trauerfeier

04.05.2020: | |

Würdevoller Abschied – auch in Zeiten von COVID-19

Anteilnahme an Trauerfeiern trotz Kontaktsperre Frankfurt, 4. Mai 2020. Die aktuell geltenden Einschränkungen sozialer Kontakte beeinflussen auch maßgeblich den Abschied von Verstorbenen. Ausschließlich eine kleine Personenzahl des engsten Familienkreises, ein Geistlicher oder ein Redner dürfen an Beisetzungen teilnehmen. Freunde, Nachbarn und langjährige Wegbegleiter können den letzten Gang vor Ort derzeit nicht begleiten. L’adieu – das Traueratelier – schafft Möglichkeiten, wie man trotz Abstandswahrung am letzten „Fest des Lebens“ Anteil nehmen kann. Wir schaffen Möglichkeiten, Anteil zu nehmen Die strengen Auflagen für Bestattungen im engsten Familienkreis müssen nicht automatisch zu teilnahmslosen Bestattungen führen. Auch jetzt sollen Menschen Abschied nehmen und die Endgültigkeit der letzten Ehre erleben dürfen. Genau dafür hat L’adieu unterschiedlichste Ideen entwickelt. Diese reichen von einer sensibel ausgerichteten...

Föhring Bestattungen aus Hamburg fordern regelmäßige Kontrolle aller Bestatter – für ordnungsgemäße Versorgung der Verstorbenen

Das Familienunternehmen Föhring Bestattungen aus Hamburg legt sehr großen Wert auf den respektvollen Umgang mit dem Verstorbenen und arbeitet mit großer Sorgfalt. Darum plädieren Föhrings auch dafür, dass alle Bestatter gemäß einer Qualitätssicherung regelmäßig kontrolliert werden sollten. „Wir unterstützen es sehr, wenn die Angehörigen den Wunsch von einem letzten Blick auf den verstorbenen Menschen äußern. Jeder kann sich bei uns sicher sein, dass er seinen geliebten Menschen liebevollen Händen anvertraut hat“, schildert die Juniorchefin Selina Föhring den hohen Anspruch an ihre Arbeit. Das ist auch der Grund dafür, warum Föhrings die von einigen Bestattern selbst gestalteten Qualitätssiegel bewusst ablehnen, da diese Qualität den eigenen Unternehmensansprüchen nicht genügt. Der Trauerfall in der Hamburger Apotheker-Familie Schleier ist ein wichtiges Beispiel, wie sensibel der Bestatter mit dem Verstorbenen und auch...

Der persönliche Abschied - heute sehr wichtig für Hinterbliebene - Trauerfeiern werden immer individueller

In den vergangenen Jahren hat Föhring Bestattungen aus Hamburg-Ohlsdorf die Erfahrung gemacht, dass der individuelle und persönliche Abschied immer wichtiger wird. Viele Angehörige möchten den Abschied aktiv mitgestalten und mitwirken: 2010 starb die Tochter der pensionierten Hamburger Ärztin Karin Dünnebeil, Nadine. Nadine hatte sich viele Jahre intensiv mit verschiedenen Religionen beschäftigt. Zuletzt interessierte sie sich sehr für altnordische Kulturen, insbesondere für die der Kelten. Aus 500 Teelichten gestalteten Föhrings bei der Trauerfeier die Rune, die Nadine viel bedeutet hatte. "Die Lichter haben eine ganz besonders persönliche Atmosphäre verbreitet, die auch die menschliche Zuwendung der gesamten Bestatterfamilie widergespiegelt hat", erinnert sich Karin Dünnebeil. Föhrings übernahmen für die trauernde Mutter alle Behördengänge, gestalteten die besondere Trauerfeier. Sie fanden den sehr engagierten und mitfühlenden...

Trauerfeier für Hermann Engelauf

(ddp direct)Bielefeld/Dortmund. Abschied von einem besonderen Menschen: Hermann Engelauf prägte viele Jahrzehnte lang als Kirchenpräsident nachhaltig die Entwicklung in den Gemeinden der Neuapostolischen Kirche Nordrhein-Westfalen. Stammapostel Wilhelm Leber, internationaler Leiter der Neuapostolischen Kirche, hält am Donnerstag, 27. Oktober 2011, im Beisein der Familie und vieler Wegbegleiter die Trauerfeier in Bielefeld. In tiefem Gottvertrauen, unermüdlichem Eifer und großer Fürsorge hat er den Gemeindemitgliedern gedient, sie gestärkt und getröstet, würdigt Bezirksapostel Armin Brinkmann, Kirchenpräsident der Neuapostolischen...

Traueranzeigen im Internet kostenlos schalten

Nach dem Tod eines geliebten Menschen wird üblicherweise eine Todesanzeige in einer Tageszeitung geschaltet. Dies erinnert noch einmal an den Verstorbenen und Hinterbliebene können Ihrer Trauer Ausdruck verleihen. Doch die klassische Traueranzeige in der Zeitung weist diverse Nachteile auf: sie ist zeitlich und räumlich begrenzt, da Sie nur an einem ganz bestimmten Tag in einer ganz bestimmten Zeitung erscheint. Und längst nicht jeder Angehörige und Freund hat die betreffende Zeitung abonniert. Zu dem ist solch eine Annonce meist ziemlich teuer. Selbst bei kleineren Regionalzeitung muss man zwischen 20 und 1000 Euro für eine...

Toter Michael Jackson: Ein Fazit !

Tag 3 nach Beendigung der Trauerfeierlichkeiten zu Ehren von Michael Jackson, seines Zeichens der »King of Pop«. Rund 20.000 Freunde und Fans waren am Dienstag dieser Woche nach Los Angeles gekommen, um einen der vielleicht bedeutendsten Entertainer unserer Zeit die letzte Ehre zu erweisen. (ppn) Darunter auch viele Stars wie Stevie Wonder, Lionel Richie, Jennifer Hudson, Mariah Carey und Brooke Shields. Geschätzte 1 Milliarde Menschen - weltweit - verfolgten das Ereignis des Jahres zu Hause an den Bildschirmen, in den Kirchen und überall dort, wo gemeinschaftliches Trauern möglich war. Etwas Vergleichbares habe es zuletzt nur...

Inhalt abgleichen