vermittler

Berufsunfähigkeitslösungen in der Augmented Reality erleben

Augmented Reality (AR) in der Versicherungsbranche - mit ihrer neuen Marketingkampagne zeigt die LV 1871, wie das aussehen kann. Kunden und Geschäftspartner erhalten in einer 3-D-Experience die Möglichkeit, die Berufsunfähigkeitslösungen der LV 1871 in allen Facetten kennenzulernen. Durch die interaktive Technologie möchte der Versicherer neue digitale Aktivierungsmöglichkeiten in der Kundenansprache für Vermittler schaffen. Für das AR-Erlebnis hat die LV 1871 das bereits bekannte Astronauten-Key-Visual der Golden BU Lösungen in eine innovative Kampagne übersetzt. In der AR-Experience bildet sich um den Astronauten ein System aus virtuellen Monden und Planeten, die über den Browser oder das Smartphone erkundet werden können. Wird eines der Objekte angeklickt, öffnet sich ein Pop-up-Fenster mit Hintergrundinformationen zur Golden BU. Über einen Button können vertiefende Informationen abgerufen werden. Mit zukunftsweisender Technologie...

5 Investmenttrends, die Sie jetzt kennen sollten

In Zeiten von Minuszins und Corona-Pandemie versparen sich die Bundesbürger mit Sparbuch und Girokonto. Vermittler können sich mit ihrer Investmentexpertise als echte Vorsorgeberater positionieren. Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) zeigt gemeinsam mit dem Institut für Vermögensaufbau, welche Investmenttrends Makler jetzt für die Kundenansprache und -beratung nutzen können. Trend 1: Investieren statt verkaufen Als Anfang März 2020 die internationalen Börsenkurse als Reaktion auf die Corona-Pandemie einbrachen, war ein klassisches Phänomen zu beobachten: Anstatt den Blick auf die langfristige Rendite zu richten oder die niedrigen Kurse sogar für weitere Investitionen zu nutzen, verkauften viele Anleger ihre Wertpapiere. Die Corona-Krise hat die Unsicherheit bei allen Geldanlagen verstärkt. Ein Gefühl, das 73 Prozent der Deutschen haben, wie eine repräsentative Umfrage der Landesbank Baden-Württemberg zeigt....

Mentale Gesundheit: Darum ist Präventio so wichtig - zum Weltgesundheitstag am 8. April

Am 7. April ist Weltgesundheitstag. Seit Beginn der Corona-Pandemie schlagen Isolation, andauernde Unsicherheit und fehlende Zukunftsperspektiven bei vielen Menschen aufs Gemüt. Diese Stressfaktoren können schnell zu starker psychischer Belastung oder damit auch zu Berufsunfähigkeit führen. Denn: Mentales Wohlbefinden ist die Grundlage für Gesundheit überhaupt. Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, gesundheitliche Prävention zu stärken und Vermittler bei der Sensibilisierung ihrer Kunden zu unterstützen. "Ein Jahr nach Beginn der Corona-Pandemie verzeichnen wir eine deutlich gestiegene Nachfrage nach Absicherung bei Berufsunfähigkeit, sehen aber aktuell keine Zunahme bei den Leistungsfällen", sagt LV 1871 Vorstand Hermann Schrögenauer. Doch: "Nachdem die Corona-Krise weiter anhält und sich psychische Belastungen erst noch zeigen werden, werden psychische Erkrankungen und...

Digitale Kundenansprache: 4 kreative Ansätze

Geschäftsleute wissen um die Bedeutung der Digitalisierung für den Geschäftserfolg und suchen persönlich wie digital den engen Kontakt zu ihren Kunden. Neben dem direkten Gespräch steht heute die ganze Bandbreite der digitalen Kommunikation offen, um sich potenziellen Kunden vorzustellen, mit Bestandskunden im Gespräch zu bleiben und alle über Neuheiten zu informieren. Die Lebensversicherung von 1871 a.G. München (LV 1871) hat hier 4 Tipps zusammengestellt, wie die digitale Kundenansprache für Versicherungsvermittler gelingt - für Einsteiger und Profis. Ein Blick hinter die Kulissen Um als Vermittler im digitalen Informationsdschungel...

Digitalisierung: Wie Versicherungsvermittler auch in Zukunft gut beraten

Das Gerücht vom Vermittlersterben hält sich hartnäckig. Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) ist vom Gegenteil überzeugt. Gerade der unabhängige Vermittler wird in Zukunft gefragt sein - unter veränderten Anforderungen. Bei komplexen Themen wie Altersvorsorge oder Berufsunfähigkeitsversicherung ist der Beratungsbedarf groß, ein generelles Vermittlersterben wird es daher aus Sicht der LV 1871 nicht geben. Dennoch gilt es für Vermittler, die Herausforderungen der Digitalisierung wie das sich verändernde Kundenverhalten zu bewältigen, um sich zukunftsfähig aufzustellen. Die LV 1871 zeigt, worauf es dabei...

Solidaritätszuschlag: Deutsche lassen sich Chancen durch Soli-Wegfall entgehen

Der Soli ist weg. Doch: 89 Prozent der Deutschen vertun die Chance, den frei gewordenen Soli gewinnbringend anzulegen. Nur 11 Prozent nutzen den Wegfall des Solidaritätszuschlags für Investitionen in die Altersvorsorge. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage der Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) in Kooperation mit Civey hervor. "Durch den Wegfall des Solis haben die Deutschen seit Januar 2021 mehr Geld in der Tasche. Den Betrag in Altersvorsorge zu investieren, zahlt sich aus. Unter anderem sind betriebliche Altersversorgung (bAV) und insbesondere die fondsgebundene Direktversicherung wegen ihrer Steuer-...

Herausforderung Datenschutz? 5 Praxistipps für Versicherungsvermittler

Am 28. Januar ist europäischer Datenschutztag. Im Digitalisierungsdschungel kann man schnell den Überblick verlieren - erst recht bei so komplexen Themen wie dem Datenschutz. Doch: Schon mit wenigen Maßnahmen können Vermittler große Wirkung erzielen und ihre Datensicherheit erhöhen. Die Datenschutz-Experten der LV 1871, Benjamin Zoells und Verena Knoll, haben fünf praktische Tipps für Makler zusammengestellt. Tipp 1: Überblick verschaffen Zunächst ist es wichtig, sich einen Überblick zu verschaffen, wo welche Daten liegen. Dabei helfen folgende Fragen: Mit wem arbeite ich zusammen? Was steht in den Verträgen mit Dienstleistern...

Nah und per­sön­lich: LV 1871 stellt Lei­tung der Fi­li­al­di­rek­ti­on in Ber­lin vor

Jean-Pierre Gevert führt seit Ende letzten Jahres die Filialdirektion der Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) in Berlin. Die Filialdirektion ist Ansprechpartner für Geschäftspartner im Osten von Deutschland. Wie in allen Filialdirektionenbietet der Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit Maklern auch hier persönliche Beratung und Vertriebsunterstützung vor Ort. "Mit der Besetzung unserer Filialdirektion in Berlin verstärken wir unsere Präsenz im Osten Deutschlands und wollen das Geschäft dort weiter ausbauen. Wir freuen uns sehr, Jean-Pierre Gevert als Filialdirektor an Bord zu begrüßen und gemeinsam das...

Neues E-Book: Online-Marketing-Wissen kompakt

Die LV 1871 baut ihr digitales Angebot weiter aus: In einem E-Book haben die Spezialisten des Versicherers Online-Marketing-Wissen kompakt zusammengefasst und praxisnah für Vermittler aufbereitet. Von Websitehosting über lokale Suchmaschinenoptimierung (SEO) bis hin zu Social Media- und Newsletter-Marketing: Auf fast 90 Seiten bündelt der digitale Ratgeber alle wichtigen Themen aus dem Online-Marketing. Die Autorinnen legen dabei besonderen Wert auf den Praxisbezug. Mit zahlreichen Screenshots und Schritt-für-Schritt Anleitungen gelingt der Einstieg in Themen wie Facebook Anzeigen, Google Ads, Google Analytics oder die Search Console....

DKM 2020: LV 1871 stellt die Filialdirektion der Zukunft vor

Pünktlich zur DKM 2020 stellt die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) ihren neuen Media Hub für Vermittler vor. Der Hub ist Teil des neuen Konzepts zur Filialdirektion der Zukunft, mit dem der Versicherer auf digitale Services für Geschäftspartner setzt. Der erste LV 1871 Media Hub entsteht in der Filialdirektion Stuttgart und wird im Rahmen der virtuellen DKM per Live-Schalte eröffnet. "Der enge Austausch mit unseren Geschäftspartnern zeigt: Sie sind sich der Bedeutung der Digitalisierung für ihren Berufsstand bewusst. Oftmals sind sie dabei auch schon weiter, als wir Versicherer denken. Dennoch ist es...

Inhalt abgleichen