Kürschnermeister Marc Kreiten stellt die neue Vapami-Kollektion der Wintermode 2013/14 vor

Nachdem wir beim Fotoshooting mit dem diesjähringen Vapami-Girl anwesend sein konnten und einen Blick auf die neue Kollektion von Vapami werfen konnten sind wir überzeugt, dass dieser Winter alles wird - nur nicht langweilig.
Lange, zottelige Pelzschals in einem punkigen Farbenspiel von Rot, Rost, Gelb und Braun, weite flauschige Ponchos aus Nerzpelz oder verstricktem Kaninchenfell, praktische Handtaschen aus gelasertem Stierfell mit Blümchenmotiv und pinkfarbener Nappa-Applikation: So breit kommt die diesjährige Kollektion des Modellabels Vapami daher.
In der Werkstatt des Viersener Kürschnermeisters Marc Kreiten, der die Marke Vapami mit Passendem Online-Shop Vapami com vor drei Jahren gründete,entstanden in den letzten Monaten die Pelzaccessoires, die den Winter 2013 für uns alle bunter aussehen lassen.
Wen wundert es, dass Kreiten im Gegensatz zum herkömmlichen Pelzhandwerk gern auch mal schrille Farbkombinationen vorstellt, wie zum Beispiel seine Clutch aus gelasertem Kalbfell: die Laserungen sind golden unterlegt und mit sonnengelben Nappaleder zu einem geometrischen Muster verarbeitet. ein echter Hingucker und sehr feminin. Oder die Weste aus Tibetlamm in kräftigem Grün für sportliche Mode und Jeans, deren Zotteln bei jeder Bewegung lustig mitschwingen.

Wem das dann alles zu bunt ist, der halte sich an die eleganten Stolen aus schwarzem Nerz oder die Ponchos aus Kanin oder Nerz - feminin und eher für die Abendgarderobe ausgerichtet und passend zur schwarzen Pelzclutch.
Eine Neuheit bietet das Label für moderne Pelzverarbeitung mit seinem neuen Geschenk-Segement, in dem Serviettenringe aus Pelz -ein tolles Geschenk-, Weintemperatoren,, das sind Weinmanschetten, die die Temperatur halten, und Massagehandschuhe aus Nerzá la James Bond vorgestellt werden.