"Specialized" - Unternehmen mit Geschichte, Horizont und Charakter

Mike Sinyard gründete 1974 das Fahrradunternehmen "Specialized"; er ist bis heute CEO. Der Hauptsitz der Firma liegt in Morgan Hill (US-Bundesstaat), dort sind rund 300 Mitarbeiter beschäftigt. Nachdem Sinyard zunächst italienische Fahrradteile importiert hatte, ließ er ab 1976 alle Elemente in eigener Herstellung fertigen. 1981 war es "Specialized", die das erste Mountain Bike überhaupt in Serie präsentierte, 1989 kam aus dem Hause das erste Fahrrad aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff. Ab 2008 wird im Rahmen des sogenannten Specialized Concept Store weltweit das Angebot des Herstellers in einem einheitlichen Ladenkonzept vermarktet: In rotem, überall wiedererkennbarem Design werden City-, Trekking-, Fittness-, Rennräder, Kinderräder und Mountainbikes auf Themeninseln präsentiert. Mehr noch: Auch Pumpen, Sonnenbrillen, Helme, Bekleidung, Fahrradcomputer, Reifen, Sättel, Handschuhe, Laufräder und anderes Zubehör ist in der Angebotspalette von "Specialized" enthalten. Es sind insgesamt bis zu 100 verschiedene Fahrradtypen verfügbar - in charakteristischem Look und in hochprofessioneller Fertigung.

In Europa nun findet sich bereits in vielen großen Städten ein Specialized Concept Store - regelmäßig werden Standorte neu eröffnet und die Einzugsbereiche erweitert. Aktuell sind in Deutschland selbst Läden in Rosenheim, München, Stuttgart, Düsseldorf, Dortmund, Dresden, Erdingen, Korbach und Nürnberg vorhanden, ebenso sind Filialen in Luxemburg, in Davos (Schweiz), in Nantes und Montpellier (Frankreich), in Kopenhagen und Stockholm, in Brüssel und Westerlo (Belgien) sowie auch in den Niederlanden (Goirle, Kerkrade und Apeldoorn). Für jede berufliche, sportliche und auch für jede private Vorliebe kann "Specialized" das richtige Rad und das richtige Element bieten.

"Specialized" sponsort den Radsport, nämlich (unter anderem) Matt Hunter, Darren Berrecloth, Lene Byberg, Brendan Fairclough, Sam Hill, Martin Soderstrom, Todd Wells, Jaroslav Kulhavy, Ren Chen, Rebecca Rusch, Troy Brosnan, Javier Gomez, Simon Whitfield, Jan Frodeno, Tim Don, Lisa Norden, Barbara Riveros, Paula Findlay, Philip Graves, Peter Reid, Jordan Rapp, Rasmus Henning, Dan Hugo, Chris McCormack, Ned Overend, Christoph Sauser, Burry Stander, Conrad Stoltz, Ben Hoffman, Melanie McQuaid, Allison Powers, Mark LaLonde, Meredith Miller; 2011 wird man das Team "Columbia-HTC" sponsorn (dies schließt Helme und die Gesamtausrüstung nebst den Fahrrädern ein). Überdies besteht seitens des Unternehmens eine andauernde Unterstützung des Rad-Teams der Universitäten in den US-Bundesstaaten Colorado und Georgia. Auch andere Projekte des Sponsoring bestehen oder kommen regelmäßig neu hinzu.

13.05.2011: |