Noch mehr Burger für die bayerische Landeshauptstadt: burgerme eröffnet Store in München Schwabing

Das schnell wachsende Franchiseunternehmen burgerme hat Mitte September in Münchens bevölkerungsreichstem Stadtteil Schwabing einen neuen Store eröffnet. Die Auslieferung erfolgt ausschließlich per E-Bikes.

München. Der Münchner Stadtteil Schwabing ist weit mehr als nur Leopoldstraße und Englischer Garten: Es ist die Kombination aus Kunst und Kulinarik, die ihn zu einem beliebten Wohnviertel im Norden der bayerischen Landeshauptstadt machen. Mittendrin hat das expandierende Franchiseunternehmen burgerme, das gerade erst in drei weiteren deutschen Städten Standorte eröffnet hat, den Betrieb eines neuen burgerme-Stores aufgenommen. Er liegt in der Belgradstraße, einer traditionsreichen Einkaufsstraße mit vielen Läden, die einzigartige und oft auch innovative Geschäftskonzepte verfolgen – so wie das systemgastronomische Unternehmen burgerme selbst, das vor acht Jahren eine neue Ära im Home Delivery eingeläutet hat.

Erfolgreicher Start in die Selbstständigkeit

Mit rund 100.000 Bewohnern ist Schwabing der bevölkerungsreichste Stadtteil Münchens. „Die sozio-demografischen Daten wie Kaufkraft, Zentralität und Einwohnerstruktur sind für uns bei der Standortsuche entscheidend“, sagt burgerme-Gründer Stephan Gschöderer, „und das Stadtviertel Schwabing konnte in allen Bereichen überzeugen.“ Ebenso wie der neue Franchisepartner, der langjährige Erfahrung in der Gastronomie und der operativen Führung eines Betriebs mitbringt. „Ich habe mich schon sehr auf Selbstständigkeit und die Eröffnung meines eigenen burgerme-Stores gefreut“, sagt Benjamin Langer, „und bin daher sehr glücklich, dass der Start so ein Erfolg war.“

Burgerlieferung per E-Bikes

Wie an vielen anderen burgerme-Standorten setzt das erfolgreiche Franchiseunternehmen auch in Schwabing auf die Auslieferung per E-Bikes. Sie schonen die Umwelt und sind im dichten Großstadtverkehr ein Garant für schnelle und pünktliche Auslieferungen. „Bei den Bestellkanälen setzen wir vor allem auf den burgerme-Webshop und die App“, sagt Benjamin Langer, „aber natürlich können unsere Kunden auch telefonisch ihre Bestellung aufgeben.“ Im Store selbst gibt es einen kleinen Kundenbereich mit Barhockern an einem langen Tresentisch – der perfekte Ort für den schnellen Hunger zwischendurch.

burgerme im Blitzlicht
burgerme ist eine junge und schnellwachsende Premium-Burger-Kette, die sich auf Delivery spezialisiert hat. Die starke Marke burgerme steht für frisch gegrillte und individuell zubereitete Premium-Burger, die in maximal 30 Minuten direkt zu den Kunden ausgeliefert werden. Bestellt wird online, per App oder Webshop sowie über alle gängigen Liefer-Portale, die Auslieferung erfolgt CO2-neutral mit E-Bikes. Mit über 50 Standorten ist burgerme bereits heute Marktführer im Burger Delivery. Aktuell wächst burgerme auf 100 Stores in Deutschland, langfristig sind 500 deutsche Stores das Ziel. Das Unternehmen mit Sitz in München wurde 2010 von den Unternehmern Johannes Bankwitz und Stephan Gschöderer gegründet.

Ihr Ansprechpartner:
Stephan Gschöderer
E-Mail: presse@burgerme.de
Telefon: +49 (0)89 / 458 140 180

AnhangGröße
Schwabing.png68.52 KB