veganismus

Proindex Capital AG: Veganismus in Paraguay

Veganismus ist mittlerweile ein weltweiter Trend – der nun auch in Paraguay angekommen ist Suhl, 21.01.2019. „Immer mehr Menschen weltweit entscheiden sich, vegan zu leben. Veganismus, der zunächst nur in den Industriestaaten zu finden war, wird nun auch in vielen anderen Teilen der Welt immer beliebter. Dazu gehört auch Paraguay“, leitet Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG das Thema der Woche ein. „So steigt die Nachfrage nach veganen Lebensmitteln und alternativen zu tierischen Produkten wie Milch, Butter und Eiern immer weiter. Veganismus ist in Paraguay ein großes Thema und findet immer mehr Anhänger. Vor allem seitdem der brasilianische Präsident Bolsonaro an der Macht ist, beschäftigen sich viele Menschen immer mehr mit dem Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Veganismus ist da natürlich die logische Schlussfolgerung“, erklärt Jelinek von der Proindex Capital AG weiter. Die nächsten Jahre werden laut Jelinek sehr...

Vegane Ernährung ohne auf sein saftiges Steak zu verzichten? DAINU-VEGAN macht es möglich!

Ohne Mangelerscheinungen und Nahrungsergänzungsmittel: Kompletter Körper- und Psyche-Reset in nur 5x7 Tagen mit DAINU-VEGAN. Dieser innovative Ernährungsplan von Dantse Dantse schmeckt nicht nur fantastisch, sondern verbrennt auch Fett, baut Muskeln auf, bekämpft Krankheiten und macht glücklich. So sexy und cool kann vegane gesunde Ernährung sein! „Wir sind alle Veganer“, so Dantse Dantse, Ernährungsberater, Coach und Deutschlands bekanntester Ratgeberautor mit afrikanisch inspiriertem Touch. In seinem neuen „Referenzbuch der veganen Ernährung für Fleischliebhaber“ zeigt er, warum vegane Ernährung nicht nur etwas für Vegetarier und Veganer ist! DAINU-VEGAN ist eine zeitweise vegane Ernährung minus Weizen- und Zuckerprodukte. Dieser Ernährungsplan erneuert in nur 5x7 Tagen im Jahr den Geist und den Körper radikal! Ein krankheitsbekämpfender Ernährungsstil, der den Stoffwechsel ankurbelt, Zivilisationskrankheiten vorbeugt,...

Trotzdem Vegan - Sachbuch über die alltäglichen Herausforderungen im Leben eines Veganers

Andrea Ballhause ermutigt in "Trotzdem vegan" Menschen zum Einstieg in das vegane Leben. Immer mehr Menschen entschließen sich zu einem veganen Lebenstil, doch der vegane Lebensstil wird oft schief angeschaut, da eine Reihe an Vorurteilen gegen Veganer vorherrschen. Dies führt dazu, dass interessierte Menschen oft ein Problem mit dem Einstieg in die vegane Lebensweise haben. "Trotzdem Vegan" von Andrea Ballhause versucht, dieses Problem aus dem Weg zu schaffen. Ihr Buch ist der ideale Leitfaden für alle Menschen, die sich für das vegane Leben interessieren, aber Unmengen an unbeantworteten Fragen in sich tragen. Die Themen reichen von den Gründen für veganes Leben (die sich von Mensch zu Mensch unterscheiden) über vegane Lebensmittel bis hin zu der Wahrheit über die Kosten des veganen Lebensstils. "Trotzdem Vegan" von Andrea Ballhause richtet sich vor allem an neue Veganer oder Menschen, die versuchen möchten, vegan zu leben. Doch auch...

Dailyvegan.de – jeden Tag einen neues Rezept

Seit Jahresanfang gibt es täglich ein neues Rezept auf dailyvegan.de. Dabei sticht besonders die Vielfalt der Rezepte heraus, diese reicht von veganisierter Hausmannnskost wie herzhaft gefüllten Eierkuchen, Schnitzeln, Labskaus oder Himbeerbiskuitkuchen bis hin zu internationaler Küche aus aller Welt: vietnamesische Ph?-Suppe, mexikanische Burritos, indisches Palak Paneer, türkische Lahmacuns oder Hamburger aus den U.S.A. Man kann nur staunen, was vegan alles möglich ist und vor allem: wie einfach! Torten mit Baiser-Haube, Kuchen, Plätzchen, Vischburger, Chorizo, Gyros, Eierlikör: alles rein pflanzlich und unglaublich...

VEGAN BOX goes Europe: VEGAN BOX-Abos jetzt in sechs Varianten europaweit online bestellen

Wuppertal - Rechtzeitig zum zweiten Geburtstag der VEGAN BOX expandiert das junge Wuppertaler Unternehmen von Gründerin und Veganerin Katharina Heine (31 Jahre) erneut. Ab sofort sind ihre VEGAN BOX-Abos in sechs verschiedenen Varianten sowie alle Produkte aus ihrem Online-Shop in ganz Europa erhältlich. Basis hierfür ist die gestaltete Website unter der neuen URL www.vegan-box.com. VEGAN BOX ist eine „Wundertüte“: Jeden Monat kommen neue vegane Produkte aus ganz Europa in die Box und werden an Abonnenten verschickt. Enthalten sind zu 100% vegane und hochwertige Lebensmittel und Kosmetikartikel, überwiegend in Bio-Qualität...

Veganz eröffnet seinen fünften veganen Supermarkt Mitte Dezember 2013 in München

Am Freitag und Samstag, den 13. und 14. Dezember 2013 jeweils ab 09:00 Uhr, feiert die erste vegane Vollsortiment-Supermarktkette Europas zusammen mit dem veganen Bistro Max Pett in München Eröffnung. Es finden an diesem Tag zahlreiche Verkostungen und Aktionen für den guten Zweck statt. Die bereits fünfte Veganz-Filiale befindet sich in der südlichen Innenstadt - direkt im szenigen Glockenbachviertel. Umgeben von imposanten Altbauten, hippen Cafés und angesagten Frisören, will Veganz in der Baldestraße 21/ Ecke Auenstraße Anlaufpunkt für Veganer, Vegetarier, Rohköstler, Allergiker, Gesundheitsbewusste und alle Interessierten...

Neue Studien bestätigen Ernährungskonzept der HG Naturklinik Michelrieth

Aktuelle Studien zeigen es einmal mehr: eine vegetarische bzw. vegane Ernährung bringt gesundheitliche Vorteile. Krankheitsbilder wie Diabetes lassen sich durch den Verzicht auf Nahrungsmittel tierischen Ursprungs gezielt positiv beeinflussen. Eine Beobachtung, die sich mit der klinischen Erfahrung in der HG Naturklinik Michelrieth aus mehr als 25 Jahren deckt. Das Nutrition and Diabetes Journal berichtete am 17. Juni 2013 über eine aktuelle Studie des Diabetes Centre in Prag. Darin konnten die Wissenschaftler nachweisen, dass vegetarische Ernährung durch einen Anstieg der Linolsäure in Serumphospholipiden zu einer Verbesserung...

Tierrechtsaktionen: 6 tote Ferkel, 16 befreite Küken

In der Nacht zum Sonntag befreiten Aktivisten der Tierrechtsinitiative "Maqi – für Tierrechte, gegen Speziesismus" 16 Küken aus einer Hennenaufzuchtanlage. Tags zuvor hatten sie Passanten in Frankfurt mit den Leichen einiger ihrer Opfer konfrontiert: sechs tote Ferkel aus der Mülltonne einer Schweineaufzuchtanlage. Die etwa zwei Monate alten weiblichen Küken wären in eine Eierproduktionsanlage gekommen, so wie es mit den Tausenden, die die Tierbefreier in dieser Anlage zurücklassen mussten, geschehen wird, sobald sie im Alter von fünf Monaten anfangen, Eier zu legen. Nach einem Jahr Leid durch die Gefangenschaft sowie die...

Aktion zum Weltvegantag 2011

Tote Tiere rütteln Passanten auf Am 01.11.11, dem diesjährigen Weltvegantag, klärten Aktivsten der Tierrechtsinitiative Maqi darüber auf, was Unveganismus anrichtet. In Kassel konfrontierten sie dazu die Passanten mit den Leichen ihrer Opfer. Auf einem Eierkarton lag die einer Henne, die sie am Wochenende bei einer Tierbefreiung teils skelettiert zwischen den noch lebenden Hennen auf dem Boden einer der von Tierschützern als Alternative zur sogenannten Käfighaltung gepriesenen Eierproduktionsanlage, in diesem Fall einer Bodenhaltung, gefunden hatten. Zwei tote Ferkel stammten aus der Mülltonne einer Mastanlage, aus einer anderen...

Tierbefreiung: 10 Hühner gerettet

In der Nacht zum Sonntag befreiten Aktivisten der Tierrechtsinitiative "Maqi – für Tierrechte, gegen Speziesismus" zehn sogenannte Legehennen aus einer Bodenhaltung. Auch wenn diese zehn Tiere den Rest ihres Lebens in größtmöglicher Freiheit verbringen können, so werden die Tiere, welche von den Tierbefreiern zurückgelassen werden mussten, weiterhin von Vegetariern und anderen Unveganern ausgebeutet: Zu der Anlage gehört auch ein "Hofladen", in der der Betreiber neben Leichen und Eiern auch Produkte daraus (wie Eiernudeln und Eierlikör) verkauft, so dass die Verbraucher ihre Tierausbeutungswaren guten Gewissens beim "Bauern...

Inhalt abgleichen