treston

Digitales Assistenzsystem unterstützt Treston-Arbeitsplatzlösungen

Mit dem One-Piece-Flow-Assistance-System (OAS) stellt der Arbeitsplatzsystem-Hersteller Treston Deutschland auf der Motek 2017 seine digitale Lösung zur Unterstützung manueller Montageprozesse erstmals der Öffentlichkeit vor. OAS unterstützt manuelle Montage Ziel des OAS ist es, Mitarbeiter bei der Durchführung manueller Montagetätigkeiten hinsichtlich Effizienz, Prozesssicherheit und bei der Fehlervermeidung zu unterstützen. Das System ist mit einer Bildverarbeitungseinheit ausgestattet, die die Greifoperationen des Mitarbeiters mittels mit 2D-Markern ausgestatteter Uhrarmbänder erkennt und gegen den Sollprozess vergleicht. Dadurch verwandelt sich das System in eine intelligente Prüftechnologie, die Produktionskosten senkt, weil Fehler, Reklamationen und teure Nachproduktion auf ein Minimum reduziert werden. Entwickelt wurde das OAS in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung (IFF) in Magdeburg....

Treston Deutschland auf der LogiMAT mit neuer Verpackungsstation

Sinnvoll organisierte und ergonomisch konzipierte Verpackungsstationen sind der Schlüssel zu effizienten Arbeitsabläufen in Versand und Logistik. Die Basis für schnelles und präzises Arbeiten bildet dabei ein Packtisch, der sich individuell kombinieren und jederzeit ausbauen lässt. Der neue Packtisch TPB von Treston sorgt mit seinem umfangreichen Zubehör für mehr Ordnung und Effizienz an der Verpackungsstation. Mit der stufenlosen Höhenverstellung der Pfostenmodule lässt sich der Packtisch an individuelle Bedürfnisse unkompliziert anpassen. Das erleichtert den Wechsel zwischen Mitarbeitern und schafft ein stressfreies Umfeld. Auf der LogiMAT in Stuttgart vom 8. bis 10. März 2016 stellt Treston den neuen TPB in Halle 3, Stand 3A71 vor. Ausgeklügeltes System mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis Der stufenlos höhenverstellbare Tisch der TPB-Verpackungsstation verfügt über epoxidpulverbeschichtete Stahlbauteile und eine laminierte,...

Treston mit neuem Erscheinungsbild auf der productronica in München

Die Treston Deutschland GmbH präsentiert sich auf der productronica vom 10. bis 13. November in München als universeller Partner für Industrieausstattung und Produktionsarbeitsplätze. Das Tochterunternehmen der finnischen Treston Oy bietet eine Systemvielfalt, die unter dem Dach eines Unternehmens europaweit einzigartig ist. Das Angebotsspektrum vereint Fabrikplanung unter Lean-Production-Aspekten, Materialflusskonzepte und Arbeitsplatzverkettung, Standardarbeitsplätze samt Zubehör und Profiltechnik mit flexiblen Aluminiumprofilen. Dahinter steht der Anspruch „Dedicated to Human Workspace“, der das Unternehmen als Slogan begleitet. Zum Messeauftritt in München hat Treston sein Erscheinungsbild sanft erneuert. Farben, Formen und Logo wurden leicht modifiziert, um dem Slogan noch mehr Gewicht zu verleihen. Der warme Rotton spiegelt den menschlichen Aspekt im unternehmerischen Handeln wider, das dunkle Grau steht für die Premiumprodukte...

Treston Deutschland erweitert Produktsortiment

Werkbänke und Arbeitstische in Mechanik- und Reparaturwerkstätten oder in der Schwerindustrie können Fetten, Lösungsmitteln, Chemikalien und starker Hitze ausgesetzt sein. In diesen besonderen Arbeitsumgebungen werden unverwüstliche Arbeitsplätze benötigt, die hohen Temperaturen und auch starken mechanischen Beanspruchungen standhalten sowie resistent gegenüber Spritzwasser, Schmutz und chemischen Substanzen sind. Treston führt die international bereits bewährte Arbeitstisch-Linie „Workshop“ nun auch in Deutschland ein. Die Workshop-Arbeitstische sind dank ihrer konstruktiven Eigenschaften für die hohen Belastungen...

Wärmebildkameras

FLIR Systems stellt neue Wärmebildkameras der Ex-Serie vor, die ab sofort erhältlich sind. Bei der Ex-Serie handelt es sich um Einsteiger-Modelle mit zahlreichen Funktionen. Die Wärmebildkameras sind ideal um beispielsweise einen IR-Punkt-Pyrometer zu ersetzen. Sie eignen sich besonders für Gebäudeinspektionen, um Isolationsprobleme zu finden, Leckagen in Flachdächern zu entdecken oder Fußbodenheizungen zu untersuchen. Die Ex-Serie ist gleichermaßen für elektrische und mechanische Inspektionen geeignet. Hier können mit den Wärmebildkameras z. B. elektrische Probleme lokalisiert werden, Schaltschränke überprüft werden, Motorprobleme...

Dirk Jonsson neuer Geschäftsführer von Treston Deutschland

Führungswechsel beim Arbeitsplatz-Einrichter: Seit dem 1. Juli 2012 ist Dirk Jonsson neuer Geschäftsführer der Treston GmbH in Hamburg. Er folgt Marko Könönen, der das Unternehmen Anfang des Jahres verlassen hatte. Treston zählt zu den führenden europäischen Anbietern industrieller Arbeitsplatz-Einrichtungen. Dirk Jonsson kommt aus dem Automotive-Bereich und arbeitete jahrelang im Großkunden-Management der Automobil- und Nutzfahrzeug-Industrie. Die Arbeitsmöbel-Industrie reizt den 47-Jährigen, der in Finnland geboren und in Hamburg aufgewachsen ist: „Ich lerne gerade eine spannende Branche kennen. Mein Ziel ist es, Treston...

Inhalt abgleichen