Wirtschaft

Prime Estate übergibt Trikotsätze an Spielegemeinschaft Treuenbrietzen/Bardenitz

Andreas Schrobback: „Nur durch Fleiß und Teamwork werden Ziele erreicht Da freuten sich die F Junioren der Spielegemeinschaft Treuenbrietzen/Bardenitz, denn von der Prime Estate GmbH aus Berlin gabs gleich zwei neue Trikotsätze. Zur Begeisterung der Kinder hatte Prime Estate Geschäftsführer Andreas Schrobback auch noch einen Trainingsanzug im Gepäck. Den Kontakt zu dem Berliner Immobilienunternehmen hatte der Vereinsvorsitzende der Spielegemeinschaft Treuenbrietzen/Bardenitz gemacht. Andreas Schrobback: „Sport fördert die Leistungsbereitschaft. Nur durch Fleiß und Teamwork werden Ziele erreicht.“ Das Sponsoring durch...

fairvesta wächst gegen den Markttrend bei geschlossenen Immobilienfonds

Bieten Handelsfonds die bessere Alternative für Anleger? Das Tübinger Immobilienunternehmen fairvesta, das sich auf Opportunitäten im Immobilienbereich spezialisiert hat, vermeldet von Januar bis Juli dieses Jahres ein Wachstum von 37 Prozent. Damit wächst fairvesta deutlich gegen den allgemeinen Markttrend im Bereich der geschlossenen Immobilienfonds. So hat die Analyseplattform ProCompare vor wenigen Tagen veröffentlicht, dass die Anbieter dieser Assetklasse bei der Eigenkapitalbeschaffung um 47 Prozent hinter dem Vorjahreszeitraum zurück liegen. Das Ergebnis beruht auf einer Befragung von Anbietern und Vertrieben. Das insgesamt...

Exklusives Designer Carport von Designo Carport

Wir sind seit vielen Jahren einer der größten Experten für individuelle Garagen und Carport Lösungen. Wir bieten Ihnen Einzelgaragen, Doppelgaragen, Dreiergaragen, Grossraumgaragen, Satteldachgaragen, Carports, Einzelcarporte, Doppelcarports, Anbaucarports, Designer Carporte sowie Gründachcarports. Sie haben einen Wunsch. Wir bieten Ihnen eine individuelle Lösung. Besuchen Sie unsere Seiten auf www.mc-garagen.de Unsere Doppelcarports haben keine störenden Mittelpfosten. Doppelcarports sind in verschiedenen Standardgrößen mit oder ohne Abstellraum erhältlich, Sie haben auch hier verschiedene Dachformen zur Auswahl. Unsere...

Made in Germany, wo sonst

Das mittelständische Unternehmen Rommelsbacher aus Dinkelsbühl stellt Produkte „Made in Germany“ her und ist auf der Dialogmesse am Stand „Wir produzieren Deutschland“ vertreten Dinkelsbühl, 18. Juli 2008 – Immer mehr Verbraucher sagen „Ja“ zu Deutschland. Das Qualitätsbewusstsein steigt und Käufer legen Wert auf Produkte „Made in Germany“. Rommelsbacher erfüllt diese Kriterien und beteiligt sich unter anderem an der Initiative „Wir produzieren Deutschland“. Damit trägt das Unternehmen zum Standort Deutschland und zur Markttransparenz bei. Die Nachfrage nach Qualitätsprodukten aus deutscher Fertigung...

IT-Hausmeisterservice in Wuppertal

Rainer Brall kümmert sich mit seiner Firma ELK IT-Services kompetent und schnell um kleine und mittlere Betriebe im Raum Wuppertal und Umgebung. Mit über zehn Jahren Erfahrung in der IT Branche kann er das auch denn seine Stärken liegen im Kunden-Service. Er verfügt über sämtliche Microsoft Zertifikate und Linux Erfahrung. Darüber hinaus über eine kaufmännische Ausbildung. Das ist natürlich hilfreich da für viele Fehler ein betriebswirtschaftliches Wissen von Vorteil ist. Damit können Fehler schneller erkannt und behoben werden und das spart Zeit und Geld. Ergänzt wird seine Leistungsfähigkeit durch die Mitgliedschaft...

01.08.2008:

Wacker Chemie AG bringt neues Produktportal und Podcastcenter online

Berlin, 01.08.2008 Mit dem Launch ihres neuen Produktportals erweitert die Wacker Chemie AG ihren Unternehmensauftritt im Netz und macht einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung einer integrierten Produkt- und Markenkommunikation in den digitalen Medien. Verantwortlich für die konzeptionelle und technische Umsetzung des Portals ist die Berliner Agentur interactive tools GmbH, die seit 2004 den Online-Etat des Chemie-Konzerns betreut. Alle Wege führen zum Produkt Herzstück des neuen Produktbereiches bilden zehn Produktwelten, die beispielhafte Anwendungen der WACKER-Produkte zeigen und ihre Vielfalt im Alltag demonstrieren....

DigiStage GmbH erstellt nun auch Firmenhomepages

Ab 1. August 2008 übernimmt die DigiStage GmbH Kaiserslautern den Geschäftsbereich Firmenhomepage von der Schwab & Skirr GbR. Damit erweitert die Marketingagentur DigiStage Ihr Kerngeschäft erstmals von HighEnd Offline Multimedia zu internetbasierten Medien. Die mittlerweile 5 Jahre alte Homepage ihr-weberfolg.de wird ebenfalls von DigiStage übernommen, im August komplett überarbeitet und durch neue Angebote ergänzt. DigiStage wird einen neuen Schwerpunkt im Bereich Internet Marketing setzen und hier erschwingliche Angebote für Firmenhomepages mittelständischer Betriebe anbieten. Für Kunden hat der Unternehmenswechsel...

Wo drückt Online-Händler wirklich der Schuh? Aktuelle Umfrage zu den Herausforderungen im E-Commerce

Was bewegt den elektronischen Handel? Mit welchen Herausforderungen sind Online-Händler zukünftig konfrontiert und was tun sie derzeit in den Bereichen Web-Controlling, Logistik, Adressprüfung und SEPA? Diesen Fragen will die aktuelle Händlerbefragung im Rahmen des Projekts E-Commerce-Leitfaden nachgehen. Der Einkauf per Mausklick ist so beliebt wie nie. Für 2010 erwartet der Branchenverband BITKOM 781 Mrd. Euro Umsatz in Deutschland. Immer mehr Händler möchten auch ein Stück vom Kuchen abhaben. Jedoch gilt es vor dem Erfolg, zahlreiche Herausforderungen zu meistern. Welche dies derzeit sind und in naher Zukunft sein werden,...

01.08.2008: |

Getreideernte 2008 übertrifft Erwartungen

Stuttgart/Hohenheim - In Deutschland ist die Gerstenernte weitgehend abgeschlossen; Weizen, Roggen, Triticale und Sommergerste werden derzeit noch gedroschen. Obwohl die Prognosen der Ernteergebnisse noch kurz vor Beginn der Getreideernte eher verhalten waren, schätzt der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) die Erträge nun auf 6,84 t/ha und damit knapp 11 Prozent über dem Durchschnitt. Die gesamte Erntemenge von rund 47,7 Mio. t Getreide wird voraussichtlich das Vorjahresergebnis um 7,3 Mio. t bzw. knapp 18 Prozent übertreffen. Diese Steigerung resultiert nicht nur auf höheren Hektarerträgen, sondern auch auf einer Erweiterung der...

Wolfgang Clement muss gehen

Ene Mene Muh und raus bist Du. So fühlt sich mancher Arbeitsloser, der aufgrund der menschenverachtenden Agenda 2010, angestiftet durch Schröder und Clement, die Chance auf einen Arbeitsplatz verloren haben. Sogar Angela Merkel legte noch etwas nach, und betrachtet die Bevölkerung als Humankapital. Immer wieder wird durch solche Äußerungen Öl ins Feuer der Betrachtungen gegossen. Ja sogar Karikaturen von Schröder und Clement wurden daraufhin veröffentlicht. Versehen mit einem Hitlerbart, als Antwort auf die ständigen Beschimpfungen von Schröder und Clement, da diese beiden Herren die Bevölkerung immer wieder als Nazis diffamieren....

Inhalt abgleichen