vitamin c

Low Carb Spinat-Smoothie ohne Zucker

Der Spinat galt lange Zeit als Eisenlieferant Nummer Eins. Der Glaube beruht auf einem einfachen mathematischen Fehler. Ein Wissenschaftler setzte das Komma hinter der Null falsch und schon glaubte man, Spinat würde eine riesige Menge an Eisen enthalten. Der Spinat enthält drei bis vier Gramm Eisen, Linsen dagegen doppelt so viel. Trotzdem ist der Spinat gesund. Er soll gegen Fieber, Blähungen, Entzündungen, und Nierensteine helfen und die Samen gelten als Abführmittel. In der Naturheilkunde wird der Spinat zur Behandlung von Verdauungsbeschwerden, Müdigkeit und Blutarmut eingesetzt. Wer Spinat am nächsten Tag wieder aufwärmen will, sollte das Gericht möglichst schnell abkühlen und anschließend im Kühlschrank lagern. Aufgewärmter Spinat schadet Erwachsenen nicht, Kleinkinder hingegen sollten keinen aufgewärmten Spinat bekommen, und Säuglinge dürfen überhaupt keinen Spinat essen. Rezept: Spinat-Smoothie Zutaten: 400 g frischer...

Buchtipp: Low Carb Smoothies

Smoothies liegen im Trend. Doch was sind Smoothies überhaupt? Und, sind sie überhaupt gesund? Ein Smoothie ist nichts anderes als ein Getränk bei dem verschiedene Früchte und Gemüse verarbeitet werden. Das Spektrum an Zutaten ist sehr groß. Im Gegensatz zum Fruchtsaft wird das Fruchtfleisch nicht herausgefiltert. Quelle: Buchrücken, Verlag: Books on Demand Auch wenn sie teilweise nicht besonders appetitlich aussehen, so sind zum Beispiel die grünen Smoothies kleine Vitaminbomben und können eine ganze Mahlzeit ersetzen. Das Mixen bricht die Zellwände von Obst und Gemüse auf. So spart sich der Körper die anstrengende Verdauungsarbeit und kann die wertvollen Stoffe besonders gut aufnehmen. Dadurch, dass Smoothies den Stoffwechsel anregen, eignen sie sich hervorragend auch zum Abnehmen. Die Smoothies haben ihren Ursprung in Amerika. Dort tauchten sie etwa 1920 zum ersten Mal in einer Saft Bar auf. Sie sind sehr praktisch, da man sie...

Melonen-Smoothie

Die Wassermelone ist eine aus Afrika stammende Nutzpflanze. Die Ägypter ließen sich schon vor 4.000 Jahren an heißen Tagen saftige Wassermelonen schmecken. Zirka 95 Prozent Wasser enthält eine Wassermelone und abgesehen davon, stecken in der Frucht auch die Vitamine A und C, sowie auch Natrium, Eisen und Zitrulin. Zitrulin erweitert den Blutfluss – und das kann so auch die Potenz von Männern steigern. Rezept: Melonen Smoothie Zutaten: 3 Tassen gewürfelte Wassermelone (ohne Kerne) 100 g Himbeeren (frisch oder gefroren) 1 EL Zitronensaft 6 Minzeblättchen 3 Minzeblättchen für die Deko Zirka 200 ml Wasser 1 Tasse Eiswürfel Zubereitung: Die Wassermelone in kleine Stücke schneiden und mit den restlichen Zutaten (ohne Eiswürfel) in den Mixer geben. In hohe Gläser füllen und ein paar Eiswürfel dazugeben. Buchdaten: Low Carb Smoothies Autorin: Jutta Schütz Verlag: Books on Demand Paperback, 92 Seiten, EUR: 5,99 ISBN-13:...

Kiwi-Smoothie

Die Kiwi (Chinesische Stachelbeere) stammt ursprünglich aus China, wird aber auch in Neuseeland und auch in vielen anderen Ländern (mit subtropischem Klima) angebaut. Neben Neuseeland zählt auch Italien als Haupt-Anbauland. Mit einer großen Kiwi kann der Tagesbedarf an Vitamin C gedeckt werden. Die Frucht enthält außerdem Vitamin E, B, Magnesium, Kalium, Kalzium, Phosphor und Eisen. Hinzu kommen wertvolle Ballaststoffe und Omega-3-Fettsäuren und Antioxidantien. Enthalten ist auch das Enzym Actinidin, das zur Spaltung von Eiweiß führt. Achtung: Aufgrund des hohen Vitamin-C-Gehalts kann sie bei Menschen mit empfindlicher...

Buchtipp vom Weihnachtsmann: Low Carb Sweet & Hot

Forschungen haben ergeben, dass der Einfluss der im Chili enthaltenen Substanz Capsiacin Wärme im Körper produziert. Dadurch ist ein scharfes Essen auch ein wirksames Mittel gegen Erkältungen. Die antibakterielle Eigenschaft vieler Gewürze (Nelken, Pfeffer, Ingwer, Oregano, Thymian) tötet so manche Bakterie ab. Bildgestaltung mit freundlicher Genehmigung von de.photofacefun.com. Scharfes Essen kann glücklich machen. Forschungen haben ergeben, dass der Einfluss der im Chili enthaltenen Substanz „Capsiacin“ tatsächlich Wärme im Körper produziert. Schweißperlen bilden sich auf der Stirn, ein starkes Brennen in Mund macht...

Online Shop für Nahrungsergänzung - Mikronährstoffe - Naturheilmittel - Heilkräuter Essenzen - Salben/Cremes/Gels/Öle

Viterna ist ein Online-Shop für Nahrungsergänzungen & Naturheilmittel mit Top Qualitäts-Produkten. Unter www.viterna.at finden Sie Naturheilmittel, Heilkräuter Essenzen, natürlichen Vitamine, Mineralstoffe, Ayurveda Produkte, Salben, Cremes, Gels und vieles mehr. Ob Magnesiummangel, Eisenmangel, Kalziummangel etc. - wir haben das Passende für Sie ! Darüberhinaus testet Viterna mittels Pronutri welche Nahrung sich positiv auf Ihr Wohlbefinden auswirkt. Über 500 der gebräuchlichsten Lebensmittel werden mit Hilfe der Prognos Messtechnologie, welche auf der TCM basiert, an Ihnen persönlich schmerzfrei ausgetestet. Haben...

Die Grippe-Welle rollt über Deutschland hinweg – In ihrem Gefolge nehmen auch die Erkältungen stark zu

In den letzten Wochen ist wie prognostiziert die Virus-Grippe in Deutschland angekommen. Die Krankheitsfälle sind stark gestiegen und die Erkrankungen werden sich immer weiter ausbreiten. Begleitet wird die echte Virus-Grippe zusätzlich von einer stark steigenden Zahl von Erkältungskrankheiten, die nicht mit der echten Grippe zu verwechseln sind. Gegen die echte Grippe helfen nur eine Impfung und, sofern rechtzeitig angewandt, die vom Arzt zu verordnenden Neuramidasehemmer. Die Maßnahmen sind wichtig und gut um die schwerwiegende Grippe zu verhindern oder zu heilen. Schutz vor Erkältungskrankheiten bieten sie jedoch nicht. Was...

Die Erkältungswelle rollt – Ist es jetzt zu spät für sinnvolle Vorbeugung gegen die lästigen Erkältungen?

Die Virus-Grippe in Form der klassischen saisonalen Grippe ist in Deutschland angekommen. Die Krankheitsfälle sind häufig und die Erkrankungen werden sich immer weiter ausbreiten. Begleitet werden diese echten Virus-Grippen zusätzlich von einer stark steigenden Zahl von Erkältungskrankheiten, die nicht mit der echten Grippe zu verwechseln sind. Gegen die echten Grippen helfen nur die frühzeitige Impfung und die vom Arzt zu verordnenden Neuramidasehemmer. Schutz vor den lästigen Erkältungskrankheiten bieten sie jedoch nicht. Was kann man also tun, um das Immunsystem zu stärken und sich auch vor Erkältungen zu schützen? Nun...

Bei Erkältung sind Lutschtabletten eine gute Wahl – Warum das so ist, fragen wir den Experten

Jetzt in der nasskalten Jahreszeit ist das Risiko für Erkältungskrankheiten besonders hoch. Nach Angaben des RKI steigt auch die Zahl der Virusnachweise aktuell kontinuierlich an. Wer sich bis jetzt noch nicht gegen Grippe hat impfen lassen, sollte es nun spätestens tun. Zusätzlich vertrauen viele Menschen zur Stärkung des Immunsystems auf Zink und Vitamin C. Das ist auch eine gute Entscheidung, denn richtig angewandt kann Zink und Vitamin C das Erkrankungsrisiko mindern und die Dauer und Schwere der Erkältung verkürzen. Dazu gehört auch die Wahl des richtigen Präparates in der richtigen Zusammensetzung, Dosierung und Darreichungsform....

Grippostad® C - Erkältungskrankheiten und grippale Infekte wirksam bekämpfen

Viren können über die Atemwege in den Körper eindringen, sich im Nasen- und Rachenraum einnisten und vermehren und so einen grippalen Infekt verursachen. Hat man sich angesteckt, bricht die Erkältung meist schon nach ein bis zwei Tagen aus, jedoch kann man andere Menschen über Tröpfcheninfektion ab dem Zeitpunkt der eigentlichen Ansteckung infizieren, ohne dass bereits die ersten Erkältungssymptome aufgetreten sind. Grippostad® C - Stark gegen Erkältungsbeschwerden durch die Kombination mehrerer Wirkstoffe Grippostad® C vereint vier optimal aufeinander abgestimmte Wirkstoffe, welche die typischen Symptome bei Erkältungskrankheiten...

Inhalt abgleichen