Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Bühne frei für Riesenkugel

Erl - das ist ein kleines Dorf im Tiroler Unterland, eineinhalbtausend Einwohner, eine Hand voll Gasthäuser, sehr viele Kühe. Aber Erl kann eine ganz besondere Geschichte erzählen: Im 17. Jahrhundert legten die kriegsgebeutelten Bewohner einen Eid ab, sie würden alle sechs Jahre die Passion Jesu Christi aufführen, wenn sie nur verschont blieben von weiteren Kriegsgräueln. Erl blieb verschont; und Erl wurde Passionsspielort.

Seit dem gemeinsamen Neubau des Passionsspielhasues im Jahr 1959 dürfen die Tiroler Festspiele Erl ein mutig und markant entworfenes Theater nützen und sind damit Teil des Dorfes geworden ? so wie die Erler auch zu den Festspielen gehören: als Darsteller, als Mitglieder der Feuerwehr hinter und auf der Bühne, als Techniker, Gastgeber und vieles mehr. Diese enge Verbindung zwischen den Einwohnern Erls, dem Passionsspielverein und den Festspielen macht die Tiroler Festspiele Erl unverwechselbar.

Für die Tiroler Festspiele Erl lieferte www.accentform.com eine Riesenkugel mit 4 Meter Durchmesser zur Aufhängung an der Decke. Montiert aus 8 Segementen ist die Kugel in sich nicht nur enorm stabil, sondern mit nur 375 kg gleichzeitig auch ein Leichtgewicht. Die Ausführung erfolgte als Laminat mit 4 mm Wandstärke in Brandschutzausführung nach DIN 5510 - S2, ST2, SR2. Die Oberfläche wurde weiß matt gerollert, um Spiegelungen der Bühnenbeleuchtung zu vermeiden.