viventura

20.11.2013: | | | | | | |

Ein Land, drei Wege zu reisen - Brasilien im WM-Jahr entdecken

Mit drei unterschiedlichen Reisen bringt viventura im WM-Jahr 2014 seine Gäste nach Brasilien. Ob klassisch, aktiv oder komfortabel - viventura hat dabei für jeden Typ die passende Reise im Angebot. So hat der Südamerikaspezialist die Reise viExplorer Brasilien neu ins Programm genommen. Die Tour viActive erscheint in einer neuen Version. Die viComfort-Reise im Februar bietet die Möglichkeit, durch eine individuelle Reiseverlängerung auch den legendären Karneval in Rio zu erleben. Neu ist die Reise viExplorer Brasilien, eine klassische Entdeckerreise, die die Teilnehmer bei einem Mix aus einzigartigen Naturerlebnissen, historischen Städten und reichlich Kontakt zu Einheimischen ganz in die Vielfalt Brasiliens eintauchen lässt. Sie führt unter anderem zum Schnorcheln in das Naturschutzgebiet Rio da Prata und an die Traumstrände von Mambucaba und der Ilha Grande. Auf dem Programm steht ebenso der Besuch von Kleinbauern wie auch von...

viventura unterschreibt Commitment für Menschenrechte im Tourismus

Berlin im Oktober 2013 - Im Rahmen des "Roundtable Menschenrechte im Tourismus" bekannte sich viventura zu seiner Verantwortung für die Menschenrechte im Tourismus. Im Mittelpunkt der Konferenz stand die Vorstellung eines Managementleitfadens, eines Bildungsmoduls und eines Commitments. Dieses wurde im Anschluss an die Fachtagung von viventura und sechs anderen Reiseveranstaltern öffentlich unterzeichnet. Mit der Verabschiedung des Commitments erklären sich viventura und die anderen unterzeichnenden Unternehmen dazu bereit, eine Menschenrechtsstrategie zu entwickeln und diese konsequent in ihre Unternehmensabläufe und in die Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern und Lieferanten einzubinden. Zudem wollen die Unterzeichner die Auswirkungen ihres Handelns auf die Menschenrechte systematisch erfassen und planen, einen Beschwerdemechanismus zu entwickeln, um Verstöße zu erfassen und angemessen und zeitnah beheben zu können. "Wir fu?hlen...

Inhalt abgleichen