visualisieren

Galaktischer Markteintritt auf der IFA dank FOTOBODEN™

Am 6. September eröffnete die IFA 2019 und ein junges Unternehmen namens Gigaaa GmbH stellte sich der Welt vor – und zwar in Halle 26 Stand 209. Gartner Marktforschung erwähnt gigaaa bereits in mehreren Reports als Mitbewerber von Google, Amazon, Microsoft, Apple und Samsung im Bereich Conversational UX Technologies. Wie schafft es dieses junge Unternehmen seinen Markteintritt auf einer Messe mit einem kleinen, aber feinen Standkonzept und einer Technik, die schwer visualisierbar ist, mit einem Paukenschlag zu beginnen und einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen? Ganz einfach: Mit einem überraschenden Standkonzept, das Aufmerksamkeit generiert. An dieser Stelle kommt FOTOBODEN™ ins Spiel. Das Designerteam aus Kaarst entwickelte eine beeindruckende Boden- und Wandgrafik, die garantiert ein optisches Highlight der IFA 2019 werden wird. Ein Standkonzept, welches den Boden als weitere Dimension integriert. CEO Timo Michalik untermauert...

„Simultan visualisieren“-Seminar in Stuttgart

In einem Seminar des ilea-Instituts, Esslingen, lernen Projektleiter und -verantwortliche, komplexe Meinungsbildungs- und Entscheidungsprozesse zu strukturieren und zu visualisieren. „Simultan visualisieren in der Projektarbeit“ – so lautet der Titel eines offenen Seminars, das das Institut für integrale Lebens- und Arbeitspraxis (ilea-Institut), Esslingen, am 19./20. Oktober in Weinstadt (nahe Stuttgart) durchführt. In dem zweitägigen Seminar lernen (angehende) Projektleiter und -koordinatoren mit dem Simultanen Visualisieren eine Methode kennen, mit der kontroverse Diskussionen, komplexe Sachverhalte und schwierige Entscheidungsprozesse so dokumentiert und visualisiert werden können, dass keine wichtigen Gedanken verloren gehen und die Teilnehmer zu von allen getragenen Ergebnissen gelangen. Außerdem trainieren sie, diese Methode anhand von konkreten Beispielen aus ihrem Projekt- und Betriebsalltag anzuwenden. Laut Aussagen des...

Erfolgreiche Teilnahme am Automatisierungstreff

Mit Ihrem Workshop zum Automatisierungstreff 2016 stellten die Experten von Beijer Electronics auch in diesem Jahr wieder einen informativen, praxisnahen Workshop für interessierte Anwender auf die Beine. Der Branchentreff in Böblingen bietet für Unternehmen und Teilnehmer jährlich den entsprechenden Rahmen. Top-Thema war das neue, softwarebasierte Integrationswerkzeug WARP Engineering Studio. Abgerundet wurde der Workshop mit Informationen zur iX HMI Visulisierungssoftware und der CODESYS SoftControl. WARP Engineering Studio wurde entwickelt, um Automatisierungsprojekte schneller, direkter und einfacher zu erstellen. Es ist eine digitale Arbeitsumgebung, in der man nahtlos Visualisierungs-, Steuerungs-, Antriebs- und Kommunikationskonzepte integrieren kann. Die Teilnehmer durften selbst herausfinden, wie einfach mit Beijers WARP Engineering Studio erste Schritte von der Projektierung bis zur Inbetriebnahme einer Applikation gelingen. Insbesondere...

WARP Engineering Studio

Beijer Electronics präsentiert erstmalig sein revolutionäres Software-Werkzeug beim Automatisierungstreff 2016. Auf dem diesjährigen Automatisierungstreff in Böblingen gibt das High-Tech-Unternehmen Beijer Electronics im Rahmen des Anwenderworkshops den Teilnehmern eine praktische Einführung in das neue, softwarebasierte Integrationswerkzeug WARP Engineering Studio. Abgerundet wird der Workshop mit Informationen zur iX HMI Visulisierungssoftware und der CODESYS SoftControl. WARP Engineering Studio wurde entwickelt, um Automatisierungsprojekte schneller, besser und einfacher zu erstellen. Es ist eine digitale Arbeitsumgebung,...

Ideen, Arbeitsergebnisse, sich selbst überzeugend präsentieren

„Es gibt viel Gutes, das zwar von einem klugen Mann erkannt wird, aber doch keine so auffälligen Gründe hat, um andere von seiner Richtigkeit überzeugen zu können“, meinte einst der italienische Staatsmann und Schriftsteller Niccoló Machiavelli (1469 - 1527). Wer sich darauf verläßt, daß seine guten Ideen für sich selbst sprechen, ist meistens verlassen. Im Wettbewerb gewinnen nur selten die besten Ideen. Vielmehr gewinnen die Ideen, die bei den Zielpersonen am besten “ankommen”, weil sie empfängerorientiert präsentiert werden. Warum sollten Ihnen Ihre Mitmenschen zuhören? Aus Höflichkeit – vielleicht tun...

Befreien Sie sich von Blockaden und manifestieren Sie schneller

Neuer Online-Practitioner-Kurs zum „Gesetz der Anziehung“ mit Zertifikat Immer noch Probleme mit dem Gesetz der Anziehung (GdA)? Sie haben schon unzählige Bücher zum GdA gelesen und es funktioniert immer noch nicht so richtig? Sie fragen sich, warum es bei anderen klappt und bei Ihnen nicht? Sie sind im Zweifel, ob das GdA überhaupt funktioniert? Dies könnte der Kurs sein, auf den Sie gewartet haben! Der erfahrene Hypnosetherapeut, NLP Master und Erfolgscoach Dirk Roman zeigt Ihnen in seinem neuen Buch und Practitioner-Kurs, wie Sie mentale bzw. seelische Blockaden bei der Umsetzung Ihrer Ziele und Wünsche aufdecken und...

Meditieren kann jeder lernen!

Meditation Meditation ist etwas, das ich schon öfters probiert habe. Dabei kam ich aber nie wirklich weiter, weil ich den wahren Sinn nicht erkennen konnte. Ich besuchte sogar einen Yoga Kurs um meditieren zu erlernen, aber jeder spricht nur immer von der absoluten Stille, frei von jedem Gedanken zu sein. Das ist aber gar nicht so einfach. Versuche einmal an nichts zu denken, an absolut nichts. Das sind Dinge die man nach jahrelangem Üben schafft, aber ich konnte das nicht. Eines Tages jedoch, bekam ich die Gelegenheit, meditieren aus einer anderen Perspektive zu sehen und von Grund auf zu erlernen. Nun war der Blickwinkel...

in-GmbH Sponsor des RUND UM Regatta Bodensee

Die in-integrierte informationssysteme GmbH (kurz in-GmbH) unterstützt die RUND UM Regatta Bodensee und drückt die Daumen für den erfolgreichen Verlauf. Im Geschäftsbereich Managementleitsysteme entwickelt das Unternehmen für seine Kunden anspruchsvollen Anwendungen mit netzwerkweit verteilter oder mobiler Online-Visualisierung und stellt für das Monitoring der Veranstaltung seine IT-Infrastruktur in enger Zusammenarbeit mit netwake GmbH zur Verfügung. Die Regatta ist ein sehr gutes Beispiel, was Visualisierung heute unter Einbeziehung realer Positionsdaten leisten kann. Die in-GmbH setzt in vielen Kundenlösungen das Produkt...

Mehr als 6 Milliarden Kinos in Betrieb

Die meisten dieser 6 Milliarden Kinos zeigen überwiegend Horrorfilme, in denen der Hauptdarsteller zahllose, übernatürliche Qualen und Hindernisse zu überstehen hat. Meist führt das Ansehen der Filme beim Zuschauer zu einer Angststarre, zu übertriebener Vorsicht oder gar zum Zurückziehen in eine Art „schützende Schüchternheit“. Oft zeigen die Leinwände aber auch nur ein Fragezeichen… Sie fragen sich, wo 6 Milliarden Kinosäle stehen sollen? Sie sind überall. Sehen Sie sich um. Oder sehen Sie in den Spiegel. Dann sehen Sie einen der Kinosäle. Sie sehen Ihren oder den Kopf anderer Menschen. Und darin verborgen...

10.12.2010: | | |

Neue Software DMCC ermöglicht jederzeit und überall dynamische Benutzeroberflächen

Das Dynamic Multiview Control Center (DMCC) ermöglicht es, komfortable und hoch dynamische Bediensysteme zur Informationsaufbereitung und Statuskontrolle von beliebigen Systemen und Anlagen einfach und schnell zu realisieren. Es bietet die Möglichkeit die Inhalte der Cockpit- bzw. Bedienoberflächen durch den Anwender völlig frei zu gestalten. Des Weiteren stellt DMCC vorgefertigte Grafikelemente zur Komposition der Bedienoberfläche zur Verfügung. Diese kann der Anwender nach Belieben konfigurieren und eigene Grafiken integrieren. Die erzeugten grafischen Cockpit- bzw. Bedienoberflächen können jederzeit und ohne weitere Anpassungen...

Inhalt abgleichen