das Thema der diesjährigen Befragung. 148 Unternehmen aus Deutschland haben sich von Anfang Juni bis Ende September in der Online-Befragung geäußert. Die Ergebnisse stehen unter http://FutureTrends.AGENTURohneNAMEN.de zum kostenfreien Download bereit. Die Umfrage „HR Future Trends 2018“ ging der Frage nach, welche Wertigkeit der Mensch im Zeitalter der Digitalisierung in den Unternehmen (noch)...

BuchNEUerscheinung

(20. Februar 2018) Nach ihrem Erstlingswerk „Futability®“ von 2016 und „Raus aus dem Mikromanagement“ (2017), folgt nun als ultimativer Weckruf „Der Neugier-Code“. Das neue Buch der Unternehmerin und zweifachen Innovationspreisträgerin Melanie Vogel widmet sich der Frage, was es braucht, damit wir eine Zeit der extremen Veränderungen, kreativ und innovativ gestalten können. Es ist einfach – Neugier-Management! Herzstück des Buches ist der „Neugier-Code“, der zehn Elemente umfasst, die anhand der beiden Genies Leonardo da Vinci und Albert Einstein ausführlich erläutert werden. Dass beide Männer in ihrem Wesen und ihrem Werden auffallende Parallelen zeigen, ist ein Highlight in diesem Buch, denn es gibt Antworten darauf, wie die beiden Ausnahmetalente es geschafft haben, ihre Neugier am Leben zu halten und immer wieder zu füttern. „Wer sich seit vielen Jahren mit dem Wesen der Kreativität befasst und deren Schattendasein...

BuchNEUerscheinung „Raus aus dem Mikromanagement“

(Bonn, 14. Februar 2017) Das neue Buch der Unternehmerin und zweifachen Innovationspreisträgerin Melanie Vogel widmet sich der Frage, warum in Zeiten agiler Unternehmensführung das Kontrollverhalten vieler Führungskräfte und Unternehmenslenker ZU- statt ABnimmt. Melanie Vogel zeigt, dass die „Renaissance des tayloristischen Leaderships“ massive Auswirkungen auf Motivation und Produktivität der Unternehmen hat und bietet gleichzeitig Lösungen an, um das „Alles-über- meinen-Schreibtisch-Prinzip“ zu vermeiden. „Uns droht ein Zeitalter des Mikromanagements, weil neue Technologien es so einfach machen“, schreibt Robert Thielicke, Chefredakteur Technology Review in seinem Vorwort. Und auch die Autorin nennt die Digitalisierung als eine von vier möglichen Ursachen für die Zunahme von Mikromanagement: „Der Mensch mutiert zum digitalen Hilfsdiener und schaltet in vielen Fällen nicht nur das Denken ab, sondern verliert gleichzeitig...

Zukunft als Geschenk

(Bonn, im Dezember 2016) manugoo, die Crowdsourcing-Plattform für demokratische Entwicklungsprozesse, verschenkt zu Weihnachten Zukunfts-Impulse. Der Geschäftsführer, Florian Meise, beschert sein Team mit dem Buch „Futability®“ der Bonner Unternehmerin, Melanie Vogel, die im Oktober 2016 auf der Erfindermesse iENA mit dem NiBB-Innovationspreis ausgezeichnet wurde. manugoo ist Hersteller für gemeinsam entwickelte Konsumgüter. Auf der Onlineplattform www.manugoo.de werden Produkte durch den Einfluss der breiten Masse entwickelt, indem Nutzer die Möglichkeit haben, sich aktiv am Produktentwicklungsprozess zu beteiligen und...

Resilienz für die VUCA-Welt: Diese ExpertInnen gestalten den Coaching-Kongress 2017

FORSCHUNG TRIFFT PRAXIS 37 Top-ReferentInnen aus Forschung und Praxis bereichern mit ihrem Wissen den Coaching-Kongress 2017. Erleben Sie Beiträge zum inhaltlichen Schwerpunktthema „Resilienz für die VUCA-Welt“ u.a. von: • Prof. Peter Hawkins, Top-Speaker und Vordenker in Führungs- und Coachingthemen, über die Notwendigkeit eines öko-systemischen Paradigmas in Coaching und Beratung • Prof. Dr. Jutta Heller, Kongress-Organisatorin und Resilienzexpertin, mit einer Keynote zu Resilienz-Coaching als Instrument der Kulturentwicklung • Prof. Dr. Ulrich Lenz, Dekan für Wirtschaftspsychologie, mit Navigationshilfen...

Initiatorin der women&work erhält NiBB-Innovationspreis für ihr Buch „Futability®“

(Bonn, im November 2016) Am 29. Oktober wurde die Bonner Unternehmerin Melanie Vogel auf der Internationalen Erfindermesse iENA in Nürnberg mit dem NiBB-Innovationspreis ausgezeichnet. „In besonderer Weise richtet Melanie Vogel ihren Blick schon heute auf das, was wesentlich sein wird im kommenden Zeitalter der Maschinen: der Mensch!“ hieß es in der Laudatio. Überreicht wurde der Innovationspreis von Joachim Bader, Präsident des Europäischen Erfinderverbandes (AEI). Joachim Bader: „Melanie Vogel ist eine bemerkenswerte Persönlichkeit. Sie hat in ihrem Buch essentielle Zukunftsthemen der Gesellschaft angepackt. Auch für...

Kostenfreies Webinar: Raus aus dem Mittelmaß

Mit einem neuen Online-Format startet die Bonner AGENTUR ohne NAMEN GmbH ihr Fortbildungsangebot im Oktober. Der Futability®-Friday möchte bei den Webinar-Teilnehmerinnen und Teilnehmern Lust auf Veränderung machen und diese an ihr persönliches Change-Management heranführen. „Raus aus dem Mittelmaß“ heißt das nächste kostenfreie Webinar, das am 28. Oktober von 16-17 Uhr stattfindet. „Chancen für die Zukunft aufzeigen statt Probleme wälzen“ heißt das Motto des Futability®-Fridays. In regelmäßigen Abständen werden kostenfreie Schnupper-Webinare angeboten, die den interessierten Personen einen Einblick in die Themen...

„Futability®“: NiBB-Innovationspreis 2016 geht an Unternehmerin aus Bonn

Bonn, 20. Oktober 2016 - Mit dem NiBB-Innovationspreis werden jährlich innovative Menschen ausgezeichnet: Melanie Vogel, erfolgreiche Unternehmerin aus Bonn, gehört in diesem Jahr dazu. Ausgezeichnet wird sie für ihr Buch "Futability®", das die Fähigkeit beschreibt, den Herausforderungen der sich immer schneller ändernden Welt flexibel, reflektiert und pro-aktiv zu begegnen. Der Preis wird am 29. Oktober von 13 bis 14 Uhr auf dem Forum der internationalen Erfindermesse iENA (Messegelände Halle 12) in Nürnberg verliehen. Mutige, anpackende, engagierte, kompetente und innovative Menschen mit einer besonderen Biographie werden...

HR Future-Trends 2016 - Überlastung von Führungskräften entgegenwirken

(Bonn, 23. September 2016) Die Arbeitswelt ist VUCA - volatil, ungewiss, komplex und mehrdeutig. Sie fordert von allen Akteuren Anpassung im Akkord. Wer diesem Anpassungsdruck nicht standhalten kann, wird krank. Der diesjährige „HR Future-Trends 2016“ der AGENTUR ohne NAMEN liefert dazu eindeutige Zahlen: 44,6 Prozent der von der Agentur befragten 103 Unternehmen gaben einen deutlichen Anstieg psychischer Belastungen an. 39,2 Prozent stellen einen vermehrten Anstieg psychischer Erkrankungen innerhalb ihrer Belegschaft fest. Die Umfrage „HR Future-Trends 2016“ zeigt zusätzlich: Bei 51,4 Prozent der befragten Unternehmen steigt...

ReferentInnen für den Coaching-Kongress 2017 gesucht - jetzt bewerben!

Am 16.-17. Februar 2017 findet in Erding der vierte Coaching-Kongress der Hochschule für angewandtes Management (HAM) mit der Fakultät für Wirtschaftspsychologie statt. Der Kongress „Coaching heute: Zwischen Königsweg und Irrweg“ soll die kritische Diskussion zu Qualitätsaspekten im Coaching fördern. Thematischer Schwerpunkt ist 2017 „Resilienz für die VUCA-Welt“. Resilienz bedeutet „Widerstandskraft“ durch den Rückgriff auf eigene Ressourcen. Sie ist eine Fähigkeit, die im modernen Unternehmensumfeld stetig an Bedeutung gewinnt. Denn selbst wenn alles bis ins kleinste Detail geplant wird, erleben wir meist Überraschungen....

Inhalt abgleichen