Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

domeba zeigt zur Arbeitsschutz Aktuell Vorteile der Elektronischen Unterweisung

Vom 11. bis zum 13. Oktober 2016 präsentiert sich die domeba distribution GmbH in Hamburg auf der Arbeitsschutz Aktuell (ASA), eine der größten Fachmessen für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit in Deutschland. Im Fokus des Ausstellers stehen in diesem Jahr Möglichkeiten der Unterweisung, der Fremdfirmeneinweisung und der Gefährdungsbeurteilung.

„Die Anzahl an Arbeitsunfällen ist in den letzten Jahren weiter gesunken. Diese positive Entwicklung ist unter anderem auf die gesetzlich vorgeschriebene Pflicht zur Unterweisung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zurückzuführen“, erklärt domeba-Geschäftsführer Matthias Domes. Vor allem die Elektronische Unterweisung werde immer häufiger eingesetzt. Um deren Vorteile aufzuzeigen, stellt die domeba distribution GmbH zur Messe digitale Möglichkeiten des Unterweisens und der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen in den Vordergrund. „Wir zeigen interessierten Besuchern anhand unseres professionellen Compliance-Management-Systems iManSys, wie sie mithilfe geeigneter Software nicht nur dem Arbeitsschutzgesetz Genüge tun, sondern auch sehr viele Ressourcen einsparen – im Hinblick auf Zeit, Geld und Aufwand.“

Besonderes Augenmerk legt das domeba-Team auf das Thema der Fremdfirmeneinweisung. „Heutzutage werden immer mehr Aufgaben an externe Firmen ausgelagert. Deren Mitarbeiter sollen sich auf dem für sie fremden Firmengelände genauso sicher bewegen können wie die eigenen Angestellten“, führt Matthias Domes weiter aus. Wie diese Fremdfirmenmitarbeiter nicht nur effektiv eingewiesen werden, sondern nach erfolgreicher Einweisung automatisierten Zutritt zum Betriebsgelände erhalten, veranschaulicht das Chemnitzer Unternehmen anhand einer vollumfänglichen Lösung. Dafür konnte domeba die dormakaba Deutschland GmbH als Kooperationspartner gewinnen. dormakaba ist einer der weltweit größten Anbieter von Zutrittskontrollsystemen.

Darüber hinaus erwartet Messebesucher ein Einblick in die mittlerweile achte iManSys-Version mit ihren nunmehr sieben Software-Welten. Die neue iManSys Software-Welt „Vorschriften & Pflichten“ ermöglicht es, einfach und zeitsparend Rechtskataster zu erstellen und zu verwalten. Flexible Schnittstellen, beispielsweise zum renommierten Rechts-Portal „umwelt-online.de“, gewährleisten den Import aktueller Gesetzestexte. Diese können anschließend übersichtlich sortiert und mit einzelnen Nutzern oder Nutzergruppen in iManSys verknüpft werden, um beispielsweise Unterweisungen oder Maßnahmen zu planen.

Treffen Sie uns zur ASA.
Wann: 11. bis 13. Oktober 2016
Wo: Halle B6, Stand B6N20

Ansprechpartner:
domeba distribution GmbH
Gerd Kretzschmar, Leiter Marketing / PR
Straße der Nationen 41 a/b, 09111 Chemnitz
g.kretzschmar@domeba.de
Tel.: +49 (0)371 40020 80
Fax: +49 (0)371 40020 81
http://www.domeba.de

iManSys-Internetseite zur ASA:
http://www.domeba.de/asa

Das Unternehmen domeba mit Sitz in Chemnitz wurde 1998 gegründet. Mit seiner Software-Suite iManSys ist es einer der führenden Anbieter von integrierten Compliance-Management-Systemen. iManSys unterstützt Unternehmen bei der Bewältigung ihrer Aufgaben in den Bereichen Arbeitsschutz, Personal, Gesundheit, Qualität und Sicherheit sowie Umweltschutz.


Über domeba

Benutzerbild von domeba

Vorname
Paolo

Nachname
Schubert

Adresse

domeba distribution GmbH
Unternehmenskommunikation
Straße der Nationen 41 a/a
09111 Chemnitz

Homepage
http://www.domeba.de

Branche
Die domeba distribution GmbH ist Full-Service-Experte für Compliance-Management-Lösungen. Sie unterstützt Unternehmen bei der Bewältigung ihrer Aufgaben in den Bereichen Arbeitsschutz, Personal, Gesundheit, Qualität und Sicherheit sowie Umweltschutz. Als Premium-Anbieter von HSQE Compliance-Management-Software bietet das Unternehmen hochwertige und individuell abgestimmte Programme, wie die hauseigene Software-Suite iManSys mit ihren sieben Software-Welten. Das Unternehmen wurde 1998 von Dipl.-Ing. Matthias Domes gegründet. Derzeit arbeiten über 40 Mitarbeiter am Chemnitzer Firmensitz.