toptarif.de

Kfz-Versicherung: Was Autobesitzer in den letzten Tagen des Jahres noch tun können

- Frist zur Meldung von Bagatellschäden und zum Rückkauf von Unfallschäden endet am 31.12.2008 - Wechsel zu einer neuen Kfz-Versicherung durch Sonderkündigungsrecht noch für einen Großteil der Versicherungsnehmer möglich Berlin, 23. Dezember 2008 – Am 01. Januar 2009 beginnt bei den Kfz-Versicherungen das neue Versicherungsjahr. Die verbleibenden Tage bis Neujahr können viele Autofahrer noch nutzen, um ihre Beiträge für die kommenden 12 Monate zu optimieren oder sich für eine günstigere Versicherung zu entscheiden. „Auf der einen Seite haben Versicherungsnehmer noch bis zum 31. Dezember die Möglichkeit, Bagatellschäden bis zu 500 Euro bei ihrer Versicherung nachzumelden und Leistungen dafür in Anspruch zu nehmen“, erklärt Versicherungsexperte Thorsten Bohg vom unabhängigen Verbraucherportal toptarif.de (www.toptarif.de). „Auf der anderen Seite können Fahrzeughalter aber auch einen bereits in diesem Jahr durch die...

Strom für Weihnachtsbeleuchtung in Deutschland kostet mehr als 100 Millionen Euro

- Weihnachtssterne, Lichterketten und Co. verbrauchen in der Weihnachtszeit zusätzlich rund 560 Millionen Kilowattstunden Strom - Bedarf an elektrischer Energie für Weihnachtsbeleuchtung in etwa so hoch wie der Jahresverbrauch von 160.000 Haushalten Berlin, 18. Dezember 2008 – Der Trend zu immer ausgefallenerer Weihnachtsbeleuchtung hat in den letzten Jahren auch in Deutschland Einzug gehalten. Immer mehr Straßenzüge, Gebäudekomplexe und Häuser werden festlich illuminiert und sorgen für eine weihnachtliche Stimmung. Nach Ermittlungen des unabhängigen Verbraucherportals toptarif.de (www.toptarif.de) belaufen sich die Kosten für den zusätzlichen Energiebedarf der Weihnachtsbeleuchtung in Deutschland auf mehr als 100 Millionen Euro. Energieexperte Thorsten Bohg von toptarif.de (www.toptarif.de) erklärt: „Lichterketten, Leuchtschlangen und anderer Lichtschmuck in der Bundesrepublik verbrauchen in der Vorweihnachtszeit und zu...

Gaspreis-Rekordjahr 2008 kostet Verbraucher über 1,1 Mrd. Euro mehr als 2007

- Preisanstieg von 9,1 Prozent im Jahresdurchschnitt gegenüber 2007 - Private Verbraucher 2008 mit zusätzlichen Belastungen von rund 1,13 Milliarden Euro Berlin, 10. Dezember 2008 – Die Gaspreise in Deutschland sind in diesem Jahr auf ein neues Rekordniveau geklettert. Noch nie mussten Abnehmer so viel für ihre Versorgung mit Gas bezahlen wie 2008. Auch drastische Preissprünge von mehr als 20 Prozent bei über 110 regionalen Versorgern in den letzten Monaten sind im Rückblick einmalig. Wie das unabhängige Verbraucherportal toptarif.de (www.toptarif.de) in diesem Zusammenhang recherchiert hat, fallen für private Endverbraucher im Jahresdurchschnitt rund 9,1 Prozent höhere Kosten an als 2007. Hochgerechnet auf die rund 20,2 Millionen Haushalte, die in der Bundesrepublik mit Gas versorgt werden, ergeben sich durch die Preissteigerungen Zusatzbelastungen von rund 1,13 Milliarden Euro im laufenden Jahr“, erklärt Tarifexperte Thorsten...

Bundesländervergleich: Strompreise in Ostdeutschland 2009 wieder am höchsten

- Deutschland: Anstieg der Strompreise um 5,7 Prozent seit Januar 2008 - Neue Bundesländer: Jährliche Kosten für Strom 6,2 Prozent höher als in Westdeutschland und Berlin - Grundversorger: Regionale Preisunterschiede von bis zu 51 Prozent bzw. 388 Euro zwischen einzelnen Stadtwerken Berlin, 04. Dezember 2008 – Von den geplanten Preiserhöhungen bei über 400 Stromversorgern in den ersten Monaten des kommenden Jahres sind die Verbraucher in den neuen Bundesländern besonders betroffen. Auch 2009 werden sie wieder überdurchschnittlich hohe Preise für ihre Versorgung mit Strom bezahlen müssen. Nach Angaben des unabhängigen...

Sonderkündigungsrecht: Auch nach dem 30. November die Möglichkeit zum Wechsel in eine günstigere Kfz-Versicherung nutzen

- Wechsel der Kfz-Versicherung durch Sonderkündigungsrecht auch nach dem 30. November möglich - Durch die Wahl eines neuen Anbieters die Versicherungsprämie für 2009 um bis zu 50 Prozent reduzierbar Berlin, 02. Dezember 2008 – Über 40 Millionen Autofahrer erhalten in diesen Tagen von ihren Kfz-Versicherern die neuen Prämienberechnungen für das kommende Jahr. Nicht wenige PKW-Halter werden dabei mit einer Verteuerung der Policen rechnen müssen, da entweder ihr Fahrzeug oder ihr Wohnort – im Rahmen der ab Januar 2009 gültigen Typ- und Regionalklassen – hochgestuft werden. Zwar ist die Frist zum Wechsel in eine günstigere...

Kfz-Versicherungsprämie: C-Klasse-, Audi A4- und Golf III-Fahrer mit dem größten Einsparpotential im kommenden Jahr

- Preisunterschiede bis zu 560 Euro zwischen den Kfz-Versicherungen bei einzelnen Wagentypen - Noch in den kommenden 6 Tagen: Bis zu 50 Prozent Ersparnis bei jedem Fahrzeugmodell möglich Berlin, 26. November 2008 – Nur noch 5 Tage, also bis zum 01. Dezember, haben Autofahrer die Möglichkeit, ihre alte Kfz-Versicherung zu kündigen und sich für eine günstigere Police im kommenden Jahr zu entscheiden. Bei der Wahl einer neuen Kfz-Versicherung können Halter einer Mercedes-Benz C-Klasse, eines Audi A4 und eines Golf III mit bis zu 560 Euro jährlich am meisten Geld sparen, wie das unabhängige Verbraucherportal toptarif.de (www.toptarif.de)...

Strompreise: Erhöhungen bei über 300 Versorgern zu Beginn des neuen Jahres erwartet

- Versorger: Mitteilungsfrist für Neugestaltung der ab Januar 2009 gültigen Energiepreise endet am 20. November - Preissteigerungen von durchschnittlich 8,5 Prozent bei über 300 lokalen Anbietern erwartet Berlin, 17. November 2008 – Nach den drastischen Gaspreiserhöhungen in den vergangenen Monaten rollt nun am Strommarkt die nächste Teuerungswelle auf die deutschen Haushalte zu. Bis spätestens Donnerstag (20. November) müssen die Stromversorger – im Rahmen der sechswöchigen Vorlauffrist – ihren Kunden die ab Januar gültigen Preisänderungen mitteilen. Nach einer aktuellen Erhebung des unabhängigen Verbraucherportals...

Gaspreisroulette zum Jahrebeginn

- Bisher 40 Versorger mit Preissenkungen zwischen 2 Prozent und 10 Prozent; bei 12 Versorgern hingegen Preissteigerungen bis zu 26 Prozent - Generelles Absinken der Gaspreise in Abhängigkeit von der Ölpreisentwicklung erst im Frühjahr zu erwarten Berlin, 10. November 2008 – Viele Verbraucher werden ab Januar 2009 weniger für ihr Gas bezahlen müssen. Nach einer aktuellen Recherche des unabhängigen Verbraucherportals toptarif.de (www.toptarif.de) haben 40 regionale Versorger, unter ihnen die EnBW und viele größere Stadtwerke aus Nordrhein-Westfalen und Sachsen, angekündigt, ihre Gaspreise in den ersten beiden Monaten des...

Bis zu 220 Prozent Unterschied: Lebenssituation bei Kfz-Versicherung wesentlich ausschlaggebender als Fahrzeugtyp

- Egal ob Gebrauchtwagen oder Nobelkarosse: Prämien der Kfz-Versicherungen variieren je nach Fahrerprofil und Umfeld am stärksten - Versicherungswechsel für alle Fahrergruppen bis 1. Dezember lohnend: Einsparpotentiale bis zu 1.000 Euro und mehr möglich Berlin, 06. November 2008 – Noch gut drei Wochen lang haben die deutschen Autobesitzer Zeit, ihre Policen zu vergleichen und sich für eine neue Kfz-Versicherung zu entscheiden. Der Kampf der Versicherungen um Neukunden ist in diesem Jahr besonders hart, da mehr Verbraucher als im Vorjahr im Internet vergleichen und wechseln. Neben den großen Versicherern drängen neue Online-...

Heiße Preise in der kalten Jahreszeit – Mit einfachen Mitteln bis zu 40 Prozent der Heizkosten sparen

- Preise für Heizgas pünktlich zum Winteranfang auf Rekordniveau - Trotz weiterer Ankündigungen: leichte Preissenkungen mehrheitlich erst nach der winterlichen Heizperiode zu erwarten Berlin, 04. November 2008 – Rund 17 Millionen Haushalten in Deutschland, die mit Erdgas heizen, steht ein teurer Winter bevor. Trotz des sinkenden Ölpreises verharren die Preise für Gas weitestgehend auf einem Rekordniveau. Hier müssen Verbraucher im Schnitt mit Mehrkosten von 24 Prozent gegenüber dem letzten Jahr rechnen. Zwar wird erwartet, dass die Mehrheit der Gasversorger ihre Preise wieder leicht senken werden. Leider wird dies die...

Inhalt abgleichen