wirtschaft

Engineering Management – Ihr Sprungbrett in die Chefetage

Ein Info-Abend für Wissensdurstige Am 8. Mai 2008 präsentiert das Continuing Education Center der Technischen Universität Wien im Rahmen eines Info-Abends das MSc-Programm Engineering Management. In vielen Bereichen der Arbeitswelt werden in höheren Hierarchieebenen zunehmend kombinierte Kenntnisse in technischen und wirtschaftlichen Fragen gefordert. Darüber hinaus sind Erfahrungen in rechtlichen Belangen unerlässlich. Um diese Arbeitsschritte effizient gestalten zu können, greifen viele Unternehmen auf umfangreich ausgebildete Engineering ManagerInnen zurück. InteressentInnen für den MSc Engineering Management erhalten...

Die Silberne Revolution - Wie ein Megatrend Alter, Wirtschaft und Gesellschaft verändert

Die neue Trendstudie aus dem Zukunftsinstitut Alt-Bundespräsident Roman Herzog warnt in der „Bild“-Zeitung vor einer senilen „Rentner-Demokratie“. Und die ARD widmet sich in einer groß angelegten Themenwoche auf allen TV- und Radio-Kanälen dem demografischen Wandel. Kein Thema beschäftigt die Öffentlichkeit momentan so sehr wie die Alterung der Gesellschaft. Zu Recht, denn die „Silberne Revolution“ ist ein Megatrend und wird Wirtschaft und Gesellschaft in den nächsten Jahren so nachhaltig prägen wie kaum eine andere Entwicklung! In dieser Situation, so eine Ausgangsthese der aktuellen Studie „Silberne Revolution“...

Babylon-Enterprise bei der SAP AG im Einsatz

Sämtliche der rund 44.000 SAP PC-Arbeitsplätze weltweit sind standardmäßig mit Babylon-Enterprise ausgestattet. Mit der Babylon Ein-Klick-Methode greifen die Mitarbeiter sofort auf wichtige Unternehmensinformationen zu und können Texte schnell übersetzen. München, 22. April 2008. --- Für die schnelle Bereitstellung von Unternehmensdaten, Nachschlagewerken und Übersetzungen hat sich die SAP AG für Babylon Enterprise entschieden. Babylon bestückt die rund 44.000 SAP-PCs weltweit mit seiner effizienten Software. Die SAP-Mitarbeiter des internationalen und drittgrößten Softwareunternehmens der Welt arbeiten und kommunizieren...

22.04.2008: | | |

Konjunktur: Umsätze im Vertrieb weiterhin auf hohem Niveau

Frankfurt am Main, 22.04.2008. Aus Vertriebssicht läuft die Konjunktur im ersten Halbjahr 2008 weiter rund. In den Monaten Januar bis März wurden mehr Kunden gewonnen und sogar höhere Angebote abgegeben als im Quartal zuvor. Dies ist das Ergebnis des jüngsten Xenagos-Sales-Indikators. Xenagos - die Personalberatung für Vertrieb - befragt regelmäßig Vertriebsmitarbeiter zu ihren Angeboten im abgelaufenen Quartal. Der Xenagos-Sales-Indikator konnte im ersten Quartal 2008 um zwei Prozent auf 35,43 zulegen. Das bedeutet: Für die Unternehmen hat sich die Auftragslage in den letzten Monaten auf hohem Niveau stabilisiert. Der...

DAX - Gesamtausblick April 2008 bis Juli 2008 veröffentlicht ...

(Börse – LeoTrading,de) Der aktuelle Gesamtausblick 2/2008 (Das große Bild ...) für den DAX-Index ist veröffentlicht. Damit steht interessierten Tradern und Anlegern neben den täglich erscheinenden Tagesanalysen, eine aktuelle, fundierte Markteinschätzung für die mittel- und kurzfristige, wahrscheinliche Kursentwicklung im DAX-Index, bis Juli 2008 zur Verfügung. In der von LeoTrading,de gewohnt ausführlichen und präsizen Ausarbeitung wurden detaillierte Kurszielbestimmungen für beide Marktrichtungen und die Nennung entsprechender Charttechnischer Mob-Marken herausgearbeitet. Nach der Veröffentlichung des Gesamtausblick...

Zimt ein Multigenie bei Krankheiten und in der modernen Küche

Das älteste Gewürz der Welt, von vielen nur als Wintergewürz unterschätzt, spielt im täglichen Leben des Menschen eine nicht unerhebliche Rolle. Zimt ist ein Ganzjahresgewürz das schon 4600 Jahre vor Christus in China als Küchengewürz und in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) verwendet wurde. Im Indischen-Ayurveda wird Zimt und das daraus gewonnene Zimtöl gegen vielerlei Krankheiten erfolgreich eingesetzt. Zahlreiche Studien in der heutigen Zeit stellten fest, das Zimt bei verschiedenen Krankheiten seine Heilwirkung entfaltet. Herkunft von Zimt Zimt war Auslöser für viele Kriege, wie z.B. der Krieg im Jahre...

Begeisterung für Babylon in Deutschland wächst

Rund ein Drittel des weltweiten Jahresumsatzes 2007 von Babylon kommt aus Deutschland. 2008 ist der Einstieg ins Retail-Geschäft geplant. München, 16. April 2008. --- Am Computer Begriffe nachschlagen oder übersetzen lassen mit nur einem Klick – diese Technologie hat den Hersteller Babylon und die gleichnamige Software international bekannt gemacht. Insgesamt machten die Verkäufe in Deutschland im vergangenen Jahr rund ein Drittel des weltweiten Jahresumsatzes von Babylon aus. In der Region DACH (Deutschland, Österreich und Schweiz) ist der Bekanntheitsgrad im vergangenen Jahr nochmals stark gestiegen: Die Zahl der deutschen...

Herr der (Schleif-) Ringe: Strom für Merkur und Mars

Von Alexander Hauk, www.alexander-hauk.de In fünf Jahren soll die Raumsonde BepiColombo zum Merkur starten. Wenn voraussichtlich im August 2013 die Trägerrakete vom Weltraumbahnhof in Kourou aus in den Himmel zum sonnennächsten Planeten fliegt, werden die Mitarbeiter eines bayerischen Unternehmens die Daumen besonders fest drücken. Denn die Schleifring und Apparatebau GmbH (SCHLEIFRING) mit Hauptsitz in Fürstenfeldbruck liefert Bauteile, die für die Mission entscheidend sind: sogenannte Schleifringe und Drehübertrager. Sie sollen dafür sorgen, dass die Sonnenpaddel der Raumsonde stets zur Sonne gerichtet sind und den Flugkörper...

In 60 Minuten zum LOHAS-Kenner

Der Crash-Kurs LOHAS aus dem Zukunftsinstitut auf CD-ROM Alle sprechen von den LOHAS und dem neuen Green Lifestyle. Was aber genau steckt dahinter? Und wie kann der Biotrend für das Marketing genutzt werden? Das Zukunftsinstitut hat sich in seinem Crash-Kurs LOHAS genauer mit dieser neuen Powerzielgruppe auseinandergesetzt. „Im Gespräch mit einigen unserer Kunden merken wir, dass die Lektüre einer klassischen Print-Studie im Business-Alltag oftmals viel Zeit in Anspruch nimmt“, sagt Christiane Friedemann, Geschäftsführerin des Zukunftsinstituts. „Der Crash-Kurs LOHAS ist deshalb die zeitsparende Ergänzung zur Print-Studie.“ Innerhalb...

DAX - Die Stimmung im Markt ...

(Börse - LeoTrading.de) Der Markt scheint sich bereits an die negativen Begleiterscheinungen der Finanzmarktkrise gewöhnt zu haben. Anders kann man sich die derzeitigen, teils volatilen aber anscheinend dennoch sehr kontrolliert und dosiertet daherkommenden Kursreaktionen nicht erklären. Hier werden die großen Interventionen der US-Notenbank FED und deren vielfältige Stützungsmaßnahmen sichtbar. Im Zusammenwirken mit den anderen großen Notenbanken greift bisher die größte Stützungsaktion der Finanzmärkte aller Zeiten. In bisher nicht vorstellen Größenordnungen wird den Märkten zusätzliche Liquidität zur Verfügung gestellt,...

Inhalt abgleichen