Handball-Bundesliga: HC Erlangen siegt nach einem tollen Kampf gegen Friesenheim

(Erlangen) - Neuzugang Rasmus Hansen (Dänemark) feiert mit sieben Toren einen eindrucksvollen Einstand in der Handball-Bundesliga in Erlangen

Mit einem hochspannenden 25:24 (11:14) gegen den starken Gast aus Friesenheim ist der HC Erlangen perfekt in die neue Saison der Handball-Bundesliga gestartet. Die Gäste wurden vom Erlanger Trainer Bergemann vollkommen zu Recht als extrem stark eingeschätzt. Denn erst nach lähmenden 30 Minuten mit großen Startschwierigkeiten zündeten die konditionsstarken Erlanger im zweiten Spielabschnitt die bekannte „HCE-Rakete“. Auch wenn der Vorsprung kurz vor Schluss noch einmal sehr knapp wurde, schaffte es der HC mit seiner bekannt starken Abwehr und hervorragend eingestellten Torwarten, als Sieger das Parkett verlassen.

In der mittlerweile berühmten „Hiersemann-Hölle“ in Erlangen rechtfertigte Neuzugang Rasmus Hansen gleich mit einer eindrucksvollen Leistung (7 Treffer) das Vertrauen von Trainer und HC-Verantwortlichen. Zusammen mit Routinier Daniel Pankofer (8 Treffer) steuerte er über die Hälfte der HC-Tore bei.

Am 8. September geht es für den HC Erlangen zum ersten Auswärtspiel ins Erzgebirgische zum EHV Aue. Der Aufsteiger unterlag am vergangenen Samstag gegen einen starken TV Bittenfeld mit 22:33.

Für alle, die spannenden Handballsport einmal in Erlangen hautnah erleben möchten: das nächste Heimspiel des HC Erlangen gegen TV 05/07 Hüttenberg

/// 15.09.2012 um 20:00 Uhr in der Karl-Heinz-Hiersemann-Halle in Erlangen

Weitere HCE-Infos und Kartenvorverkauf: http://www.hc-erlangen.de

Schon über 2000 HCE-Fans: http://www.facebook.com/hc.erlangen

Wir unterstützen den Erlanger Handballsport:
Sport begeistert die Menschen und bringt sie emotional zusammen. Die http://www.hl-studios.de unterstützen den Erlanger Handballsport mit großer Leidenschaft und Freude sowie ehrenamtlich mit Öffentlichkeitsarbeit und Marketing.
Darüber hinaus sind die hl-studios auch Spielerpartner und Förderer von Max Deussen, dem Torwart des HC Erlangen.


Über Jürgen Krieg

Benutzerbild von Jürgen Krieg

Vorname
Hans-Jürgen

Nachname
Krieg

Adresse

hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation
Reutleser Weg 6, 91058 Erlangen
E-Mail: hans-juergen.krieg@hl-studios.de
Fon: +49 9131 7578-0

Homepage
http://www.hl-studios.de

Branche
hl-studios zählt zu den führenden Agenturen für Industriekommunikation in Deutschland. Das inhabergeführte Unternehmen wurde im Jahr 1991 gegründet und beschäftigt heute über 100 Mitarbeiter an den Standorten Erlangen und Berlin., Als Spezialist für Markt- und Innovationsführer im deutschsprachigen Raum begleitet hl-studios Innovationen in die Kommunikation. Das Portfolio des Komplettanbieters reicht von Strategie und Konzeption über 3D/CGI-Animationen, Print, Film, Foto, Hybrid Studio, Public Relations, Interactive online und offline, interaktive Messemodelle, OLED-Displays, AR-/VR-Techniken, Apps, Touch-Applikationen, Messen und Events bis hin zur Markenführung.