umsatzsteigerung

Gute Nachfrage lässt Ätztechnikspezialisten weiter wachsen: Precision Micro steigert Umsatz um 25 %

Der britische Ätztechnikspezialist Precision Micro steigerte seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2016/2017 im Vergleich zum Vorjahr um 25 % auf nun insgesamt 15 Mio. GBP. Grund für dieses Ergebnis ist einerseits die gute Auftragslage, die von der Automobilbranche ausgeht. Dort konnte sich Precision Micro in den vergangenen Jahren als Zulieferer von grat- bzw. spannungsfreien, sicherheitskritischen Teilen und hochwertigen Fahrzeug-Innenausstattungen etablieren. Umsatzziel für 2019 ein Jahr früher als geplant erreichen Branchenübergreifendes Wachstum in der Elektronik, der Medizintechnik oder der Luftfahrt haben sich ebenfalls sehr positiv auf das Geschäft ausgewirkt. In diesen Marktsegmenten konnte das Unternehmen z. B. durch die Herstellung von Leadframes für Reed-Relais, von kraniomaxillofazialen Implantaten oder widerstandsfähigen Heizelementen für Enteisungssysteme in Flugzeugen zusätzliche Kunden gewinnen. Dadurch ist das Unternehmen...

Erfolg und Umsatzmaximierung durch Wirtschafts-Energetik

Stagniert der Umsatz der eigenen Firma, lohnt es sich, neben Marktanalysen und betriebswirtschaftlicher Optimierung, auch einem bisher kaum bekannten Bereich Beachtung zu schenken: der Wirtschafts-Energetik. „Oft werden alle wirtschaftlichen Empfehlungen und bewährte Strategien umgesetzt, ohne dass ein langfristiger Erfolg erzielt werden kann. Sind sowohl die Qualität des eigenen Angebotes, das Marketing und die Marktsituation sehr gut und es kann dennoch keine Umsatzsteigerung generiert werden, sollten immer auch die energetischen Hintergründe von Firma und Führungskräften mit beachtet werden.“ weiß die Wirtschafts-Energetikerin Katharina Dill. Dabei geht es nicht nur um eine reine Veränderung der Raum-Konstellation wie bei einer Feng-Shui-Beratung. „Die Ursachen liegen viel tiefer. Verbesserungen zeigen sich oft bereits schon nach einer tiefgründigen energetischen Harmonisierung des Firmengebäudes, entscheidend ist jedoch die...

Deutliche Umsatzsteigerung der MBO-Gruppe im ersten Halbjahr 2017

Die MBO-Gruppe konnte ihren weltweiten Umsatz im ersten Halbjahr 2017 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 12 Prozent steigern. Grund hierfür ist unter anderem die Strategie der neuen MBO-Geschäftsführung, die allmählich erste Früchte trägt. Hierzu zählen unter anderem die Auslagerung des Direktvertriebs, die Fokussierung des Produktportfolios auf die Bedürfnisse der Zielmärkte sowie die kontinuierliche Verbesserung der Lieferzeiten. Über die MBO-Gruppe: Seit über 50 Jahren ist die MBO-Gruppe zuverlässiger Partner für Druckereien und Buchbindereien. Die Gruppe entwickelt, produziert und vertreibt hochwertige Maschinen für die Weiterverarbeitung von Digital- und Offsetdruck sowie für Mailing-, Pharma- und Sonderanwendungen. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Oppenweiler bei Stuttgart. Weitere Standorte befinden sich in Portugal, Frankreich, USA und China. Die 100-prozentige Tochtergesellschaft Herzog+Heymann hat ihren Sitz in Bielefeld. Pressekontakt: MBO...

Jahresbericht 2016: HAHN+KOLB steigert Umsatz und setzt weiter auf Digitalisierung

Der Werkzeug-Dienstleister und Systemlieferant HAHN+KOLB erzielte im abgelaufenen Jahr 2016 ein Wachstum von 5,8 Prozent und steigerte den Umsatz auf 251 Millionen Euro. Über einen verstärkten Online-Handel legte das Unternehmen mit Zerspanungswerkzeugen, Betriebseinrichtungen sowie der Premium-Marke ATORN deutlich zu. Weltweit arbeiten über 800 Mitarbeiter bei HAHN+KOLB, davon 470 in Deutschland. Für 2017 erwartet der Systemlieferant ein vergleichbares Wachstum und baut sein Produktportfolio, insbesondere bei digitalen Lösungen, weiter aus. Katrin Hummel, Geschäftsführerin bei HAHN+KOLB, zieht ein positives Fazit für das...

Jahresumsatz 2016: PROJECT Investment Gruppe akquiriert 264 Millionen Euro Eigenkapital

Jahresumsatz übertrifft alle Erwartungen – Immobilienentwicklungsfonds haben sich etabliert Bamberg, 11.01.2017: Im abgelaufenen Geschäftsjahr hat der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT Investment Gruppe das höchste Eigenkapitalvolumen in der 21-jährigen Unternehmensgeschichte erzielt. Auch der Umsatz beim Wohnungsverkauf stieg mit 250 Millionen Euro auf Rekordniveau. Die nach Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) regulierten Immobilienentwicklungfonds für semi-professionelle (Metropolen SP 2) und private Investoren (Wohnen 14 und 15 sowie Metropolen 16) der PROJECT Investment Gruppe konnten mit einer Steigerung von...

Neuer Workshop: Das Unternehmen als Mannschaft

Dragoslav "Stepi" Stepanovic und Thomas Schulte (Symbiont Group) für mehr Innovation, mehr Umsatz und schnelleres Krisenhandling Mühltal, 5.9.2016 " Das Coaching-Unternehmen SYMBIONT Group GmbH hat einen Workshop mit Dragoslav "Stepi" Stepanovic in sein Angebot aufgenommen. Die Führungskräfte eines Unternehmens können damit Aufgaben, die im besonderen Maße eine Mannschaftsleistung erfordern, wie die Stärkung der Innovationskraft, die Überwindung einer Unternehmenskrise oder eine Umsatzsteigerung bearbeiten. Thomas Schulte, Geschäftsführer der SYMBIONT Group GmbH, hierzu: "Kürzlich diskutierten wir über die Parallelen zwischen...

PROJECT Investment Gruppe verkauft im ersten Quartal Wohnungen für 53 Millionen Euro

Anlagestrategie der PROJECT Gruppe erneut bestätigt Bamberg, 06.04.2016: Das erste Quartal 2016 hat der fränkische Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT Investment Gruppe mit einer neuen Umsatzbestmarke beim Wohnungsverkauf abgeschlossen. Die Umsatzsteigerung gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum beträgt etwa 25 Prozent. Das neue Geschäftsjahr beginnt für PROJECT so, wie das alte aufgehört hat. Die Nachfrage nach attraktiven Wohnimmobilien ist trotz weiter anziehender Kaufpreise in guten bis sehr guten Lagen in Metropolregionen konstant hoch. So konnten die Franken bis Ende März Neubauwohnungen im Wert...

Sascha Brodmann verstärkt Bankenvertrieb bei PROJECT Investment

Bamberg, 04.04.2016: Der fränkische Kapitalanlage- und Immobilienspezialist hat mit Sascha Brodmann (42) einen weiteren Experten für den Bankenvertrieb gewonnen. Der ausgebildete Betriebs- und Bankfachwirt verantwortet den Bankenbereich Süd ab Mitte April als Vertriebsdirektor. Über 20 Jahre fundierte Erfahrung im Bankenbereich in verschiedenen leitenden Funktionen bringt Sascha Brodmann mit. Zuletzt war der gebürtige Heilbronner als Abteilungsdirektor bei der Sparkasse Kraichgau für den Bereich Private Banking verantwortlich und führte 18 Mitarbeiter. Außerdem war Brodmann in seiner bisherigen Laufbahn bei der BW-Bank Öhringen...

PROJECT mit 49 Prozent Umsatzsteigerung bei Publikums- und semi-professionellen AIF

Große Nachfrage bestätigt nachhaltige Arbeit der PROJECT Unternehmensgruppe Bamberg, 13.01.2016: In 2015 konnte die PROJECT Unternehmensgruppe als Kapitalanlage- und Immobilienspezialist erneut ihren Umsatz im Publikums- und semi-professionellen Bereich steigern – mit einem akquirierten Eigenkapitalvolumen in Höhe von 85 Millionen Euro ein Rekordergebnis für die PROJECT Vermittlungs GmbH. Zusammen mit Zeichnungen institutioneller Investoren konnten die Franken 2015 einen Gesamtumsatz von 90 Millionen Euro erzielen. Der semi-professionelle Immobilienentwicklungsfonds »Fünf Metropolen« und die beiden Publikums-AIF...

PROJECT Gruppe übertrifft Vorjahresumsatz bei Wohnungsverkäufen und baut Kapazitäten am Standort Frankfurt aus

Bamberg, 31.08.2015: Im Jahr 2014 erzielte PROJECT durch Wohnungsverkäufe einen Gesamtumsatz von 115 Millionen Euro. Die Marke von 118 Millionen Euro hat der fränkische Kapitalanlage- und Immobilienspezialist in diesem Jahr bereits im August überschritten. Der durch den demographischen Wandel und die Zuwanderung begünstigte hohe Nachfrageüberhang nach hochwertigen Eigentumswohnungen in den Metropolregionen befeuert weiterhin den Markt für Immobilienentwicklungen. Wie das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) kürzlich in seiner Studie »Der künftige Bedarf an Wohnungen« herausgestellt hat, profitieren nahezu ausschließlich...

Inhalt abgleichen