vermittler

Drei P & R Container-Gesellschaften insolvent

Mehr als 50.000 Anleger betroffen: größter Schadensfall bei Sachwertanlagen aller Zeiten? Das "Handelsblatt" hat am heutigen 19.03.2018 als erstes Medium die schlechte Nachricht veröffentlicht. Das Amtsgericht München bestellte am Montag den Rechtsanwalt Michael Jaffé und dessen Kanzleikollegen Philip Heinke zu vorläufigen Insolvenzverwaltern. Der Insolvenzantrag soll bereits am vergangenen Donnerstag gestellt worden sein. Betroffen sind drei Firmen aus dem P & R-Imperium. Gemäß der Pressemitteilung des Insolvenzverwalters Dr. Michael Jaffé als vorläufiger Insolvenzverwalter der P&R Container Vertriebs- und Verwaltungs-GmbH, Grünwald, und der P&R Gebrauchtcontainer Vertriebs- und Verwaltungs-GmbH, Grünwald und Rechtsanwalt Dr. Philip Heinke Vorläufiger Insolvenzverwalter der P&R Container Leasing GmbH, Grünwald stellten drei P&R Container-Verwaltungsgesellschaften Insolvenzantrag. Der Betrieb soll zur Sicherung der Vermögenswerte...

LV 1871: Partner der Vermittler und Treuhänder der Kunden

Die LV 1871 versteht sich als Partner der Vermittler und Treuhänder der Kunden. Was das bedeutet, erklärt Hermann Schrögenauer, der neue Vertriebsvorstand der Lebensversicherung von 1871 a. G. München Herr Schrögenauer, wo sehen Sie in Zukunft die größten Herausforderungen für den Maklervertrieb und die Vermittler? Hermann Schrögenauer: Vermittler stehen steigenden regulatorischen Anforderungen gegenüber, zum Beispiel durch IDD, PRIIP oder MiFID II. Sie erhöhen den Verwaltungsaufwand enorm. Wir wollen Geschäftspartner dabei unterstützen, diese Anforderungen zu meistern. Deshalb wollen wir die Zusammenarbeit für Vermittler mit uns weiter erleichtern und optimieren. Damit sich unsere Geschäftspartner wieder auf ihre wesentlichen Aufgaben konzentrieren können, nämlich die bedarfsgerechte Beratung ihrer Kunden. Wie wird sich die LV 1871 im Zuge der Digitalisierung künftig aufstellen? Hermann Schrögenauer: Die LV 1871 hat sich...

Onlinemesse für Vermittler: LV 1871 auf der Profino

Die Digitalisierung hält auch im Messebetrieb Einzug: Die LV 1871 gehört zu den Ausstellern der ersten Stunde der neuen Onlinemesse Profino. Die LV 1871 wagt ein neues digitales Experiment: eine Messe, die sieben Tage die Woche 24 Stunden im Jahr geöffnet hat. Die neue Onlinemesse profino bietet virtuellen direkten Austausch zwischen Vermittlern, Maklern, Versicherern und Investment- und Servicegesellschaften. Auch die LV 1871 ist mit einem virtuellen Messestand auf www.profino-online.de präsent. Mit Experten vernetzen und Informationen einfach finden. Die Veranstalter haben sich hohe Ziele gesteckt. Sie wollen dafür sorgen, dass Vermittler sich leichter vernetzen, leichter weiterbilden und Informationen leichter finden können. Auf unserem Messestand im Web finden Besucher also alles, was den Arbeitsalltag für Vermittler und Makler erleichtert. Mit wenigen Klicks gelangen sie zu den richtigen Dokumenten und kostenfreien Downloads. Unsere...

„Bester Vermittler für Baufinanzierung“: DTW belegt mit Immobilienfinanzierung.de zweimal den 1. Platz beim FMH-Award 2017

Mannheim, 31. Januar 2017. Am Abend des 26. Januar 2017 wurden in Frankfurt am Main zum neunten Mal die „FMH-Awards“ verliehen. Die begehrte Auszeichnung der Finanzbranche ehrt die besten Baufinanzierer im Land und wird von der „FMH-Finanzberatung“ in Kooperation mit dem Nachrichtensender „n-tv“ einmal im Jahr an die Top-Unternehmen für Immobilienfinanzierungen in verschiedenen Kategorien verliehen. Wer sind die besten Baufinanzierer im Land? Um diese Frage zu klären, untersuchte der renommierte Anbieter von Zinsvergleichen FMH im letzten Jahr, über 50 Wochen hinweg, die Daten von 256 Angeboten für Baufinanzierungen...

Zins-Award 2016: DTW-Immobilienfinanzierung ist „Top Vermittler“ für Baugeld und Forward-Darlehen

Mannheim, 22. Juni 2016. Am Abend des 7. Juni 2016 wurden in der Berliner Bertelsmann-Repräsentanz zum vierten Mal die Top-Unternehmen der Finanzbranche geehrt. Der Nachrichtensender n-tv, die FMH-Finanzberatung und das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) verliehen 39 Unternehmen den Zins-Award 2016 für das beste Konditions- und Serviceleistungsangebot in den vier Produktbereichen Geldanlage, Girokonto, Ratenkredit und Baufinanzierung. Der Mannheimer Baugeldvermittler DTW-Immobilienfinanzierung erhielt in gleich zwei Kategorien der Baufinanzierung den begehrten Preis. Günstige Baufinanzierung und ein exzellenter Kundenservice...

DTW-Immobilienfinanzierung ist "Bester Vermittler für Baufinanzierung" beim FMH-Award 2016

Mannheim, 21. Januar 2016. Am Abend des 21. Januar 2016 wurde in Frankfurt am Main zum achten Mal in Folge der jährliche "FMH-Award" – eine Auszeichnung des renommierten Anbieters von Zinsvergleichen, die FMH-Finanzberatung, mit Unterstützung des Nachrichtensenders n-tv – verliehen. Wer sind die besten Baufinanzierer im Land? Um diese Frage zu klären, hat die FMH-Finanzberatung ihre im gesamten Jahr 2015 wöchentlich erhobenen Effektivzinskonditionen für Baugeld von insgesamt 70 Anbietern ausgewertet. Für den Vergleich analysierte Max Herbst, Inhaber der FMH-Finanzberatung, die Konditionen für den Kauf einer bereits bestehenden...

Berichtsprüfung für Finanzberater nach § 24 FinVermV

Viele Finanzberater wissen nicht, dass sie ihre eigenen Beratungsprotokolle aus dem Jahr 2014 bis zum Jahresende prüfen lassen müssen. Finanzanlagenvermittler sind dazu verpflichtet, jedes Jahr die Einhaltung der sich aus ihrer Tätigkeit ergebenden Pflichten durch einen geeigneten Fachmann prüfen zu lassen. Der daraus resultierende Prüfungsbericht ist der für die Erlaubniserteilung zuständigen Behörde bis spätestens zum 31. Dezember des darauf folgenden Jahres zu übermitteln. In der Finanzanlagenvermittlerverordnung (FinVermV) sind sämtliche Informations-, Beratungs- und Dokumentationspflichten aufgeführt, die Finanzanlagenvermittler...

Neckermann Neue Energien AG zu den Auswirkungen des Kleinanlegerschutzgesetzes

Investitionssicherheit für Energie-Projekte bis Jahresende gegeben Berlin, 03. März 2015. Dem Schutz der Anleger dienen soll das Kleinanlegerschutzgesetz. Es dürfte nach dem Willen der Regierung wohl noch in diesem Jahr Gesetzeskraft erlangen. Hierin wird den Anbietern von bestimmten Kapitalanlageprodukten unter anderem auferlegt, was sie im Sinne des Anlegerschutzes künftig zu tun und zu unterlassen haben. Der Gesetzgeber schließt mit diesem Entwurf noch bestehende Lücken in der allgemeinen Regulierung von Anlageprodukten und will durch die „Gleichstellung“ auch eine bessere Vergleichbarkeit schaffen. In weiten Teilen liest...

Beratungsdokumentation bei der Vermittlung von Versicherungen und Finanzdienstleistungen

Das Institut für Transparenz (ITA) hat eine Studie zur Beratungsdokumentation für das Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz erstellt. ITA kommt zu dem Schluss, dass bei der Vermittlung von Versicherungen den Kunden nur selten Beratungsprotokolle ausgehändigt werden. Dabei sind Versicherungsvermittler überhaupt nicht vom Gesetzgeber dazu verpflichtet worden, Beratungsprotokolle vor Vertragsabschluss an die Kunden weiterzugeben. Das hätte ITA berücksichtigen müssen, um die Studie glaubwürdiger zu gestalten. Wettbewerb Dass Kunden erst nach Vertragsabschluss das Beratungsprotokoll erhalten, ist unter anderem...

PR-Experte Michael Oehme: Provisionen entwickeln sich zum Streitthema

Bereits ab 2016 soll es ein Provisionsverbot für „unabhängige“ Versicherungsvermittler geben St. Gallen, 21.05.2014. Eigentlich war das Thema Provisionsverbot schon seit September 2012 vom Tisch. Das EU-Parlament hatte sich auf einen Kompromiss in Sachen Beraterprovisionen geeinigt. Vielmehr wurde die Offenlegungspflicht für Provisionen gefordert. „Doch nun scheint man sich doch noch dem britischen Modell anzunähern. Dort gibt es ein generelles Verbot von Provisionen“, erklärt PR-Berater und Finanzmarktprofi Michael Oehme. Wichtig ist ab 2016, ob sich der Vermittler als unabhängig ausgibt oder nicht. Denn zumindest...

Inhalt abgleichen