Wirtschaft

10.10.2006:

Datenschutzprobleme landen wieder auf dem Tisch der Geschäftsleitung

Durch das erste Mittelstandentlastungsgesetz werden die Geschäftsführer in vielen Unternehmen zusätzlich belastet. Darauf weist Steffen Schröder, Datenschutzberater aus Krauschwitz in Sachsen, hin. Durch die inzwischen in Kraft getretene Gesetzesänderung müssen Unternehmen keinen Datenschutzbeauftragten mehr bestellen, wenn nicht mehr als neun Personen regelmäßig mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind. Bisher lag der Schwellenwert bei vier Arbeitnehmern. Allerdings bleiben die sonstigen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes weiter gültig und sind von allen Unternehmen umzusetzen. Dazu gehören...

10.10.2006:

Wo online Heizkostenabrechnung drauf steht, ist nicht immer online Heizkostenabrechnung drin.

Immer öfter sieht man in der Branche der Messdienste für Heiz-, Warmwasser- und Hausnebenkosten, das Kriterium “online“. Bei dieser Umschreibung handelt es sich im allgemeinen, um einen Dienst, der dem Kunden und Nutzer heutzutage meist via Internet die Möglichkeit gibt, Aufgaben schnell und einfach von zu Hause aus vor dem PC zu realisieren. Das wohl populärste Beispiel hierfür ist das “online Banking“. Ging man zu Beginn noch zum Schalter seiner Filiale, um Überweisungen zu realisieren, so wurde dies bald mit Hilfe des Telefons erleichtert und letztendlich mit Einzug des Internets kam der Durchbruch für die Bank,...

10.10.2006:

Erfolgreiche Webseminar-Reihe „Voice Over IP für Ihr Unternehmen“ wird fortgesetzt

Gratis-Knowhow zur VoIP-Einführung für Unternehmen bietet VOIPANGO mit seiner Webseminar-Reihe, die ab dem 17. Oktober fortgeführt wird. Bequem vom eigenen PC aus können die Teilnehmer sich herstellerneutral über die Grundlagen und aktuellen Entwicklungen dieser Technologie informieren. Freiburg, den 10.10.2006 – Unter der Webadresse www.voipango.de bietet Pyramid eine kostenlose Webseminar-Reihe mit dem Titel „Voice Over IP für Ihr Unternehmen“ an. Jeden Monat erwartet die Teilnehmer hier komprimiertes Know-How für den Einstieg in die VoIP-Technologie. Als Referent konnte der bekannte Fachbuch-Autor und VoIP-Experte...

Einschüchterung mit Androhung von Strafanzeige. Wer ist hier der Kriminelle?

Wenn Sie bei einer Google-Suche auf folgende Anzeige: "Songtexte Suchprogramme: Mit diesen Programmen finden Sie alle Songtexte!" treffen, werden Sie ersteinmal nicht Böses erwarten. Doch das Versprechen der Schmidtlein GbR: "Songtexte einfach finden: Anmelden und Mitsingen" hält jedoch nicht, was es verspricht. Im Gegenteil, die Erfahrunngsberichte bezeugen anderes: "Nach Registrierung mit meinen Daten suchte ich auf der Seite nach Songtexten, leider aber konnte ich dort keine Songtexte finden."..."und damit war für mich die Sache erledigt. Das aber dachte ich nur, bis dann nach ca. 4 Wochen eine Email der Firma Schmidtlein aus...

10.10.2006:

Red Chip Visibility – veröffentlicht Research Bericht über Edgewater Foods International Inc.

Orlando, Florida, 5. Oktober 2006 – Red Chip Visibility , eine Abteilung der Red Chip Company, hat heute die Herausgabe eines Research Berichtes bekanntgegeben. Patrick Murphy, Red Chip Research Analyst (Level III CFA Kandidat) hat in diesem Bericht u.a. folgendes geschrieben: „Vorausgesetzt, dass Edgewater (OTC BB. EDWT) in 2009 die prognostizierten Ergebnisse erzielt, dürfte der Gewinn je Aktie bei 0,97 U$ liegen. Wendet man einen Vervielfältiger von 15 auf diese Ertragslage an, könnte der Aktienkurs in 2009 bei 14,50 U$ je Aktie liegen. Diskontiert man diesen potentiellen Aktienkurs mit 50% auf 3 Jahre ab, sollte die Aktie...

10.10.2006:

Kostenlos Bilder in eBay Angebote einbauen

Im neuesten „eBay-Quickie“ von Lerg Media erfährt der Leser, wie er schnell und einfach eine beliebigen Anzahl von Bildern kostenlos in seine Angebotsbeschreibung bei eBay einbauen kann. Die „eBay Quickies“ sind zu finden auf http://www.lerg.de. Oppenheim, 10. Oktober 2006 — Das erste Bild, das man bei eBay in eine Angebotsbeschreibung einbauen kann, ist kostenlos. Jedes weitere kostet 15 Cent und nach 12 Bildern ist Schluss. Wie wäre es denn, wenn man einerseits mehr als 12 Bilder in eine Artikelbeschreibung einbauen kann und das zudem noch kostenlos? Andreas Lerg erklärt in dem neuen eBay-Quickie, das auf www.lerg.de...

10.10.2006:

Seniorenlobby klagt in Karlsruhe gegen Altersdiskriminierung

Gutachten: Zwangsverrentung nicht mehr verfassungskonform Von Gunnar Sohn Berlin/Düsseldorf, www.ne-na.de – Die Alterung der Gesellschaft werde nach Expertenprognosen mittelfristig zu einem Mangel an Arbeitskräften in Deutschland führen. Berufliche Höchstaltersgrenzen sind nach einem von der Senioren Union http://www.senioren-union.de in Auftrag gegebenen Gutachten von Professor Thomas Mann nicht mehr zeitgemäß. „Richtet man den Blick auf das deutsche Verfassungsrecht, so wird schnell klar, dass der oftmals gelobte Grundrechtsschutz in Bezug auf das Alter eklatante Lücken aufweist. Das liegt nicht unbedingt an dem Verfassungstext...

09.10.2006:

Versicherungen für Ärzte: Neues Versicherungsportal geht online

Als Arzt hat man wenig Zeit, um die Vielzahl an Versicherungen zu vergleichen, die es auf dem Markt gibt und um spezielle Angebote für Mediziner herauszufiltern. Unter der Internetadresse http://www.aerzteversicherungen.org finden Ärzte und Zahnärzte wichtige Informationen rund um die Themen Versicherung und Finanzierung. Die Vida Finanz in München, die hinter dem Portal steht, hat sich auf Finanzkonzepte und Versicherungen für Humanmediziner und Zahnmediziner spezialisiert. Auf der Webseite Aerzteversicherungen.org können sich Interessierte rund um die Themen privater und betrieblicher Versicherungsschutz, Existenzgründung,...

09.10.2006:

Zamek investiert mit SAP und Steeb in die Zukunft

Düsseldorfer Nahrungsmittelhersteller führt mySAP ERP ein Düsseldorf und Abstatt, 09.10.2006: Der Düsseldorfer Nahrungsmittelhersteller Zamek hat sich für die Einführung einer mySAP ERP-Lösung entschieden. Mit der SAP-Mittelstandslösung will das von Bernhard Zamek in dritter Generation geführte mittelständische Familienunternehmen ein vollständig integriertes ERP-System als Branchenlösung für die Lebensmittelindustrie mit direkter Verknüpfung zum Rechnungswesen schaffen. Beratungs- und Umsetzungspartner ist das führende SAP-Systemhaus Steeb Anwendungssysteme. Was hat Zamek zu diesem Schritt bewogen? Welche Ziele...

09.10.2006:

GE Commercial Finance, Fleet Services mit neuem Regionalleiter Frankfurt

Neu-Isenburg/Frankfurt, 9. Oktober 2006 – Seit dem 1. Oktober ist Olaf Lucke neuer Regionalleiter bei GE Fleet Services für den Großraum Frankfurt sowie für Nordhessen. Er wird Kunden und Interessenten mit einer Flottengröße von 31 bis 400 Fahrzeugen betreuen. Lucke ist in diesem Jahr der vierte Neuzugang im Vertrieb bei dem Fuhrparkspezialisten. Bereits zuvor hatte GE Fleet Services seine Kundenpräsenz für die Regionen Hamburg, Stuttgart und München ausgebaut. Der 35-jährige Fuhrparkexperte soll die Marktposition des Unternehmens im Großraum Frankfurt und in Nordhessen stärken. Vor seiner Ernennung zum Regionalleiter...

Inhalt abgleichen