val gardena

Spaß und Wintersport am Dolomiti Superski Pass in Gröden

Gerade im Bereich des Wintersports ist Gröden bekannt. Denn hier haben Wintersportler nicht nur Skigeschichte geschrieben, sondern auch noch heute gehört der Ort zu den wichtigsten jährlichen Treffpunkten der sogenannten Ski-Elite. Die Faszination von Gröden findet sich vor allem im Dolomiti Superski Pass, dem größten Skikarussell weltweit und über diesen Pass können alle Aufstiegsanlagen der Dolomiten genutzt werden. Verbunden sind etwa 500 km Pisten um den Sellastock herum sowie auch ca. 1.220 km Pisten in 12 Regionen des Gebietes. In Anspruch genommen werden können ebenso flache wie auch steile Pisten und natürlich einfache und extreme Abfahrten, je nachdem, was Skifreunde bevorzugen. Auch romantischer Hüttenzauber fehlt hier nicht. Denn schließlich hat das Gebiet sehr viel mehr zu bieten und hält einige spannende Überraschungen und vielseitige Angebote bereit. Die Aufstiegsanlagen werden im Jahr 2012 für die Wintersaison 2012/20123...

Val Gardena/Gröden macht süchtig

Weltklasse-Events und Ski-Highlights vor der faszinierenden Kulisse der Südtiroler Dolomiten Jedes Jahr wird Gröden Austragungsort für spektakuläre Skievents mit Weltformat. Ganz nah an den weißen Felstürmen des UNESCO-Welterbes der Dolomiten. Bizarre Berge, ansteckender Adrenalinkick, faszinierende Atmosphäre. Diese Mischung im Herzen der „schönsten Berge der Welt“, wie Reinhold Messner sie nennt, wirkt ansteckend. Am 1. April erlebt die Skiwelt einen Höhepunkt beim längsten Riesentorlaufrennen der Welt: der Südtirol Gardenissima. 650 Teilnehmer stürzen sich am Start der Seceda von 2500 Metern auf die atemberaubende Strecke und bewältigen dabei knapp 110 Tore. Die Südtirol Gardenissima ist bekannt als eines der spektakulärsten Rennen in den Dolomiten, bei dem sich ambitionierte Skisportbegeisterte mit prominenten internationalen Spitzenrennläufern messen können. Eine weitere Top-Piste, auf der jährlich Weltcup-Geschichte...

Gaumenschmaus und Hüttenzauber in den Dolomiten

Küchenchefs, Spitzenrestaurants und Rustikale Atmosphäre lassen alle Genießer träumen in Val Gardena Gröden. Das Sterne-Gourmetrestaurant „Anna Stuben“ im Hotel Grödnerhof in St. Ulrich ist das neue Reich von Raimund Brunner, der bereits bei bekannten Sterneköchen wie Horst Petermann, Hans Haas oder Herbert Hintner in die Lehre gegangen ist. Er selbst ist ein Forscher der alten Materialien und verwendet z. B. gerne Birnen-Mehl (aus kleinen Eisacktaler Birnen, getrocknet und gemahlen) das sichhervorragend für die Herstellung von Vorspeisen und Desserts eignet. Sein Motto: "Meine Küche ist nicht extravagant. Bei mir entstehen Gerichte mit wenigen Zutaten, aber von sehr hoher Qualität". Infos: www.annastuben.com Ganz traditionell aber auch offen für viel Neues ist Haymo Demetz vom Restaurant „Tubladel“ in St. Ulrich. In seiner rustikal-urigen Stube werden ab diesem Winter zum Thema „Spëisa da zacan“ traditionelle Gerichte...

Winteremotionen in den Dolomiten

Grödens Winter beginnt früher! Wenn die Natur ihr buntes Kleid abgeschüttelt hat und von den hellen Felsriesen aus Dolomitgestein zarte Sonnenstrahlen ins Tal leuchten, dann erfährt die beeindruckende Landschaft rund um St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein eine magische Wandlung: Schneelandschaft und Weihnachtszauber. Es funkelt und glitzert soweit das Auge reicht, und oben, auf den Pisten mit Panoramablick auf das UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten, werden blaue, rote und schwarze Pisten in Topform gebracht. Bereits am 3.12.2011 eröffnet die heurige Skisaison in „Val Gardena“. Vom Testportal „Skiresort.de“ wiederholt...

Alle Informationen über Klettern, Wandern und Skitouren in Gröden

Gröden, August 2011 – Um Klettertouren, Wanderrouten und Skitouren in Gröden und in den Dolomiten zu planen, genügt es von nun an sich in die neue Internetseite www.dolomitesalpine.it einzuloggen. Die Besonderheiten dieses neuen Internet Portals sind: es wird, unter anderem, die Möglichkeit geboten mit den fachkundigen Bergführern der Grödner Alpinschulen direkt in Verbindung zu treten und die Seiteninhalte werden zum Großteil von den Bergführern selbst eingepflegt. Die Startseite ist in drei Menüpunkte unterteilt: Klettern, Ski und Wandern. Das Portal bietet eine rasche Übersicht zur Touren-Auswahl und den nützlichen...

15. Schneeskulpturen Wettbewerb in Gröden

Imposant und eisig kalt, so wirken die Kunstwerke aus Schnee der Grödner Holzschnitzer anlässlich des 15. Schneeskulpturen Wettbewerbs in Wolkenstein. Geschnitzt wurde vom 27. bis 30. Dezember 2010 in 3x3x3 Meter großen Schneeklötzen. Diesjähriges Thema: „Spiele“. Wolkenstein: Frischer Schnee aus der Umgebung, Wasser und winterliche Kälte dienen zur Anfertigung der 3x3x3 Meter großen Schneewürfeln. Ganz natürlich die Rohstoffe und ganz einfach die Herstellung der Schneeklötze. Zum Schnitzen der überdimensionalen Kunstwerke hingegen benötigt es viel Können und Handfertigkeit. Aus den zahlreichen bereits im Oktober...

07.12.2010: | | | |

NEWS: Fis Ski World Cup Val Gardena Gröden

FIS Ski-Weltucup Gröden bestätigt Der Internationale Skiverband FIS hat heute die beiden Weltcuprennen in Gröden bestätigt. Der Super-G findet am Freitag, den 17.12. und die Abfahrt am Samstag, den 18.12. statt. Startzeit ist jeweils um 12.15 Uhr. Die beiden Trainingsläufe werden am Mittwoch und Donnerstag ausgetragen, während die erste Mannschaftsführersitzung am Dienstag, um 20 Uhr stattfinden wird. Am Sonntag beginnen die Mitarbeiter des OK, unter Aufsicht des Internationalen Skiverbandes, mit dem „Feinschliff“ der Saslong, um das Streckenprofil renngerecht zu präparieren. Die Schneekontrolle wurde von FIS Renndirektor...

Wintersport von seiner genussvollsten Seite

Val Gardena/Gröden hat Weltklasse: professionell präparierte Pisten, zauberhaftes Winterflair in den Dolomiten, Südtirols beste Gastronomie und spannende Veranstaltungshighlights lassen aufhorchen. Am 4. Dezember ist Saisonsauftakt. Dann eröffnen die oftmals ausgezeichneten, vorbildlich präparierten Skipisten einen herrschaftlichen Blick auf das UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten mit seinen Grödner Hauptdarstellern Sella, Langkofel, Plattkofel, Geisler Spitzen und Cir. Gleich am 17. und 18. Dezember gibt der FIS Ski Weltcup mit zwei spektakulären Rennen den Auftakt für eine Serie von hochkarätigen Wintersportveranstaltungen der...

Winterurlaub im Weltnaturerbe

Gröden präsentiert die Dolomiten-Klassiker Spektakuläre Weltcuprennen auf der berühmten Saslong-Piste, romantische Sonnenuntergänge am Col Raiser oder die legendäre Skitour Sella Ronda. Der Winter in Gröden zeigt die Dolomiten, die von der UNESCO zum Weltnaturerbe gekürt wurden, von ihrer schönsten Seite. Neben den imposanten Klassikern und dem weltweit größtem Skikarussell bietet Gröden auch Historisches, Kulturelles, Highlights der Gastronomie sowie viel Platz für einsame Ausflüge in die stille Schneelandschaft. Ein Winterurlaub für jeden Geschmack. Eines der besten Skigebiete inmitten einer der schönsten Bergregionen...

03.09.2010: | | | | | | | |

Gerüstet für den Winter

Die Fernsehprofis von Infront haben am Dienstag, den 31. August 2010 auf der Saslong-Weltcupstrecke in Gröden einen Lokalaugenschein durchgeführt. Dabei wurden die Kamerapositionen für die beiden Weltcuprennen im Dezember, einem SuperG und einer Abfahrt, festgelegt. So soll bei den berühmt-berüchtigten Kamelbuckeln eine zusätzliche Kamera positioniert werden. „Wir wollen den Zuschauern zu Hause den Luftstand der Athleten und die weiten Sprünge noch näher bringen, so, als ob sie selbst dabei wären“, erklärt der bekannte Regisseur Sandro De Manicor. Wie Rennleiter Rainer Senoner nach der Begehung sagte, etabliere sich die...

Inhalt abgleichen