weibliche Genitalverstümmelung

Clitoraid's Einsatz in Kenia mit großem Erfolg beendet

LAS VEGAS, 15. Mai 2017 - Clitoraid's zweiwöchiger humanitärer chirurgischer Einsatz, der während des "Monats zur Aufklärung über die Klitoris" in Nairobi, Kenia stattfand, endete am 12. Mai mit der Wiederherstellung der Klitoris und der Würde von 45 FGM-Überlebenden. Dr. Bowers, Clitoraid's Chef-Chirurgin aus San Francisco, USA, bildete 16 einheimische kenianische Ärzte aus und bezeichnet den Einsatz als einen Hoffnungsschimmer für das Horn von Afrika, wo Millionen von FGM-Opfern wohnen. Das spirituelle Oberhaupt Maitreya Rael, der die Gründung von Clitoraid anregte, hat gesagt, dass "Weiblichkeit die Zukunft der Menschheit ist". Clitoraid trägt maßgeblich zur Stärkung der Position der Frauen bei, eine Meinung, die alle unsere kenianischen Patientinnen teilten. "Sobald die Frauen davon hörten, dass ein solcher Eingriff in Nairobi angeboten wird, drängten sie sich schon am frühen Morgen außerhalb und innerhalb der Wartezimmer...

Clitoraid kündigt die ersten, die Klitoris wiederherstellenden Operationen für FGM-Opfer in Kenia an

LAS VEGAS, 25. April 2017 - Vom 2. Mai bis zum 13. Mai wird die amerikanische Non-Profit-Organisation Clitoraid ihre erste humanitäre Mission in Nairobi, Kenia, starten und den Opfern weiblicher Genitalverstümmelung (FGM) eine die Klitoris wiederherstellende Operation ermöglichen. Nadine Gary zufolge, der Sprecherin von Clitoraid, ist diese neue Mission Teil der vielfältigen Aktionen, die für den Monat Mai, dem "Monat zur Aufklärung über die Klitoris" geplant sind. "In Kenia wird die gynäkologische Chirurgin von Clitoraid, Dr. Marci Bowers, ca. 40 Frauen operieren. Clitoraid hat Partnerschaften mit der kenianischen nichtstaatlichen Organisation Garana und Dr. Abdullahi Adan, einem plastischen Chirurgen bei diesem Unterfangen." "Dr. Bowers wird bei 40 Patientinnen das sexuelle Lustempfinden wiederherstellen", sagte Gary. "Aber diejenigen, die in der nächsten Woche operiert werden, stellen nur einen Bruchteil der vielen FGM-Überlebenden...

Inhalt abgleichen