Ralf Zielonka

Verlauf

Mitglied seit
14 Jahre 16 Wochen

Information

Vorname
Ralf R.
Nachname
Zielonka
Adresse

Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. (VdRBw)
Bezirkgruppe Köln/Aachen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Lintertstraße 71
52076 Aachen

V.i.S.d.P.:
Ralf R. Zielonka
Tel.: 0 22 55 – 94 97 70
Fax: 0 22 55 – 94 97 69
Email: über Kontaktfenster von www.pressemitteilung.ws

Homepage
http://www.reservistenverband.de/bg_koeln-aachen/index.php
Branche
Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. (VdRBw) ist ein eingetragener Verein, der dienstgradunabhängig und überparteilich allen Reservistinnen und Reservisten der Deutschen Bundeswehr, fördernden und außerordentlichen Mitgliedern offen steht. Mitglieder können somit werden Reservisten der Bundeswehr (ordentliche Mitglieder), aktive Soldaten (außerordentliche Mitglieder), Personen ohne Wehrdienst (fördernde Mitglieder). Der Verband hat über 130.000 Mitglieder., Vertreten sind alle Dienstgrade - vom Gefreiten bis zum General. Unser attraktives und breitgefächertes Angebot und das kameradschaftliche Miteinander im Verband sind auch bei jungen Leuten sehr gefragt. 40 Prozent unserer Mitglieder sind zwischen 20 und 40 Jahre alt - ein sehr guter Durchschnitt im Vergleich zu anderen Verbänden., Das Leitbild des Verbandes:, 1. Der VdRBw vertritt die freiheitliche demokratische Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland., 2. Der VdRBw erfüllt einen parlamentarischen Auftrag., 3. Im Mittelpunkt des Auftrages stehen die Mittlerrolle zwischen Bundeswehr und Gesellschaft, deren sicherheitspolitische Bewusstseinsbildung und die Aus- und Weiterbildung militärischer Fähigkeiten., 4. Der VdRBw ist Zuwendungsempfänger des Bundes und damit verpflichtet, seine Auftragserfüllung durch Leistung nachzuweisen., 5. Im VdRBw sind Mandatsträger und Hauptamtliche zur Zusammenarbeit verpflichtet. Wir setzen auf den vertrauensvollen Dialog., 6. Der VdRBw betreut alle Reservistinnen und Reservisten der Bundeswehr. Als Interessenvertreter ist er damit zu besonderer Verantwortung verpflichtet., 7. Die Verantwortung für die Erfüllung des Auftrages tragen Mandatsträger und hauptamtliche Angestellte gemeinsam., 8. Der VdRBw hat sich zur Kameradschaft innerhalb und außerhalb des Verbandes verpflichtet., 9. Es gibt nur einen VdRBw. An der Spitze des VdRBw steht das gewählte Ehrenamt. Das Präsidium legt die Grundsätze und Vorgaben für die Verbandsarbeit für alle Gliederungen fest., 10. Der VdRBw pflegt ein demokratisches Selbstverständnis.

Punkte

User points
10