verletzung

Lösungen und Werte in die Gesellschaft tragen

Menschen sehen sich im täglichen Leben mit Problemen und Nöten konfrontiert, wie etwa Analphabetentum, Drogenmissbrauch, gescheiterte Ehen, finanzielle Probleme etc. Für diese Probleme gibt es funktionierende Lösungen, die ihre Wirksamkeit überall auf der Welt unter Beweis gestellt haben. Im Jahr 1973 führte L. Ron Hubbard, der Gründer von Dianetik und Scientology, in New York eine soziologische Untersuchung durch und stellte dabei fest, dass sich die Zustände in der Stadt, wie er sie von Jahren zuvor in Erinnerung hatte, drastisch verschlechtert hatten. Aufgrund dieser Untersuchung sagte er voraus, dass sich die Gesellschaft in Richtung von zügelloser Unmoral, Gewalt als Sport und schließlich Politik durch Terrorismus entwickeln würde. Es wurde ein Weg benötigt, um den Menschen überall zu helfen, ein Leben aufbauend auf einem gestärkten Bewusstsein über Recht und Unrecht, den Werten von Ehrlichkeit, Selbstrespekt, Güte, Vertrauen,...

PRESSEMITTEILUNG/-EINLADUNG Wake News Radio/TV 03.07.2013 in Lörrach

P R E S S E M I T T E I L U N G / – E I N L A D U N G Wake News © – Reportage 03.07.2013, 07:00 Uhr in Lörrach als pdf-Dokument zum Herunterladen: Pressemitteilung Einladung Lörrach Reportage 03.07.2013 Sehr geehrte Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren im Rahmen unserer Berichterstattung „Wahljahr 2013: Was wählen Sie – Eine Firma oder einen Staat?“ über die BRD, Baden-Württemberg und speziell Lörrach möchten wir eine Reportage in Lörrach am 03.07.2013 ab 07:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr durchführen. Anlass sind Berichte über Grund- und Menschenrechtsverletzungen in Lörrach und anhand eines angekündigten Zwangsräumungstermines einer Wohnung eines Betroffenen, dem durch 100%-Sanktionen der Fa. Jobcenter Lörrach sämtliche Bezüge des Grundbedarfs zzgl. Miet- und sonstigen Kosten gestrichen wurden und er daraufhin eine fristlose Kündigung erhielt, die am 03.07.2013 ab 07:30 Uhr in Form einer Zwangsräumung umgesetzt...

Iron-Mountain-Studie: Deutsche Unternehmen halten Datenschutzverletzungen für unvermeidbar

Drei Viertel der deutschen Unternehmen versichern sich gegen Datenschutzverletzungen; Europäische Datenschutzverordnung zum Scheitern verurteilt? Hamburg, 24. Januar 2013. Pünktlich zum Europäischen Datenschutztag am 28. Januar hat Iron Mountain in einer aktuellen Studie [1] herausgefunden, dass fast die Hälfte (44 Prozentpunkte) der befragten deutschen Unternehmen davon ausgeht, Daten zu verlieren; europaweit sind es sogar 53,3 Prozent. Darüber hinaus stellte der Dienstleister für Informationsmanagement fest, dass der Großteil der Unternehmen nicht darauf vorbereitet ist, verantwortungsvoller mit personenbezogenen Daten umzugehen – wie es die EU von ihnen verlangt. Ein Jahr ist vergangen, seit die EU-Kommission ihren Entwurf für ein einheitliches Datenschutzrecht in der Europäischen Union vorgestellt hat. Das Papier sieht vor, dass Unternehmen bis zu eine Million Euro oder zwei Prozent ihres weltweiten Jahresumsatzes als Bußgeld...

Wenn die Vergangenheit weiterlebt

22.08.12, Mainz. Einschneidende Erfahrungen wie z.B. Kriegserlebnisse können ein ganzes Leben prägen. Davon sind auch heute noch mehr Menschen betroffen, als man vermuten würde. So soll die Anzahl traumatisierter Bundeswehrsoldaten im vergangenen Jahr um 26 Prozent gestiegen sein, berichtet Zeit online am 19. Januar 2012. Dass die Erinnerungen an solche traumatischen Erfahrungen ein Leben lang gegenwärtig sein können, berichten Experten wie der Kasseler Altersforscher Prof. Dr. Hartmut Radebold aus ihrer Arbeit mit Menschen, die als Kinder und Jugendliche den zweiten Weltkrieg miterlebt haben. Nach seiner Erfahrung soll bei manchen...

06.08.2012: | | | |

Auslandskrankenversicherung erstattet Reisenden Behandlungskosten bei Sport-Unfällen

München, 03. August 2012 ? Aktiv im Urlaub statt Faulenzen in der Hängematte: Beliebte Sportarten wie Schwimmen, Radfahren oder Wandern bringen Abwechslung in den Urlaub. Viele Erholungssuchende finden dann endlich die Zeit, ihrem Lieblingssport nachzugehen. Gut vorbereitet starten aktive Urlauber sicher in die schönste Zeit des Jahres. Neben der richtigen Ausrüstung gehört eine Auslandskrankenversicherung in das Gepäck. Die Police erstattet die Kosten, wenn im Urlaub medizinische Behandlungen nötig werden. Hilfe von Profis Auch bei beliebten Freizeit- und Urlaubsbeschäftigungen kann es zu Unfällen kommen. Wer sich im...

Lommel vs. Diekmann - Bürgermeister gegen Bild-Zeitung - Wer sagt die Wahrheit?

+++ Überarbeitete Neufassung inkl. Gegendarstellung Kai Diekmann +++ Ein Beitrag zum 60. Geburtstag der "Bild"-Zeitung im Gedenken an die Persönlichkeitsrechte von 15 toten Kindern. (TNN) Rückblick: Im März diesen Jahres verunglückte ein Reisebus im schweizerischen Wallis und 28 Menschen kamen dabei ums Leben, darunter auch 22 Kinder (Medien berichteten). Der Bürgermeister der Stadt Lommel, aus dem die Kinder stammen, hatte darum gebeten, keine Fotos der toten Kinder zu veröffentlichen. Die "Bild"-Zeitung hat die Fotos trotzdem veröffentlicht. Chefredakteur Kai Diekmann behauptet, eine Erlaubnis dafür gehabt zu haben,...

Prellungen und Zerrungen: Häufige Verletzungen beim Sport

Beim Sport kommt es häufiger zu mehr oder weniger kleinen Verletzungen. Kurz einmal nicht aufgepasst und schnell hat man sich eine Prellung oder eine Zerrung zugezogen. Diese Sportverletzungen sind nicht gefährlich, jedoch meist recht schmerzhaft und sollten schnell behandelt werden. Häufig passieren derartige Verletzungen, wie eine Zerrung oder eine Prellung, wenn man sich auf die anstehende Belastung beim Sport nicht genügend vorbereitet hat. Oft ist dies der Fall bei untrainierten Menschen oder wenn man Muskeln, Sehen und Bänder nicht ausreichend aufwärmt und dehnt. Ursache für eine Prellung ist ein heftiger Stoß oder...

Strafverfahren gegen Jehovas Zeugen in Russland werden fortgesetzt

Gorno-Altaisk (Russland) — Am 7. Oktober 2010 fand vor dem Stadtgericht von Gorno-Altaisk die erste Anhörung in dem Strafverfahren gegen Aleksandr Kalistratov statt. Richterin Marina Sokolovskaya terminierte die Eröffnungsverhandlung auf den 20. Oktober 2010, 9.00 Uhr. Kalistratov wurde angeklagt, religiösen Hass gesät zu haben, weil er jemandem auf dessen Bitte hin zwei international publizierte religiöse Zeitschriften ausgehändigt hatte. Der Höchste Gerichtshof der Republik Altai stufte die Zeitschriften allerdings erst ein Jahr später als „extremistisch“ ein. Das Strafverfahren gegen Jehovas Zeugen in Gorno-Altaisk...

Europäischer Gerichtshof untersucht Frankreichs Versuch, christliche Religion zu besteuern

Steuerforderung in Höhe von 57 Millionen Euro gegen Jehovas Zeugen bedroht die Religionsfreiheit Straßburg — Am 21. September 2010 entschied der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) einstimmig, dass die von Jehovas Zeugen in Frankreich erhobene Beschwerde wegen Verletzung ihrer Religionsfreiheit zulässig ist. Die französische Regierung hatte alle Spenden, die die Association Les Témoins de Jéhovah (auch als „Christliche Vereinigung von Jehovas Zeugen in Frankreich“ bekannt) zwischen 1993 bis 1996 zur Unterstützung ihrer religiösen Aktivität erhalten hatte, rückwirkend mit einer 60-prozentigen Steuer...

arzneimittel.de ++ Erste Hilfe im Haushalt mit der eigenen Hausapotheke

Die meisten Unfälle passieren zu Hause. Gerade wenn Kinder im Haushalt leben, kommen kleine Verletzungen und Krankheiten öfter vor. Doch sind sie für diese Notfälle des Alltags gut gerüstet? Ist Ihre Hausapotheke noch vollständig? Hier finden Sie eine Checkliste zur richtigen Ausstattung Ihrer Hausapotheke. Die meisten Eltern kennen es: Die Kinder kommen vom Spielen nach Hause und haben schon wieder eine kleine Wunde die es zu versorgen gilt. Doch zu behandeln sind nicht nur Verletzungen von kleinen und großen Patienten, sondern auch Begleiterscheinungen von Krankheiten, wie Fieber, Halsschmerzen oder Husten und Schnupfen....

Inhalt abgleichen